Victor Stolan

Nina Ratzenberger Juli 26, 2016 V 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Victor Stolan vorgesehen "den Keim der Idee", die Julian Huxley und Max Nicholson führte mit ihm um den World Wildlife Fund starten. Sie gemeinsam mit anderen sie eingestellt, die Organisation am 11. September 1961 in der Schweiz gegründet.

Ursprünglich eine tschechoslowakische Flüchtlinge, war Victor Stolan bis zu diesem Zeitpunkt ein eingebürgerter britischer Bürger, die ein Geschäftsmann und Hotelier geworden war. Er starb innerhalb weniger Jahre von dem Start des WWF.

Rolle bei der Start WWF

Victor Stolan, geboren 1893 in der Tschechoslowakei, schrieb Julian Huxley, der Autor von drei Artikeln über das Verschwinden des wilden Lebens in Afrika, die zuerst im 13. November 1960 in dem Betrachter "Der Keim der Idee, das war es, in der Geburt führen des World Wildlife Fund ". In diesem Schreiben vom 6. Dezember 1960 argumentiert Stølan, dass eine internationale Attraktivität zu erhöhen mit dem Ziel, Millionen von Pfund sollte im Namen aller vom Aussterben bedrohten Wildtierarten festgelegt werden. Es ", drängte Huxley, um ihn in Kontakt mit einem put" einzigen und ungehemmt Verstand ..., mit denen Ideen entwickelt und speedilly Richtung Akkumulieren einige Millionen Pfund ausgerichtet werden kann, ohne die Mobilisierung von Kommissionen, Ausschüsse usw., da es keine Zeit für die viktorianische Verfahren ". Huxley reagiert indem sie ihn in Kontakt mit Max Nicholson, der die Logik seiner Argumentation sah und ermutigte Victor, ein Memorandum über die Einrichtung eines solchen Fonds. Dieses Memorandum wurde als "brilliant, langwierig und exzentrisch" beschrieben zu schreiben. Er argumentierte, dass Hilfe gesucht werden sollte vom Papst und Erzbischof von Canterbury: "Niemand ist in einem zu hohen Ort, um eine Hand zu leihen, um die Erstellung zu verteidigen." Er behauptete auch, dass "neue Tycoons" um Geld gebeten werden, um ein "leuchtendes Denkmal in der Geschichte" zu erstellen.

Nicholson überprüft die Plausibilität der Einrichtung eines solchen Fonds, indem sie die Denkschrift an Guy Mountfort, den Kopf einer großen Werbeagentur. Das war, als "Nicholson später anerkannt, einen Wendepunkt. Dadurch Mai 1961 fand ein Treffen statt, die Peter Scott sowie die drei Initiatoren enthalten.

Ausschluss

Im Frühjahr und Sommer 1961 gab es mehr Sitzungen, aber Victor Stolan kam, um von ihnen ausgeschlossen. In einem Brief an Huxley, Nicholson schrieb: "Herr Stølan ist eher zu viel der naive Enthusiasten und eher zu wenig der Mann der Praxis der Dinge sehr viel helfen," Stølan Geschichte als Hotelier war auch gegen ihn gewertet: "eine unglückliche Erfahrung mit einem Land-Hotel ". Nicholson auch gemacht abträglich Bemerkungen über seine tschechoslowakischen Hintergrund. Ein weiterer Faktor gewesen sein könnte, dass im Gegensatz zu allen anderen Gründer des WWF, Stølan war nicht wie sie Ornithologe, noch früher in conservationism beteiligt.

Victor Stolan starb innerhalb weniger Jahre von der Gründung der WWF.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel World in Neuseeland berühmt
Nächster Artikel Wade Boggs
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha