Vizhinjam

Horst Milch Juli 26, 2016 V 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Vizhinjam ist ein Ort von Thiruvananthapuram Stadt im indischen Bundesstaat Kerala. Kovalam Strand ist nur 3 km von Vizhinjam. Die Bereiche in und um Vizhinjam sind für seine Ayurveda-Behandlungszentren bekannt und international renommierten Badeorten. Im Jahr 2001 betrug die Einwohnerzahl 18.566. Vizhinjam ist ein natürlicher Hafen, der in der Nähe des internationalen Schiffsroute.

Seaport Entwicklung

Vizhinjam Internationale Seaport ist eine internationale Tiefsee Mehrzweck-Versand-Hub in der Anfangsphase der Entwicklung. Die Gesamtprojektausgaben wird bei Rs 6000 Crore über drei Phasen gekoppelt und wird vorgeschlagen, auf dem Hauswirt-Modell im Hinblick auf Catering für Passagier-, Container und andere saubere Ladung entwickelt werden. Das Projekt befindet sich derzeit in der Angebotsphase.

Wellenenergie

Vizhinjam Fischerhafen ist der Ort von einer einzigartigen Demonstrationen Pflanze, die Meereswellenenergie in Elektrizität umwandelt und an das lokale Stromnetz gegeben. Diese Pflanze ist auf der oszillierenden Wassersäule Prinzip. Ein Caisson wurde im Dezember 1990 in Vizhinjam gebaut und zwei Generationen von Leistungsmodule wurden bisher getestet. Die Anlage wurde im Oktober 1991 in Betrieb genommen Die physikalischen Prozesse in der Energieumwandlung sind mit einem viel größeren Ausmaß zu verstehen, was zu einer Verdreifachung der absoluten Macht aus der Anlage.

Derzeit ist mehr als 80% Kosten für das Wellenkraftwerk aufgrund Tiefbau. Erhebliche Kosteneinsparungen können mit dem Konzept der Mehrfachfunktionswellenbrecher, bei dem ein Leistungsmodul bildet eine inkrementelle neben einem Caisson Mole erhalten werden. Es wird vorgeschlagen, um die Nützlichkeit dieses Konzepts mit der Gestaltung und Konstruktion von einem Wellenbrecher mit einer Anzahl von Leistungsmodulen zu demonstrieren.

Aufgenommen Geschichte

Vizhinjam stammt aus der Herrschaft des Ay-Dynastie. Circa 850 AD - 1400 AD, die Region war der Schauplatz vieler Schlachten zwischen der Kulasekhara Dynastie und dem späteren Cholas und Vizhinjam, der damaligen Hauptstadt, wurde von der Cholas entlassen.

Wenn die Könige der Ay-Dynastie verlagerte ihr Kapital um Vizhinjam, bauten sie eine Festung aus dem achten oder neunten Jahrhundert. Eine vorläufige Untersuchung durch ein Team von Archäologen unter Dr. Ajit Kumar, University of Kerala, hat ergeben, das Fort vielleicht ursprünglich 800 m² groß sind. Der Festung Wand kann auf den Norden und Westen zu finden und mit großen Felsbrocken in Schlamm-Mörtel gesetzt ist konstruiert worden. Die Wand, mit einer breiten Basis, verjüngt sich auf dem Weg nach oben. Schon jetzt ist dieser Teil der Vizhinjam als Kottapuram bekannt ,. Dies ist typisch für frühe Festungen, sagt er. Ein weiterer Komplex von Wänden, in der Nähe der vorliegenden Our Lady of Good Voyage Kirche bezieht sich wahrscheinlich auf die portugiesische Periode.

Das Team war auch in der Lage, literarischen und epigraphischen Verweise zu verfolgen - zu einer Festung und Hafen in Vizhinjam - von 9 AD bis 12 AD Vintage. Sangam Literatur wie `Pandikkovai ',` Iraiyanar Ahapporul Urai', `Kalingattup-Parani ', der Jayamkondar und` Vikrama-Solan-ula "sagte zahlreiche Hinweise auf die Existenz einer Festung, Hafen und einem Herrenhaus an Vizhinjam haben werden .

Darüber hinaus haben die Srivaramangalam Kupferplatte ist der Pandyan König Nedum Chadayan klaren Verweis auf Vizhinjam und seine Festung. "Hier, das Fort ist beschrieben, wie durch Wasser von drei Meeren umgeben von einem breiten Wassergraben geschützt, hohen Mauern, die die Sonnenstrahlen nicht berühren, und so weiter. Abgesehen von der Übertreibung typisch für solche Inschriften, der Boden Beweismittel Vizhinjam, das passt Diese Beschreibung des alten Fort. In der Tat der Hafen, in Vizhinjam hat in der Arbeit `The Periplus Maris Erythraei", ein Werk des ersten Jahrhundert nach Christus erwähnt. Hier haben Vizhinjam als Balita aufgerufen wurde ", sagte Dr. Ajit.

Jüngste Ausgrabungen von Dr.Ajit Kumar und Dr. Robert Harding bei Vizhinjam durchgeführt haben, um Licht archäologischen Zeugnissen der internationalen Seehandel blühend aus hierher gebracht. Die Entdeckung von möglichen Amphore Tonscherben zeigen, dass Vizhinjam hatten Seehandel mit Küste des Roten Meeres in der frühen christlichen Ära. Es würde die Identifizierung der Hafen mit Balita oder Blinca der griechisch-römischen Aufzeichnungen zu unterstützen. Eine große Anzahl von Scherben der Torpedo-Glas-und Türkis Glasierte Keramik-Typen anzuzeigen, die Handelsbeziehungen mit der Region am Persischen Golf aus vielleicht dem 8. Jahrhundert. Ostasiatische Handelsverbindungen werden durch chinesische und thailändische Keramik angegeben und reicht Datum aus dem 9. Jahrhundert bis in die Kolonialzeit.

Die Portugiesen und Holländer hatten kommerziellen Einrichtungen hier. Die Portugiesen haben eine Kirche in Vizhinjam in der Nähe der Küste, die noch funktionsfähig und wird als Old Vizhinjam Kirche bezeichnet gebaut. Es ist in der Vizhinjam Fischerhafen gelegen.

Höhlentempel

Kerala Höhlentempel, von denen zehn vorhanden sind, werden entsprechend in drei Gruppen verteilt. Der südlichste Gruppe besteht aus denen bei Tirunandikara, Vizhinjam, Tuvarankad und Bhutapandi. Alle Höhlentempel in der südlichen Gruppe sind Beispiele nannte man Heiligtümer, vor allem die Verankerung einer Lingam. Das beste Beispiel für diese Gruppe ist die Nische Höhle auf einem Felsblock in Vizhinjam, der Hauptstadt von Ay Herrscher, einen Seehafen und der Szene der Kämpfe zwischen Pandyas und Ay Kings. Diese Höhle hat unvollendet Reliefs von Siva Kirata Murti und Siva tanzt mit Parvati. Einige Wissenschaftler sind der Ansicht, dass die Flachreliefs von Vizhinjam mit ihren schlanken Formen und rhythmischen Linien zeigen Pallava Affinitäten.

Wie Sie uns erreichen

  • Regelmäßige Busse verkehren bis Vizhinjam von der City Bus Stand am East Fort und als auch von Central Bus Stand auf Thampanoor
  • Taxis und Autorikschas können auch aus diesen Orten gemietet werden.

Demographische Daten

Am India Volkszählung von 2001 hatte eine Bevölkerung von Vizhinjam 18566 mit 9278 Männern und 9288 Frauen.

Berühmte Einwohner

1. Sanju Samson

  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel Pietro Inzarillo
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha