Van Vihar National Park

Iris Sprenger April 6, 2016 V 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Van Vihar National Park ist ein Nationalpark in Indien im Herzen der Bhopal, der Hauptstadt von Madhya Pradesh. Zum Nationalpark erklärt im Jahre 1983, umfasst eine Fläche von ca. 4,45 km². Auch wenn es den Status eines Nationalparks hat, ist Van Vihar entwickelt und als moderner Tierpark verwaltet, nach den Richtlinien des Zentral Zoo Authority. Die Tiere werden in ihrem natürlichen Lebensraum in der Nähe halten. Die meisten Tiere sind entweder aus verschiedenen Teilen des Staates oder solche, die aus anderen Zoos ausgetauscht werden verwaiste gebracht. Kein Tier ist bewusst aus dem Wald gefangen genommen. Van Vihar ist einzigartig, denn es bietet einen einfachen Zugang zu den Besuchern durch eine Straße, die durch den Park, die Sicherheit der Tiere vor Wilderern durch Gebäude Gräben und Mauern, Maschendrahtzaun gesichert und durch die Bereitstellung natürlicher Lebensraum für die Tiere.

Geschichte

Über zwei Jahrzehnte zurück, eine Reihe von illegalen Steinbrüche waren in der Gegend operativen und sich in der ruhigen und schönen Lage am Ufer des großen Sees, wurden viele kommerzielle Organisationen, die versuchen zu halten, dieser wertvollen Stück Land zu nehmen. Die Erkenntnis, wie wichtig sowohl in-situ und ex-situ-Erhaltung der wildlebenden Tiere, wurde beschlossen, dieses Gebiet zu einem Rechts Regenschirm unter dem Wildlife Act zu schaffen, wurde 1972 eine Expertenkommission gebildet, um die Modalitäten für die Verfassung in diesem Bereich als entscheiden, Protected Area. Eine Fläche von 4,4521 km² wurde als Nationalpark im Jahr 1983 gemäß der Empfehlung des Ausschusses mitgeteilt. Aus dem 4,4521 km² Land, eine Fläche 3,8839 km² war Staatseinnahmen Land und Rest gehörte zu den Dorfbewohnern von Prempura, Dharampuri und Amkheda. Eine Entschädigung von Rs. 23.52 lakhs auf Dorfbewohner bezahlt, um 0,5692 km² privater Beteiligungen zu erwerben. Nach der Verfassung der Nationalpark wurde wie erworbene Fläche nacheinander mit Steinmauer und Maschendrahtzaun umgeben. Die erste technische Dokument, um den Van Vihar verwalten, wurde im Jahr 2000, geschrieben von Jagdish Chandra, IFS, & amp; Ex-Direktor des Van Vihar. Bemühungen überzeugter Schutz und Lebensraumverbesserungsmaßnahmen führten zu seiner Anreicherung in einem sehr kurzen Zeitraum.

Die abgebauten Hügel von Shyamla Hill zusammen mit privaten Dorf Land wurde 1980 eingeleitet und schließlich mitteilen, wie ein Nationalpark im Jahr 1983. Die Finanzierung aus Mittel Zoo Authority begann in den Jahren 1993-94 und auch Van Vihar als mittelständisches Zoo auf dem gleichen Jahr erteilt. Mit den engagierten Einsatz der Parkverwaltung, hat sich dieser Bereich nun in einer grünen Oase verwandelt. Das Gebiet dient heute als grüne Lunge für Bhopal City.

Biodiversität

Van Vihar kategorisiert Tiere in zwei Kategorien, in Gefangenschaft und Pflanzenfresser. Alle fleischfressende Tiere sind innerhalb geschlossenen Räumen gehalten und Pflanzenfresser dürfen frei herumlaufen.

Captives

Die Tiere wie Tiger, Löwen, Bären, Hyänen, Krokodile, gharial, Schlangen, Python etc., werden in der Gefangenschaft in einem System von Kral und Gehäusen in Linien moderne Konzept der Zoo Management nach den Normen der Zentralbehörde Zoo gehalten. Alle Raubkatzen und Hyänen sind mit Büffelfleisch, Hammelfleisch und Geflügel verfüttert. Bären werden mit Milch, Gemüse und Obst zur Verfügung gestellt, um eine ausgewogene Ernährung zu machen.

Pflanzenfresser

Kostenlose reich Tiere wie Cheetal, sambhar, Antilope, blauer Stier etc. sind einzigartige Eigenschaften von Van Vihar. Es sind keine Gehäuse für sie außer der äußeren Begrenzungen Van Vihar. Normalerweise wird das Gras und anderen Pflanzenarten wachsen in Van Vihar sind ausreichend für diese Pflanzenfresser. Doch im Sommer, wenn das Gras knapp, Grünfutter im Futter Bauernhof und Weizenschalen aus dem Markt beschafft produziert wird als Ergänzung zur Verfügung gestellt.

Van Vihar bewahrt auch Tiere bedrohten Arten gehören.

Avian Fauna

Die Wildnis der Park bietet einen idealen Lebensraum für eine Vielzahl von Vogelwelt. Bis jetzt ungefähr zweihundert Vogelarten in unterschiedlichen Teilen der Van Vihar aufgeführt. Große Anzahl von Vögeln, die hier parken, vor allem im Winter die Wasserzugvögel steigen in großer Zahl in der angrenzenden ausgedehnten Feuchtgebiet von großer See. In den 2010er Jahren entwickelte sich das Park einen Geier Zucht-Zentrum, die zunächst auf die Wiederherstellung Populationen von orientalischen Weißrückengeier, und lange in Rechnung gestellt Geier konzentriert. Der Park ist auch der Aufenthaltsort von einer Vielzahl von Schmetterlingen und Insekten.

Administration

Der Park wird von der Forstbehörde von Madhya Pradesh gehalten. Die Parkverwaltung wird von einem Direktor der Rang eines Chefkonservator der Wälder geleitet und von einem Regieassistent, 3 Bereich Offiziere, 3 Stellvertreter-Rangern, 4 Förster und 24 Spiel Wachen unterstützt. Zusätzlich zu diesen sind Personen, die auf Tageslohn Basis engagiert, um die Anforderung der Tierpflege und Verwaltung von Tag zu Tag gerecht zu werden. Van Vihar Verwaltung ist die Förderung des Radfahrens in Park; Fahrräder können im Inneren Park-Toren an beiden Enden des Parks gemietet werden. Van Vihar freitags geschlossen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Symptom
Nächster Artikel Rhind Lecture
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha