Veronica Cartwright

Liese Gertz April 7, 2016 V 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Veronica A. Cartwright ist ein in England geborene amerikanische Schauspielerin, die in einer Karriere von sechs Jahrzehnten vor allem in der amerikanischen Film-und Fernseh gearbeitet hat. Als Kind Schauspielerin trat sie in Nebenrollen in der Kinder-Hour und die Vögel. Sie ist vielleicht am besten bekannt für ihre Rollen in den Science-Fiction-Filmen Invasion der Körperfresser und Alien, für die sie einen Saturn Award als Beste Nebendarstellerin bekannt.

Frühe Jahre

Cartwright wurde in Bristol geboren, Südwestengland, und wuchs in Toronto und Los Angeles. Ihre Karriere als Kinderschauspielerin begann 1958 mit einer Rolle in In Love and War. Zu ihren frühen Auftritten war ein semi-fester Bestandteil in der Fernsehserie Beaver ist und einer Episode von The Twilight Zone "Ich singe die Body Electric". Sie Gast zweimal spielte 1963 in der NBC-medizinischen Drama über Psychiatrie, The Eleventh Hour, in den Episoden "The Silence of Good Men" und "My Name ist Judith, ich bin verloren, Sie zu sehen." Cartwright erschienen in den Filmen Die Kinder-Hour und Alfred Hitchcocks Die Vögel, die beide sehr erfolgreich waren. Sie wurde als Tochter Jemima Boone in den ersten beiden Staffeln der NBC Daniel Boone von 1964 bis 1966 gegossen, mit Co-Stars Fess Parker, Patricia Blair Darby Hinton, Ed Ames, und Dallas McKennon. Sie war die jüngste Schauspielerin, die einen Emmy gewinnen für Tell Me Not in Mournful Numbers.

Mitte der 1960er Jahre bis in die Gegenwart

Cartwright Karriere verlangsamt während der späten 1960er Jahre. Sie fuhr fort, zu arbeiten und erzielt zwei ihrer größten Erfolge mit Invasion der Körperfresser und Alien, letztere Leistung gewinnen ihr einen Saturn Award als Beste Nebendarstellerin. Sie wurde ursprünglich als Alien Heldin Ellen Ripley geworfen, aber Regisseur Ridley Scott schaltet ihre Rolle mit Sigourney Weaver die kurz vor den Dreharbeiten.

Weitere Filmrollen sind: Spencer Berg mit Henry Fonda und Kym Karath, Inserts, Goin 'South, The Right Stuff, Der Flug des Navigators, Die Hexen von Eastwick, Money Talks, Scary Movie 2, Kinsey und Zwangsjacke.

Eine häufige Darsteller im Fernsehen, hat sie Gastrollen in Serien wie The Mod Squad, Miami Vice, Baywatch, LA Law, ER, The X-Files, Chicago Hope, Will & amp spielte; Anmut, Ein Hauch von Himmel, alle Fälle Amy, Six Feet Under, The Closer und Law & amp; Order: SVU. Cartwright hat drei Emmy-Nominierungen, eine für ihre Arbeit in der ER im Jahr 1997 und zwei für ihre Arbeit an Akte X im Jahr 1998 aufgenommen und 1999 Veronica Cartwright auch spielte als Mrs. Olive Osmond in die für TV-Film Innerhalb der Osmonds gemacht .

Sie in der vierten Version der Invasion der Körperfresser, die Invasion Co-starred. Sie erscheint auf dem Cover der Technik für die Scissor Sisters '2006-Single "Ich fühle mich nicht wie Dancin'" als auch auf ihrem zweiten Album Ta-Dah.

Familien

Veronica Cartwright jüngere Schwester ist die Schauspielerin Angela Cartwright, der in The Sound of Music und als regelmäßiger in der Fernsehserie Lost in Space und Make Room for Daddy erschienen.

Filmographie

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Snæfellsjökull
Nächster Artikel WLBQ
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha