Veterinärethik

Marlene Merkel Oktober 20, 2016 V 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Veterinärethik ist ein System von moralischen Prinzipien, Werten und Urteilen auf die Praxis der Tiermedizin Anwendung. Als wissenschaftliche Disziplin umfasst Veterinärethik ihre praktische Anwendung im klinischen Umfeld sowie die Arbeit an seiner Geschichte, Philosophie, Theologie und Soziologie. Veterinärethik verbindet tierärztliche Berufsethik und das Thema der Tierethik. Es kann als eine kritische Reflexion über die Erbringung von Veterinärdienste zur Unterstützung der Aufgaben des Berufsstands zu Tier Art und die Menschheit zu verstehen.

Geschichte

Tierschutz ist ein Thema, das in großer Tiefe untersucht wird, ist es weitgehend befasst sich mit den Möglichkeiten, in denen ein Tier kann unter besonderen Umständen oder wie ihr Leben kann angereichert werden leiden. Tierethik ist ein weiterer gut dokumentiert unterliegen, wo Philosophen seit Aristoteles, haben sich auf ihre Bedeutung kommentiert. Oft als "das Tier Problem" die Fragen, die in diesem Bereich gefragt werden scheinen, sind bei ihrer Gründung versuchen zu bestimmen, was das sittlich bedeutsamen Unterschied zwischen Tier und Mensch, und wenn es keinen Unterschied, wie wir die Behandlung von Tieren eine Rechtfertigung bezeichnet bestimmte Art und Weise, und wenn es einen Unterschied was ist es dann zu dieser Differenz, die uns zu den Tieren in einer bestimmten Weise zu behandeln, ermöglicht.

Veterinärethik ist ein modernes Thema, das nicht einen definierten Startpunkt nicht aufweist. Da es verbindet das Studium der Tierschutz und Tierethik als Wurzel und verwendet Informationen aus dieser als Daten für seine Beratungen gesagt werden könnte, um eine lange Geschichte haben, aber als akademische Disziplin ist es erst vor kurzem, dass Arbeiten im Internet veröffentlicht worden ist Thema.

Die beiden Wissenschaftler zu sehen, um über Tierethik für die längste geschrieben haben, sind Bernard Rollin und Jerrold Tannenbaum. Sie können als der Gründer des Subjekts in der Tierethik zu sehen. Gegenwärtig sind die meisten tierärztlichen Schulen unterrichten Veterinärethik und es wird oft in der Lehre mit den Tierschutz oder mit dem Gesetz in Verbindung.

Beziehungen zu Medizinethik

Das Thema ist sehr ähnlich der menschlichen medizinischen Ethik, dass die Untersuchung der Beziehung zwischen dem Arzt und dem Patienten in engem Zusammenhang mit, dass der Tierarzt und Tierbesitzer. Allerdings unterscheidet sich das Thema stark in der Prüfung der Verwendung von Tieren, während die Pflicht eines Arztes kann das Leben an fast jeden Preis zu erhalten, muss der Tierarzt, um ihre Einstellung zu Gesundheit und longetivity des Lebens, die dem Zweck des Tieres anpassen.

Vieles, was auf dem Gebiet der Professionalität und berufliche Verantwortung in Geheimhaltung zu verstehen, die Erhaltung Autonomie, Wohltätigkeit, Wahrheit zu sagen, Whistleblowing, informierte Zustimmung und die Kommunikation ist weitgehend aus der Forschung in der Ärzteschaft vorgenommen gehoben. Der Unterschied zwischen den menschlichen Patienten und den Tier Patienten nicht mit der Professionalität Diskussion zwischen Ärzten und menschliche Patienten und Tierärzten mit ihren Kunden einmischen.

Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen den Veterinär Ethik und Menschen medizinischen Ethik ist das Zusammenspiel mit dem Gesetz. Menschliche medizinische Ethik hat Veränderungen in der Gesetzgebung getrieben und, in geringerem Maße, umgekehrt. Größtenteils mit Fällen von Menschenrechts eine weitreichende Vielzahl von hochkarätigen rechtlichen Herausforderungen in vielen Ländern haben die Verwendung von Ethik, um Gesetzesänderungen zu fördern beteiligt. Veterinärethik muss nicht so eine starke Wechselspiel. Es ist selten, ein Tier auf der Grundlage Anfechtungsklage Erreichen Hoch in das Rechtssystem haben. Fälle, in denen Anforderungen an Professionalität und Sorgfaltspflicht sind weitgehend über die Veterinärkontrollgremien behandelt.

Die tierärztlichen Berufsstand bleibt weitgehend selbst regulierenden auf der ganzen Welt. Dies hat einige Kontroversen, warum die Tierärzteschaft bleibt einer der wenigen verbliebenen selbstregulierende Berufen verursacht. Bernard Rollin hat an diesem die Mühe, das Vertrauen der Öffentlichkeit, während verbleibenden selbstregulierend, Vertrauen und Unparteilichkeit sind kritisch, aber am wichtigsten ist, ist die Notwendigkeit für einen Beruf Selbstopfer indem sie die Kundenbedürfnisse über dem der Beruf oder professionelle Notwendigkeit.

"Jeder Beruf sei es Medizin, Recht, oder in der Landwirtschaft wird durch die Sozialethik Freiheit gegeben, um ihre Ziele zu verfolgen. Im Gegenzug sagt die Gesellschaft grundsätzlich Berufe es nicht gut genug, um zu regeln, "Sie regulieren sich selbst, wie wir würden Sie regulieren verstehen, wenn wir verstehen, was Sie tun, was wir nicht tun. Aber wir werden wissen, wenn Sie nicht richtig selbst zu regulieren und dann werden wir Sie zu regeln, trotz Mangel an Verständnis. "

Schwerpunktthemen

Die Schwerpunktthemen im Veterinär Ethik sind:

  • Euthanasie
  • Einverständniserklärung
  • Komplementäre und alternative Medizin
  • Kosmetische Eingriffe
  • Nicht-therapeutische Verstümmelungen
  • Fahrlässigkeit
  • Professionalität
  • Religiösen Einflüssen
  • Forschungsethik
  • Vertraulichkeit
  • Selektive Zucht
  • Professionelle Verordnung

Schlüsseltexte

  • Eine Einführung in die Veterinary Medical Ethics: Theorie und Hüllen von Bernard E. Rollin
  • Veterinärethik: Eine Einführung von Giles Legood
  • Veterinärethik: Tierschutz, Kundenbeziehungen, Wettbewerb & amp; Kollegialität: Tierschutz, Kundenbeziehungen, Wettbewerb und Kollegialität von Jerrold Tannenbaum JD
  • Recht und Ethik der Tierärzteschaft von James F. Wilson und Joanne L. Garbe
  • Recht und Ethik der Tierärzteschaft von James F Wilson

Konferenzen

Die Universitäten Federation for Animal Welfare bieten jährliche Konferenzen über den Tierschutz, die von Interesse für Tierethiker sein können.

Das Institut für Medizinische Ethik bieten auch Konferenzen, oft mehrmals im Jahr, auf die Fragen der Ethik, die Ärzte zu beeinflussen. Jedoch, da viele von diesen sind übertragbar Tierethik auch einen interessanten kann.

Der Tierschutz Wissenschaft, Ethik und Recht Veterinary Association haben regelmäßig Sitzungen auf den allen Fächern in seinem Titel.

Die erste internationale Konferenz der Veterinärwesen und Tierethik hat soeben angekündigt wurde, mit Stipendien für Studenten, die Teilnehmer zur Verfügung.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel The Great Cold Distance
Nächster Artikel Walter Pollux
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha