Vilallonga del Camp

Sandor Obermeyer April 7, 2016 V 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Vilallonga del Camp ist eine Gemeinde in der Provinz Tarragona, Katalonien, Spanien. Nach 2009 wurde die Bevölkerung 1889 Einwohner. Vilallonga del Camp ist das einzige Dorf in der Gemeinde. Es liegt nördlich von der Provinzhauptstadt Tarragona etwa 12 Meilen von der Küste entfernt. Es liegt entlang der A-27 Straße, nördlich von El Morell und La Pobla de Mafumet, in der Nähe von El Rourell, nur im Nordosten. Stark durch die umliegenden Felder, ist wirtschaftliche Haupttätigkeit der Gemeinde Landwirtschaft umgeben; vor allem Haselnüsse, Trauben, Mandeln, Oliven- und Johannisbrotbäumen.

Geschichte

Die erste Herrenhaus in der Region erstmals urkundlich in 1174.In 1213 erwähnt, Pere Ich machte ein Versprechen, um das Wachstum der unmittelbaren Umgebung zu begrenzen und so blieb in den Händen des Gerichts, bis 1391, als der König Juan I. von Aragon verkauft es dem Erzbischof von Tarragona. Später wurde es in den Händen der Montoliu Familie, die bis zum vierzehnten Jahrhundert im Besitz erhalten. Eine Volkszählung von 1358 dokumentiert ein Berenguer de Requesens wobei ein Besitzer des Herrenhauses, obwohl in 1365 bis 1370 war es wieder mit dem Montoliu Familie mit Berenguer de Montoliu.

Im siebzehnten Jahrhundert war Vilallonga in den Händen der Familie Dalmases und im Jahre 1710 der Herr der Stadt Pau Ignasi de Dalmases i Roc wurde vom Erzherzog Carlos, 1. Marquis von Vilallonga ernannt. Im Jahre 1838 kam es zu einem heftigen Kampf zwischen den Milizionären und den "Carlists". von Llarg de Copons, während der 138 Menschen ihr Leben verloren geboten. Vilallonga del Camp wurde eine formelle Gemeinde am 19. Februar 1937.

Bildung

Die Pfarrkirche ist dem Sant Martí gewidmet und wird im neoklassizistischen Stil siebzehnten Jahrhundert erbaut; die Fassade ist unvollendet. An der Spitze der Tür ist eine Erleichterung, die den Heiligen teilen seinen Mantel mit einem Bettler. Über dem Gesims ist ein dreieckigen Giebel, der von vier Säulen mit korinthischen Kapitellen unterstützt wird. Am Rande des Dorfes ist ein Schrein der Mare de Déu del Roser, deren Baudatum ist unbekannt gewidmet. Es enthält einen der Eingänge zu der alten Stadtmauer und ist in Francesc Blasi Vallespinosa ist, genannt "Santuaris Marians ...".

Der Festtag des Vilallonga ist der 30. Juli das Fest von Sant Abdo und Sant Senen. Am 11. November ist ein weiteres Fest gefeiert, um zu Sant Martí ehren. Das Fest der La Rosa tritt am zweiten Sonntag im Mai, und das Fest der Del Roser ist am zweiten Sonntag im Oktober. Dies ist auch eine Messe, zu den Einheimischen einfach als "Fira", die am ersten Sonntag im Oktober statt bekannt.

Bemerkenswerte Leute

  • Josep Mestres i Miquel Arzt, Politiker und Agronom
  • Pedro Virgili -prominent königlichen Chirurgen
  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha