Virtuelle Teams

Rolff Bohrmann April 6, 2016 V 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ein virtuelles Team ist eine Gruppe von Personen, die über Zeit, Raum und organisatorische Grenzen hinweg mit Links gestärkt durch Stege der Kommunikationstechnologie zu arbeiten. Powell, Piccoli und Ives definieren virtuellen Teams in ihrer Literatur Übersichtsartikel ", wie Gruppen von geografisch, organisatorisch und / oder Zeitarbeiter verteilt zusammen von Informations- und Telekommunikationstechnologien gebracht, um eine oder mehrere organisatorische Aufgaben zu erfüllen." Ale Ebrahim, N., Ahmed, S. & amp; Taha, Z. in einem 2009 Literatur Papier, fügte zwei wichtigsten Fragen, die Definition eines virtuellen Teams ", wie kleine temporäre Gruppen von geografisch, organisatorisch und / oder Zeit verteilt Wissensarbeiter, die ihre Arbeit überwiegend mit elektronischen Informations- und Kommunikationstechnologien, um zu koordinieren um eine oder mehrere Organisationsaufgaben "zu erreichen. Mitglieder virtueller Teams kommunizieren elektronisch und kann nie von Angesicht zu Angesicht treffen. Virtuelle Teams durch eine Verbreitung von Glasfasertechnologie, die den Umfang der Off-Site-Kommunikation deutlich erhöht hat ermöglicht. Virtuelle Teams können Unternehmen die besten Talente ohne geografische Beschränkungen zu beschaffen. Nach Hambley, O'Neil, & amp; Kline, "virtuelle Teams erfordern neue Wege der Zusammenarbeit über Grenzen hinweg durch Systeme, Prozesse, Technologien und Menschen, die effektive Führung erfordert ... trotz der weit verbreiteten Zunahme der virtuellen Teamarbeit, hat es über die Rolle der virtuellen Teamleiter war relativ wenig Fokus . "

Modell

Es gibt drei Hauptaspekte zu einem virtuellen Team - Zweck, Menschen und Links. Während Zweck ist ein wichtiger Aspekt für alle Organisationen, es ist der wichtigste Aspekt für virtuelle Teams; Zweck ist es, was hält ein virtuelles Team zusammen. Virtuelle Teams haben keine Hierarchie oder andere gemeinsame Strukturen, weil sie nicht von der gleichen Organisation zu sein, und der Zweck hier bringt und hält das Team zusammen. Dazu wird in der Regel in bestimmte Handlungsschritte übersetzt für die Menschen zu arbeiten mit definierter Struktur, die aus gemeinsamen Ziele, einzelne Aufgaben und Ergebnisse. Eine Anzahl von Faktoren können das Leistung von Mitgliedern einer virtuellen Team. Zum Beispiel können die Teammitglieder mit einem höheren Grad der fokussierte Aufmerksamkeit und Aggregat geringere zeitliche Dissoziation haben eine höhere Leistung. Weiterhin können die Mitglieder mit höheren Aufmerksamkeitsfokus asynchronen Kommunikationskanälen bevorzugen, während diejenigen mit geringer Strömung kann synchrone Kommunikationskanäle bevorzugen.

Struktur

Powell, Piccoli und Ives und untersucht 43 Artikel über virtuelle Teams und festgestellt, dass die aktuelle Forschung haben vier Hauptschwerpunkte festgestellt.

Eingänge

Entwurf eines virtuellen Teams bedeutet einfach, dass Bildung eines VT sollte geplant werden. Das bedeutet, die Strukturierung der Wechselwirkungen; welche Art von Kommunikations-Tools verwendet werden, wie viel face-to-face-Zeit möglich sein wird etc. Die Forschung hat, dass Übungen zur Teambildung gefunden, die Einrichtung von gemeinsamen Normen und die Schaffung eines klaren Team-Struktur hilft dem Team, um erfolgreich zu sein. Kirkman et al. fand empirisch, dass mit mehr Face-to-Face-Meetings verbessert die Ermächtigung von virtuellen Teams, die zu einer besseren Lern ​​führt. Zahlreiche Kommunikationsprobleme können durch die Schaffung von gemeinsamen Wissensdatenbanken, damit alle Teammitglieder, die gleichen Informationen zu haben und zu wissen, dass andere es haben, zu umgeleitet werden. Als zusätzlichen Bonus, gemeinsame Wissensdatenbanken dieselbe Sprache und Denkmodelle, die Ersatz für die alle wichtigen face-to-face-Zeit sind auch zu teilen. Darüber hinaus können gemeinsame mentale Modelle über Konstruktion fokussiert werden, erfordern die Teams, um Ziele und Strategien zu schaffen. Dies wurde deutlich, um die Teams zu verbessern gezeigt

Mit kulturellen Unterschieden auch Koordinationsprobleme und Hindernisse für eine effektive Kommunikation einbezogen werden können. Diese Probleme können durch die aktive verstehen und zu akzeptieren Unterschiede in Kulturen gelöst werden.

Das technische Know-how eines Teams scheint einen positiven Effekt auf das Team "s Leistung und der Zufriedenheit mit dem Team gehören, haben. Zur gleichen Zeit wird eine hohe Vertrauen fanden sich zu entwickeln. Auf der anderen Seite, "die Beziehung zwischen Technologie und Aufgabenausführung gefunden abhängiger von Erfahrungen mit Technik und mit Gruppenzugehörigkeit als die Art der Aufgabe, auf dem die Gruppe arbeitete, um sein".

Diverse technische Fähigkeiten können Konflikte zwischen dem Team zu schaffen. Deshalb Teams sollten konsequente Erziehung, um die Teamleistung zu verbessern. Zum Beispiel ist Mentoring ein guter Weg, um persönliche Beziehungen zu erfahrenen Profis virtuellen Team. Laut Tan et al., Fördert konsequente Erziehung Zusammenhalt, Vertrauen, Teamarbeit, Engagement für die Teamziele, individuelle Zufriedenheit und höheren wahrgenommenen Entscheidungsqualität. In ihrem Artikel, lehrten sie eine Kommunikations Technik namens der Dialog-Technik. Es wird durch drei Stufen angelegt: Small Talk, teilen mentale Modelle und Norm Gebäude.

Sozio-emotionale Prozesse

Dieser Abschnitt stellt die emotionale Probleme beteiligt und Minderung Taktik notwendig, um den Zusammenhalt und das Vertrauen zwischen den Teammitgliedern zu erreichen. Insgesamt ist die Marktforschung über diese berichtet, "eine positive Verbindung zwischen sozio-emotionalen Prozesse und Ergebnisse des Teams Projekt virtuell." Aufgrund der geographischen Verteilung, tritt face-to-face-Zeit nur selten. Diese, nach Forschung, führt zu einer schwächeren sozialen Verbindungen zwischen den Teamkollegen und führt das Team zu sein, aufgabenorientierte als sozial ausgerichtet. Wenn face-to-Face-Meetings sind möglich, Sitzungen sollten so viel wie möglich zu Beginn der Teambildung, um Teamkollegen näher zwischenmenschlichen Bindungen zu bringen und zu bilden statt. Diese Treffen sollten sich stärker auf den Aufbau von Beziehungen zu konzentrieren als auf die tatsächliche Geschäftsentwicklung. Geselligkeit mit unterschiedlichen kulturellen Vorlieben haben jedoch daran erinnert werden. Wenn face-to-Face-Meetings sind nicht möglich oder durchführbar im gewünschten Umfang, können andere Ansätze angewendet werden. Social-Bindung kann teilweise über elektronische Kommunikationsmittel durchgeführt werden. Jarvenpaa und Leidner der Studie festgestellt, dass, wenn Teams sozial kommunizieren sie erreichen höhere Vertrauen und bessere soziale und emotionale Beziehungen. Führungskräfte können Pflege den Aufbau von Beziehungen und allgemeine Teambildung in vielerlei Hinsicht, zum Beispiel helfen, durch kontinuierliches Feedback, Zuhören, Teammitglieder "Meinungen und Vorschläge, eindeutig erklärt, das Teammitglied Rollen und mit Konsistenz in ihren Führungsstil.

Zusammenhalt bedeutet das Gefühl der Einheit in einem Team. Es zeigt sich, wichtig zu sein, aber es gibt keine schlüssigen Ergebnisse, wie man es in der virtuellen Team Rahmen zu unterstützen.

Vertrauen ist besonders problematisch Thema mit virtuellen Teams, denn es ist fraglich, ob die Menschen zu erwarten, einander zu vertrauen, wenn sie noch nie von Angesicht zu Angesicht getroffen werden. Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, das Vertrauen von entscheidender Bedeutung bei erfolgreichen Teams zu sein, aber in der Regel gibt es nicht viel Zeit, um es nach und nach zu bauen, weil oft die Teams sind kurzlebig in Projekten. Jarvenpaa und Leidner beschreiben einen Mechanismus, wie die Menschen das Vertrauen Problem zu lösen in kurzer Zeit. Man nennt sie die rasche Vertrauen Paradigma und es legt nahe, dass die Teammitglieder übernehmen von Anfang an, dass die anderen Teammitglieder sind vertrauenswürdig. Sie passen diese Annahme während der Laufzeit des Teams. Jarvenpaa und Leidner auch die Unterschiede zwischen den Teams, die ein hohes Maß an Vertrauen in die Anfang hatte und Teams recherchierten mit einem hohen Maß an Vertrauen in das Ende und verglichen sie. Um hohe Vertrauen früh in der Gruppe "s Leben zu erreichen, musste das Team sozialen und begeisterte Kommunikation und sie mit technischen Unsicherheiten gut zurecht und nahm Einzelinitiativen. Die Gruppen, die das Vertrauen genossen hatten später vorhersehbare Kommunikation, zeitnahe Antworten, positive Führung und die Fähigkeit, aus der sozialen Kommunikation zu aufgabenorientierte Kommunikation zu bewegen.

Task-Prozesse

Task-Prozesse sind die verschiedenen Funktionen, die, wenn ein Team macht seine Arbeit geschehen. Kommunikation ist eine der wichtigsten Dinge in virtuellen Teams. Es beginnt mit der Auswahl exzellente Kommunikatoren für die Teammitglieder und der richtigen Technik für sie zu verwenden. Einige empirisch gefundenen Herausforderungen in erfolgreiche Kommunikation in virtuellen Teams sind Nichtbeachtung durch falsche oder fehlende Kontextinformationen, ungleichmäßig verteilt Informationen, Interpretation der Bedeutung des Schweigens und technische Probleme zu kommunizieren. Wegen des Fehlens von face-to-face-Zeit, kann das Team nonverbale Kommunikation gänzlich vermissen. Vor dem umfassenden Einsatz Kommunikationstechnik führt zu einer verminderten Wirkung und Schwierigkeiten bei der Behandlung im Vergleich zu den traditionellen Mannschaften. Die Forscher haben einige Lösungen für diese Probleme zu finden. Ein Unternehmen hat ein Belohnungssystem für die Teamzusammenarbeit geschaffen, um Menschen zu ermutigen, sich aktiv und präzise zu kommunizieren. Auf der anderen Seite, nach Rosa Forschung über lohnende Kreativität belohnen Kommunikation ist keine nachhaltige Weg, um die Zusammenarbeit zu fördern. In einer anderen Gesellschaft, betonte sie die Notwendigkeit zu diskutieren, sowie lediglich Informationen auszutauschen. Berechenbarkeit und Feedback auch häufig die Kommunikation zu verbessern Effizienz, Vertrauen schaffen und eine bessere Teamleistung. Zusätzlich in einer Studie Forscher testeten die Frage, ob das Hinzufügen Video in elektronischer Kommunikation hilft, eine detaillierte Aufgabe einer anderen Person zu erklären. Sie fanden, dass für Muttersprachler Paare es wurden keine zusätzlichen Vorteile bringen, aber für Nicht-Muttersprachler Paaren brachte deutliche Verbesserung zur Aufgabe.

Es wird natürlich schwieriger zu virtuellen Teams in verschiedenen Zeitzonen, Kulturen und Denkmodelle zu koordinieren. Collaboration Normen entwickeln müssen für das Team um gut zu funktionieren. Wie bereits erwähnt, regelmäßige face-to-Face-Meetings sind ein guter Weg, um Beziehungen zu bilden und auch eine gute Fahrzeug um Aktivitäten zu koordinieren und um das Projekt voranzutreiben. Wenn face-to-Face-Meetings nicht durchführbar sind, ist eine Alternative zu Koordinationsprotokolle mit Kommunikationstraining zu entwickeln. Ramesh und Dennis haben vorgeschlagen, die Standardisierung der Mannschaft "s Eingänge, Verfahren und / oder Ausgänge. Dies sollte helfen, das Team zu koordinieren und zu helfen, die andere Partei.

Die Task-Technologie-Struktur Passform untersucht "die mögliche Anpassung zwischen verschiedenen Technologien zur Verfügung ..."; Studien haben die Hypothese aufgestellt, dass die Technologie fit, hängt von individuellen Präferenzen, zB Erfahrung Bedingungen und die Dringlichkeit der Aufgabe; Majchrzak et al. festgestellt, dass Face-to-Face-Meetings oder Telefonanrufe sind für zweideutige Aufgaben, Konfliktmanagement, die Verwaltung externer Ressourcen, Brainstorming und strategische Gespräche. Elektrische Kommunikation ist besser geeignet für stärker strukturierte Aufgaben wie die Routineanalytik, Prüfung Designkompromisse und Überwachung Projektstatus. Interessant ist, dass in ihrer Studie das Team zunächst ihre Organisation auf die Technologie zur Hand eingestellt, später aber auch die Technologie, um ihre Organisation angepasst.

Ausgänge

Output in virtuellen Teams bedeutet, alle Dinge, die von den Arbeitsabläufen des Teams kommen. Beim Vergleich der Leistung von traditionellen und virtuellen Teams, werden die Ergebnisse gemischt. Einige Studien finden traditionelle Teams und einige virtuelle Teams besser zu sein. Die Mehrzahl der Studien haben die Teams zu etwa auf dem gleichen Niveau sein. Powell, Piccoli und Ives Liste viele Studien, die verschiedenen Faktoren, die virtuelle Teams erfolgreich machen gefunden. Die gefundenen Faktoren sind:

  • Ausbildung
  • Strategie / Zielsetzung
  • Entwicklung gemeinsamer Sprache
  • Team-Building-
  • Team-Zusammenhalt
  • Communication
  • Koordination und das Engagement der Teams
  • Der entsprechende Task-Technologie fit
  • Wettbewerbsfähigen und kooperative Konfliktverhalten

Die Ergebnisse aus verschiedenen Studien Studenten gemischt über die Arbeit in einem virtuellen Team. Tan et al. festgestellt, dass Teams, die den Dialog zwischen Technik verwendet wurden, waren mehr mit Entscheidungen im Team machte zufrieden. Eine Studie ergab, dass eine traditionelle Team begann zufriedener als ein virtuelles Team. Dann, in weniger als einem Jahr, die Zufriedenheit des virtuellen Teams Rose und überschritten die Zufriedenheit der traditionellen Team. Darüber hinaus haben einige Studien festgestellt, dass Frauen im Allgemeinen, sind glücklicher in virtuellen Teams als Männer.

Typen

Im Folgenden sind die häufigsten Arten von virtuellen Teams.

  • Vernetzten Teams
  • Parallel Teams
  • Projektentwicklungsteams
  • Arbeit, Produktion oder funktionalen Teams
  • Service-Teams
  • Offshore ISD Teams

Vernetzten Teams

Im Allgemeinen werden vernetzten Teams geografisch verteilten und nicht unbedingt von der gleichen Organisation. Diese Teams werden oft erstellt und ebenso häufig gelöst; sie in der Regel gebildet, um spezifische Themen in denen die Mitglieder aus dem Bereich der Know-how, möglicherweise aus verschiedenen Organisationen, die Tonhöhe, ihre Ideen in der gleichen Diskussion zu diskutieren. In Abhängigkeit von der Komplexität des Themas, können zusätzliche Mitglieder in das Team jederzeit hinzugefügt werden. Die Dauer diese Teams zuletzt erheblich je nachdem, wie schnell oder langsam das Problem behoben variieren.

Parallel Teams

Parallel-Teams sind sehr aufgabenorientierten Teams, die in der Regel von spezialisierten Fachleuten bestehen. Während sie in der Regel nur bei sehr kurzen Zeitspanne erforderlich ist, im Gegensatz zu vernetzten Teams, sind sie nicht nach Abschluss der Leistungen aufgelöst. Das Team kann entweder intern oder extern zu der Organisation.

Projektentwicklungsteams

Ähnlich wie bei parallelen Teams werden diese Teams geografisch verteilter und können aus verschiedenen Zeitzonen arbeiten. Projektentwicklungsteams sind vor allem auf die Schaffung neuer Produkte, Informationssysteme oder Organisationsprozesse für Benutzer und / oder Kunden. Diese Teams bestehen länger als parallel Teams und haben den zusätzlichen Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und nicht nur Empfehlungen aussprechen. Ähnlich wie vernetzte Teams, kann Projektentwicklungsteams auch hinzufügen oder Mitglieder ihrer Mannschaft zu entfernen zu einem bestimmten Zeitpunkt, wie für ihr Fachgebiet benötigt wird.

Arbeit, Produktion oder funktionalen Teams

Diese Teams sind vollständig funktionieren bestimmte, wo sie auf einen bestimmten Bereich in einem Unternehmen arbeiten nur. Bedienung quasi von verschiedenen geografischen Standorten existieren diese Teams, regelmäßige oder laufende Aufgaben.

Service-Teams

Service-Teams sind geographisch in verschiedenen Zeitzonen befinden und auf einen bestimmten Dienst wie beispielsweise Kunden-Support, Netzwerk-Upgrades, Datenpflege, usw. Jedes Team arbeitet auf die Bereitstellung der besonderen, in ihrem Tageslichtstunden und am Ende des Tages der Arbeit zugeordnet wird auf die nächste Team, das in einer anderen Zeitzone arbeitet so, dass es jemanden gibt, der Handhabung der Service 24 Stunden am Tag delegiert.

Offshore ISD Teams

Offshore-Outsourcing-ISD-Teams sind unabhängiger Dienstleister Teams, die ein Unternehmen Teile der Arbeiten untervergeben. Diese Teams arbeiten in der Regel in Verbindung mit einem Onshore-Team. E-Projekte; Offshore ISD wird allgemein für die Softwareentwicklung sowie internationale R & amp verwendet.

Vorteile

Erhöhte Produktivität: Virtuelle Teams oft sehen eine Steigerung der Produktivität, da mehr persönliche Flexibilität erreicht, pendeln Zeit wird reduziert, und die Arbeit wird nicht von der traditionellen 9-5 Arbeitstages beschränkt. Im Gegenzug hat das Unternehmen nie sieht eine off Stunde. Das Team auf der anderen Seite des Globus nimmt einfach dort, wo der Stand-Team aufgehört hat. Dieser Ansatz wird allgemein als "Follow the Sun-Ansatz" bezeichnet. Dieser Vorteil kann zu einer viel schnelleren Zeit zu übersetzen, um für neue Produkte und Technologien zu vermarkten.

Erweiterte Marktchancen: Dies ist ein großer Vorteil der geografisch verteilten Teams durch den direkten Zugriff auf verschiedene Marktchancen. Mit Arbeitsgruppen in verschiedenen Teilen der Welt befinden, sind Organisationen in der Lage, ihre Präsenz mit Kunden weltweit zu etablieren. Dies gibt auch kleine Unternehmen die Möglichkeit, auf globaler Ebene als auch zu konkurrieren, ohne an einen bestimmten Kundenkreis beschränkt.

Wissenstransfer: Dies ist einer der wichtigsten Vorteile eines virtuellen Teams; Verwendung Menschen mit verschiedenen Arten von Wissen aus der ganzen Welt verbreiten kann sehr vorteilhaft für jede Organisation. Online-Meetings, Remote-Computer-Zugang, Wireless-Technologie und Konferenzsysteme bieten eine Möglichkeit für die Teilnehmer, um eine komplexe Diskussion von überall auf der Welt anzuschließen. Dieser Vorteil kann die meisten Unternehmen ermöglichen, auf globaler Ebene konkurrieren.

Statistiken dazugehörig zu Virtuelle Arbeits Beide komplett virtuellen Teams und Organisationen, die einige virtuelle Arbeiter beschäftigen erleben Sie einen hohen Return on Investment in der Retention, Bindung zum Unternehmen und wertvolle Ausgangs.

Nachteile

Communication-Mangel: Der größte Nachteil, dass jede virtuelle Team leiden kann ist die mangelnde Effizienz in der Kommunikation, zum Teil auf Einschränkungen im virtuellen Kommunikationsmedien. Dies ist auch vor allem aufgrund der Tatsache, dass Menschen besser zu kommunizieren, wenn sie in der Lage, mit ihrer Körpersprache kommunizieren. Zwangsläufig kann virtuelle Teams aufgrund von Beschränkungen des Internet, die wiederum zu falschen Annahmen führen, wenn eine Nachricht nicht klar festgelegt Hindernissen konfrontiert. Eine nicht fachgerechte Kommunikation und deutlich ansprechen und Nachrichten, E-Mails kann zu Frustration und schließlich Versagen führen.

Schlechte Führung und Management: schlechte Führung kann zum Ausfall jedes Team führen, sei es virtuell oder nicht; wird es jedoch ein sehr viel herausragendes Problem in virtuellen Teams. Nachrichten müssen über genau und eindeutig gesendet werden. Unfähigkeit, effektiv an die Mitglieder des Teams kommunizieren, können alle ein Projekt stark beeinflussen.

Inkompetenten Team-Mitglieder: Virtuelle Teams dürfen nur von kompetenten und erfahrenen Teammitgliedern bestehen aufgrund der Entfernung Faktor, der offenkundig beeinflussen können, das Timing und die Fertigstellung eines Projekts. Projekte sind eher fehl, wenn das Team besteht aus Personen, die faul sind oder nicht über ausreichende Kenntnisse, um die ihnen zugewiesenen Aufgaben zu erledigen. Es dauert nur eine inkompetente Mitarbeiter, um eine negative Auswirkung auf den Rest des Teams haben.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Shara Gillow
Nächster Artikel Pactiv
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha