Vladimir Spivakov

Hans Schmitz April 6, 2016 V 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Vladimir Spivakov Teodorovich ist ein führender russischer Dirigent und Geiger bekannt für seine Arbeit mit dem Kammerorchester Moskauer Virtuosen bekannt.

Im Alter von 13 wurde Spivakov den ersten Preis in der Hauptleiter Wettbewerb in Moskau. Er studierte am Moskauer Konservatorium unter Yuri Yankelevich und debütierte mit dem Chicago Symphony Orchestra im Jahr 1979. Im selben Jahr wurde er den Moskauer Virtuosen Kammerorchester gegründet. Im Jahr 1984 stellte Leonard Bernsteins seinen Taktstock zu Spivakov. Im Jahr 1989 emigrierte er nach Spanien. Spivakov wurde der Volkskünstler der UdSSR im Jahr 1991. Drei Jahre später nannte, gründete er die Vladimir Spivakov Internationale Charity Foundation russischen Waisenkindern zu helfen. Im Jahr 2000 wurde ihm der Ehrenlegion für seine Arbeit als künstlerischer Leiter der Internationalemusikfestival, für die er seit 1989 arbeitete Seine Frau Sati ist ein TV-Anker ausgezeichnet. Er hat drei Töchter, Tatiana, Katia und Anna.

Spivakov gilt auch als einer der bedeutendsten Geiger seiner Generation, nachdem er mit Yuri Yankelevich am Moskauer Konservatorium studiert. Er war Preisträger mehrerer Wettbewerbe in Moskau, Paris, Genua, und Montreal.

Spivakov derzeit dient als künstlerischer Leiter und Chefdirigent des National Philharmonic of Russia. Er führte die Musik für Garri Bardin für 2010 Animationsfilm, The Ugly Duckling.

Im März 2014 einen Brief unterzeichnete er zur Unterstützung der Position des Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin auf eine militärische Intervention Russlands in der Ukraine. May 11, 2014 in Cambridge, nach dem Konzert des Moskauer Virtuosen läuft durch Spivakov, ein Absolvent der Harvard University, Dr. Roman Torgovitskiy stand auf der Bühne und eloquent "dankte" Spivakov für die Tatsache, dass er den Brief unterschrieben. 18. Mai 2014 vor dem Lincoln Center in New York, wo sein sollte stattfinden, ein Konzert des Moskauer Virtuosen, gab es etwa hundert Demonstranten, die von ihm als einer der Unterzeichner dieses Briefes gefordert, um "get out" .

Ehrungen und Auszeichnungen

  • Verdienter Künstler der RSFSR
  • Volkskünstler der RSFSR
  • Volkskünstler der UdSSR
  • Volkskünstler der Republik Nordossetien-Alanien
  • Staatspreis der UdSSR - für Konzertprogramme 1986-1988
  • Lenin Komsomol-Preis - für Hochleistungs-Fähigkeiten
  • Pan-European München Academy Award "für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Musikkunst"
  • Orden der Freundschaft
  • Verdienstorden für das Vaterland, 3. und 2. Klassen
  • Verdienstkreuz 2. Klasse
  • Order "Danaker"
  • Order of St. Mashtots
  • Offizier des Ordens für Kunst und Literatur
  • Offizier der Ehrenlegion
  • Medal "Olive Branch"
  • Order "Patrons des Jahrhunderts"
  • Internationale öffentliche Ordnung "Goldener Falke".
  • Ehrendoktor der Staatlichen Universität Moskau
  • Award "Personen des Jahres" in der "Idol"
  • "Russische des Jahres"
  • Unesco-Künstlerin für den Frieden - für seinen "herausragenden Beitrag zur Musiker in der Kunstwelt, seine Arbeit für Frieden und Dialog zwischen den Kulturen"
  • UNESCO Mozart-Goldmedaille
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Wartburg Theological Seminary
Nächster Artikel Trumps of Doom
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha