W. P. Auld

Mewes Hagemann Juli 26, 2016 W 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

William Patrick Auld, in der Regel durch seine Initialen oder als "Patrick" bekannt, war ein Adelaide, South Australian vigneron und Weinhändler in Stalybridge, dem Sohn von Patrick Auld und Eliza Auld geboren.

Er beteiligte sich an John McDouall Stuart sechste Expedition, die erfolgreich überquerte Australien von Süden nach Norden. Er war auch ein Mitglied der BT Finniss der 1864 Expedition in eine Hauptstadt für die Northern Territory wählen - während dieser Expedition ereignete sich ein Vorfall, der in seinem wegen Mordes eines Aborigine versucht geführt.

Seit vielen Jahren gelang es ihm berühmte Weingut seines Vaters "Auldana" und wurde als versierter vigneron und Wein Richter anerkannt.

Vater gründet "Auldana"

Patrick und Eliza Auld, mit Sohn William Patrick und Töchter Agnes und Georgiana, kam in South Australia am 6. April 1842 an der Seelenstärke. Der Vater einzurichten als Wein und Spirituosen Firmensitz in den Old Exchange Gebäude in Hindley Street und kurz danach auf 1 £ pro Acre erworben zwei Parzellen, die jeweils von 230 qm, in Magill, die er mit dem Namen "Auldana". Im Jahre 1847 oder 1849 der Vater verkaufte das Hindley Street Firma Fa. Disher und Milne und kehrte die Familie nach England, die Einschreibung der Sohn an einer Institution mit dem Namen "King 's College", vielleicht Kings College School.

Der Vater kehrte nach Adelaide allein im Jahre 1852, den Bau einer Residenz auf einen Block von "Auldana" und zwischen 1846 und 1856 entwickelt, die andere als ein Weinberg, der im Februar 1862 er schwebte den Süden Auldana Vineyard Verband mit einem Kapital von 12.500 £. Directors des Verbandes waren Abraham Scott, George Tinline, John Hodgkiss, Patrick und William Auld Wadham. Im Jahr 1863 schickten sie eine Lieferung von Wein zur Londoner Ausstellung, die positiv aufgenommen wurde, aber der Verein ging in freiwilliger Liquidation im Oktober 1865. In dieser Zeit gründete er eine Weinexportgeschäft in Gilbert Platz. Im Jahr 1876 hatte er 104 Acres unter Reben.

Bildung und Arbeit

Im Jahre 1853 oder 1854 kehrte die Familie nach South Australia, wo junge WP Auld absolvierte seine Ausbildung an JL Young Adelaide Bildungseinrichtung, und sicherte sich einen Kadett Position GW Goyder, Landvermesser Allgemein of South Australia.

Stuart sechste Expedition

1861 WP Auld wurde er ausgewählt, um den sechsten Stuart Expedition anzuschließen.

Die Finniss Expedition

Im Jahre 1864 die South Australian Regierung beauftragt BT Finniss mit der Suche nach einem geeigneten Ort durch den Adelaide River für die Hauptstadt des Northern Territory. Auld, als Landvermesser, war mit von der Partie, die Port Adelaide auf dem "Henry Ellis" am 23. April 1864 für Adam Bay verlassen. Er war Mitglied des Explorations Partei durch Chirurgen Belgrave Ninnis geführt, die bei Palmerston auf HMS Beatrice im April 1865 kam Er erforschte Gebiete westlich des Adelaide River bis nach Howard Fluss, König Creek und Port Darwin.

Morde an Aborigines

Während der Expedition Finniss Auld wurde der Mord an einer eingeborenen Menschen entweder Adam Bay oder Chambers Bay vorgeworfen, in der Nähe von Escape-Klippen.

In einem anderen Brief schrieb er

Es ist nicht überliefert, ob die Verantwortlichen wurden nie verhaftet oder versucht, es ist auch nicht klar, ob der erste, der sich zusammen.

Bei der Verhandlung keine Beweise für die Anklage gebracht, vielmehr gab es einen Bericht, dass der Mann erschossen in der noch am Leben war. Auld wurde freigesprochen, wenn die zwei Zeugen gegen ihn nicht nehmen Sie den Ständer, aber er weckte beträchtliche öffentliche Antipathie dann versuchen, die Kosten aus dem Parlament zu erreichen, eine Bewegung, die nach anstrengenden Opposition von HBT besiegt wurde Strangways, der Verachtung für Auld Verteidigung, dass er Finniss Befehl folgenden war.

Zurück in Adelaide

Am 1. September Polizei trooper Potter wurde Adam Bay 23. September 1866 auf der "Ellen Lewis" mit Optionsscheinen für die Verhaftung von Auld der Mitangeklagten William Dougall und Adam Chandler gesendet. Auld war bereits geladen und war auf Kaution.

Am 15. November 1866 heiratete er Eliza Hartland Strawbridge, älteste Tochter von William S. Strawbridge, der Goyder als Landvermesser Allgemein ersetzt und Eliza Stockholm Strawbridge. Eliza schrieb Gedichte in Zusammenarbeit mit ihrer Mutter, und veröffentlichte ein Volumen von ihrem im Jahr 1913.

Auldana Vineyard

Im Jahre 1869 seinem Vater Patrick kehrte nach England zurück, um seine Weingeschäft voranzubringen, das Öffnen der Auldana Vineyard Amt am Walbrook Haus bei 37 Walbrook Street, London EC 1869. Im Jahr 1870 übergab er das Geschäft an die Firma. Leigh und Apps Smith und Büro wurde zu Fenchurch Street bewegt. Im Jahr 1871 gründete er eine Partnerschaft Auld, Burton und Co. der Mill Street, hinter Hanover Square, um seine Weine zu behandeln. Im Jahre 1882 erklärte Mr. Hally Burton selbst bankrott und die Treuhänder verkaufte seinen Anteil des Unternehmens an seinen Assistenten Mr. Cocks, der damals seiner Franchise unbefugte Benutzung des "Auldana" Marke abgezogen. Um diese Zeit wurde das Geschäft Australian Wine Co mit einem emu für sein Logo umbenannt und war im Jahre 1885, um Aylwin Pownall verkauft und als Emu Wine Co. wurde ein bedeutender Importeur australischer Weine nach Großbritannien und Kanada.

Rund 1881 seine Gesundheit, Patrick und seiner Tochter zog nach Neuseeland, wo er seine letzten Jahre, sterben an Norman Hill, einem Vorort von Onehunga der Nähe von Auckland im Jahr 1886, im Alter von 75.

W. P. Auld and Sons Ltd.

Im Jahr 1888, nach dem Tod seines Vaters, verkauft WP Auld "Auldana" seine Hypotheken Josiah Symon, so dass seine Heimat von 43 Jahren. behielt aber das Geschäft Gilbert Place, das im Jahre 1910 wurde WP Auld and Sons Ltd. mit seinen Söhnen WG "George" Auld und EP Auld als Executive Officers. Es ist nicht überliefert, ob WP Auld beibehalten ein Interesse an dem Unternehmen.

George Auld war für viele Jahre das Unternehmen die Reisenden und der EP Auld war Sekretär mindestens bis 1914. Im Jahr 1923 wurde das Unternehmen Teil des Adelaide Wine and Spirit Co. Ltd. in Hackney Road, Hackney mit Walker Cooperative Brewing Co. Ltd. die Hauptaktionäre und WG Auld als Vorsitzender und Präsident. Das Unternehmen wurde im Jahre 1940 liquidiert George war für mehrere Jahre Präsident der Winzer 'Association. Eine dritte Generation Nachkomme von WP Auld, Michael Auld war Manager von Stonyfell Kellerei Weinberg und Keller um 1950 und der vierten Generation Nachkomme, George Patrick Auld, wurde 1977 Geschäftsführer der Angle Vale Vineyards Pty. Ltd.

Öffentliches Leben

Er 1893 Präsident der South Australian Vignerons 'Association gewählt. Viele Jahre lang war er Mitglied der Royal Agricultural & amp; Horticultural Society of South Australia und häufig diente als Wein Richter. Er war ein begeisterter Reiter und Gründungsmitglied des Adelaide Hunt Club. Er war ein Mitglied des Rates der Adelaide Zweig der Royal Geographic Society und gleichzeitig Präsident der australischen Ureinwohner 'Association. Als jüngerer Mann interessierte er sich für Liebhabertheater und war, mit WS Strawbridge und Old-School-Kumpel WH Phillipps, Mitglied des Clayton Junge Mens-Gesellschaft, und erneut mit Phillipps, der Norwood Junger Männer-Gesellschaft war er eine Zeit lang als Ratsmitglied für die Magill Station im Bezirk von Burnside.

Familien

Patrick Auld heiratete Eliza McKinnell ca.1835

Anerkennung

Auld Lagune und der Bezirk Auld, sowohl im Groß Darwin Bereich sind nach ihm benannt. Freds Pass, in der Daly Ranges, und Freds Pass Road wurden von ihm für seine Mit-Entdecker Fred Litchfield, dessen Name auch im nahe gelegenen Litchfield shire gedacht benannt. Die äußere Darwin Vorort von Freds Pass ist mit dem Namen der alten Straße, nicht der Pass selbst verbunden.

Der Vorort von Adelaide Auldana steht an der Stelle des alten Weinberg. Eine Straße benannt ist Patrick Auld Antrieb; Hermitage Road, Traminer Way, Shiraz Place, Verdelho Court: andere für Rebsorten benannt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sinop Fortress Prison
Nächster Artikel Pall-Inhaber
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha