Virovitica Grafschaft

Annelie Etinger November 30, 2016 V 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Virovitica Grafschaft war eine historische Verwaltungsunterteilung des Königreich Kroatien und Slawonien. Kroatien-Slawonien war innerhalb der Länder der Krone des heiligen Stephan, dem ungarischen Teil des Dual-Österreich-Ungarn ein autonomes Königreich. Sein Gebiet ist jetzt in Ost-Kroatien. Der Name des Landkreises kommt von der Stadt Virovitica. Die Hauptstadt der Grafschaft zog von Virovitica nach Osijek in das späte 18. Jahrhundert

Erdkunde

Virovitica Grafschaft gemeinsamen Grenzen mit den ungarischen Komitaten Somogy, Baranya, Bács-Bodrog und der kroatisch-slawonischen Grafschaften Srijem, Požega und Bjelovar-Križevci. Der Landkreis gestreckt am rechten Ufer der Drau, bis zu ihrer Mündung in die Donau. Seine Fläche betrug 4867 km² um 1910.

Geschichte

Das Gebiet von Virovitica Grafschaft war Teil des Königreichs Kroatien, wenn er in Personalunion mit dem Königreich Ungarn im Jahre 1102 eingetragen und mit ihm in 1526. Die Grafschaft wurde Teil der Habsburger Monarchie wurde 1718 neu gegründet, nachdem es von der osmanischen Herrschaft zurückerobert. Im Jahre 1918, die Grafschaft wurde Teil des neu gegründeten Königreichs der Serben, Kroaten und Slowenen. Seit 1991, als Kroatien wurde von Jugoslawien unabhängig, ist die Kreis Teil Kroatiens.

Demographische Daten

Im Jahr 1900 hatte die Grafschaft eine Bevölkerung von 243.101 Menschen, und wurde von den folgenden Sprachgemeinschaften zusammen:

Total:

  • Kroatisch: 114018
  • Deutsch: 43.577
  • Serbisch: 41.998
  • Ungarisch: 33.298
  • Slowakisch: 4278
  • Ruthenen: 94
  • Rumänisch: 21
  • Andere oder unbekannt: 5817

Laut der Volkszählung von 1900 wurde der Kreis der folgenden Religionsgemeinschaften zusammen:

Total:

  • Römisch-katholisch: 188139
  • Griechisch-Orthodoxe: 42.381
  • Jewish: 5044
  • Calvinist: 4396
  • Lutheran: 2330
  • Griechisch-Katholische: 116
  • Unitarian: 8
  • Andere oder unbekannt: 147

Im Jahr 1910 wird die Bevölkerung der Grafschaft war 272.430.

Bevölkerung nach Sprache:

  • Kroatische = 137394
  • Serbisch = 46658
  • Deutsch = 40766
  • Ungarische = 37656
  • Slowakische = 3691

Unterteilungen

Im frühen 20. Jahrhundert waren die Unterteilungen der Verőce Kreis:

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel RNA-Extraktion
Nächster Artikel Ramón Freire
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha