Victor B. Tosi

Gerrit Singer Juli 26, 2016 V 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Victor B. Tosi ist ein langjähriges Mitglied der Bronx Republikanischen Partei. Tosi lief für Büro fünfmal, darunter für Bronx Borough President und kurz diente als Vorsitzender der Bronx Republikanische Partei von 2004 bis 2005. Er arbeitete auch für die Republikaner, wie Staat Senatoren John D. Calandra und Guy Velella und als persönliche Regisseur und später stellvertretender Sachbearbeiter für das New York City Board of Elections.

Kampagnen

Tosi aktiv wurde mit der Bronx Republikanische Partei in den frühen 1970er Jahren als Schützling von Senator John D. Calandra, der Bronx Führer der Republikaner. Tosi lief zuerst für Stadtrat im Jahr 1973 im 14. Bezirk gegen Anthony J. Mercorella, der einige Monate zuvor an den Sitz berufen, um eine Vakanz zu füllen. Mercorella gewann 70 Prozent der Stimmen.

Im nächsten Jahr, suchte Tosi einen offenen Sitz in der New York State Assembly im 86. Bezirk. Trotz einer temperamentvollen Kampagne, Tosi, der etwa 41 Prozent der Stimmen gewann, verlor Demokrat Vincent Marchiselli, ein Pro-Life-liberalen und Bestattungsunternehmer, die einen Rollstuhl verwendet.

In 1985 und 1989, lief Tosi als der Republikanischen Partei "Opferlamm" gegen populäre demokratische Stadtrat Jerry L. Crispino, der den 14. Bezirk vertreten.

Im Jahr 1987 bat Senator Guy Velella Tosi in der Nachwahl für Bronx Borough President, die im November dieses Jahres stattfand, laufen. Die amtierenden Demokraten, Stanley Simon trat März 1987, nachdem er in Korruption verwickelt. Tosi erhielten etwa neun Prozent der Stimmen gegen demokratische Stadtrat Fernando Ferrer.

Kampagnenarbeit

Im Jahr 1989 bat Velella Tosi, um die Kampagne von Kosmetika Erben Ronald Lauder, der die republikanische Vorwahl für das Bürgermeisteramt gegen Rudy Giuliani versucht zu verwalten. Lauder Kandidatur wurde von US-Senator Alfonse D'Amato, der entschlossen war, Giuliani Kandidatur beschädigen entworfen. D'Amato rekrutiert Velella und neu gewählte republikanische Senator Serphin Maltese von Queens in seiner Kampagne gegen Giuliani. Lauder verbrachte ungefähr $ 13 Millionen in negativer TV-Spots gegen Giuliani. Obwohl Lauder hat das primäre, immer etwa 34 Prozent der Stimmen, beschädigte er Bild Giuliani genug in den allgemeinen Wahlen in dem er Demokrat David N. Dinkins verloren.

Vier Jahre später Velella und Giuliani beiseite ihre Unterschiede. Velella zugeordnet Tosi auf eine Schlüsselrolle bei der laufenden Giuliani Bronx Kampagne. Giuliani wurde knapp Bürgermeister gewählt, verdrängen Dinkins.

Kontroverse

In den späten 1980er Jahren begann Tosi Arbeit an der New York City Board of Elections als Personalchef. Seine Rolle bei der Wiederherstellung zwei Bronx Schulbehörde Kandidaten für den Wahlgang im Jahr 1993 trotz der Tatsache, dass sie die erforderliche Anzahl von Unterschriften fehlten kam unter die Lupe genommen. The Manhattan District Attorney Robert Morgenthau empanelled eine Grand Jury den Vorwurf des Betrugs in der 1993 Schulbehörde von Wahl zu untersuchen. Im Jahr 1995 zog der Grand Jury einen Bericht über ihre Erkenntnisse, die der Presse zugespielt wurde. Die Grand Jury fand, dass Tosi "unsachgemäß Fürbitte" mit Vincent J. Velella, ein Kommissar im Board of Wahlen und der Vater des Staatssenator Guy Velella, um die beiden Kandidaten für die Wahl wiederherzustellen. Obwohl der Grand Jury nicht empfehlen keine Strafanzeige gegen Tosi und 10 anderen Board of Elections Mitarbeiter gestellt werden, empfiehlt es, dass sie entlassen werden. Ein Richter später besiegelte die Grand Jury Bericht wegen eines Formfehlers.

Tosi ausgewaehlt den aus dem Vorstand ausscheiden. Er wurde dann ein Job-Ausbildungsleiter in der New York State Labor Department. Im Jahr 2000 Tosi, trotz der früheren Kontroversen, kehrte in die New York City Board of Elections als stellvertretender Schreiber.

Bronx republikanische Vorsitzende

Im Jahr 2004 trat Velella als Staatssenator und Bronx republikanische Vorsitzende nachdem er sich schuldig zu einer Verfälschung Ladung. Mitglieder der Bronx republikanische Grafschaft Ausschuss gewählt Tosi als "interim" Vorsitzenden. In seiner Funktion warb Tosi für die Wahl der Abgeordnete Stephen B. Kaufman zu Velella erfolgreich zu sein. Die Mitglieder des New York Republican Ausschuss Senat rekrutierte Kaufman, ein langjähriger Demokrat, um für den Sitz laufen. In früheren Wahlen hatte Kaufman die Billigung der Bronx Conservative Party und hatte den Ruf, eine moderat. Um die Chancen für seine Wahl in einer Gegend, die immer Demokratischen wurde zu erhöhen, suchte Kaufman sowohl die republikanischen und demokratischen Nominierungen. Wenn er gewählt wird, würde Kaufman mit den Republikanern im Senat Caucus und in der Tat, es ihnen ermöglichen, den Sitz sie jedoch seit 1966 gehalten zu halten, Abgeordnete Jeffrey Klein forderte Kaufman für die demokratische Nominierung. Ein republikanischen Herausforderer, John Fleming, ein pensionierter Polizist, aufgegeben Pläne gegen Congressman Eliot Engel laufen und forderte Kaufman sowohl für die Republikaner und Konservative Nominierungen. Am Primär Tag Kaufman verloren sowohl die demokratischen und republikanischen Vorwahlen. Er tat gewinnen die Konservativen nominiert und hatte auch die Unterstützung des Staates New York Independence Party. Kaufman blieb im Rennen als Spoiler und Assemblyman Klein hat den Sitz in den allgemeinen Wahlen.

Im Jahr 2005 trat Tosi als Bronx GOP Vorsitzenden. Joseph J. Savino, Velella ehemaliger stellvertretender Stabschef, wurde der neue Vorsitzende gewählt. Velella beschuldigte seine beiden ehemaligen Mitarbeiter, Tosi und Savino, zu beschlagnahmen die Kontrolle über die Bronx GOP illegal.

Letzte Aktivität

Tosi zog sich von der Board of Wahlen im Jahr 2006. Er ist auch ein ordinierter Diakon in der römisch-katholischen Kirche.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sehba Akhtar
Nächster Artikel Serious Hits ... Live!
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha