Walking with Dinosaurs

John Schultz Kann 13, 2016 W 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Walking with Dinosaurs ist ein sechsteilige Doku-Fernsehserie, die von der BBC produziert wurde, von Kenneth Branagh erzählt, und die erste in Großbritannien ausgestrahlt wurde, im Jahr 1999. Die Serie wurde in der Folge in Nordamerika auf dem Discovery Channel im Jahr 2000 ausgestrahlt wurde, mit Branagh Stimme ersetzt mit der von Avery Brooks. Es ist der erste Eintrag aus der Walking mit ... Serie und verwendet computergenerierten Bildern und Animatronics, um das Leben des Mesozoikums neu zu erstellen, zeigt Dinosaurier und ihre Zeitgenossen in einer Weise, die zuvor nur in Spielfilmen gesehen worden. Das Programm Ziel war es, den Stil einer Naturdokumentation simulieren und enthält daher keine "Talking Head" Interviews. Die Serie verwendet Paläontologen wie Michael Benton, Thomas R. Holtz, Jr., Peter Dodson, Peter Larson und James Farlow als Berater. Das Guinness-Buch der Rekorde berichtet, dass die Serie war das teuerste Doku-Serie pro Minute je gemacht habe. Er gewann einen Peabody Award im Jahr 2000. Ein Spielfilm mit dem gleichen Namen, inspiriert von der Serie wurde von 20th Century Fox und BBC Erde im Jahr 2013 veröffentlicht.

Rezeption

In einer Liste der 100 größten britischen TV Programme von der British Film Institute im Jahr 1999 gezogen, gewählt von Branchenexperten, Walking with Dinosaurs wurde 72. platziert. Die Serie gewann zwei BAFTA und drei Emmy Awards: Outstanding Animated Program Hervorragende optische Spezialeffekte und herausragende Leistungen im Non-Fiction-Programmierung - Tonbearbeitung. Commonsense Medien stark lobte das Programm, so dass es fünf von fünf Sternen und sagte, dass "Jemand hatte eine tolle Idee, die um eine Doku-Serie über Dinosaurier zu machen war, aber mit einem Twist. Der Alterungs Ornithocheirus auf einem verzweifelten letzten Flug um seine Paarung Gründen würden die Sauropoden Schlüpflinge kämpft ums Überleben in den späten Jura, den wandernden Herden und der Unterwasserwelt von vor 150 Millionen Jahren alle scheinen so real wie ein Naturprogramm zu Eisbären oder Schnee Affen. " Diese Technik des Erzählens die prähistorischen Lebens, als ob es aktuelle gab sich als eine nachhaltige Wirkung zu haben, und wurde mehrmals seit dem in der BBC 2011 Dinosaur Planet-Serie verwendet, zum Beispiel.

Begleitbuch

Ein Begleitbuch wurde von Tim Haines geschrieben, um das erste Screening der Serie im Jahr 1999. Die Einstellungen einiger der sechs Episoden wurden zwischen der Zeit, das Buch geschrieben wurde und das Screening von der TV-Serie geändert zu begleiten, und einige ihrer Namen waren geändert: "New Blood" wird bei Ghost Ranch festgelegt; "Cruel Sea" an oder nahe Solnhofen in Deutschland in der Nähe, was dann wurden die Vindelicisch Inseln. Das Buch ausgearbeitet auf dem Hintergrund für jede Geschichte, ging noch weiter bei der Erklärung der Wissenschaft, auf dem ein Großteil des Programms basiert, und enthalten Beschreibungen mehrerer Tiere nicht identifiziert oder in der Serie vorgestellt.

Die Arena Spectacular

Walking with Dinosaurs: Die Arena Spectacular ist eine Live-Adaption der Serie, die in Australien entstand im Januar 2007, und tourte Nordamerika in 2007-10, Europa im Jahr 2010, und kehrte in Nordamerika bis zum Jahr 2011. Es bereiste auch Asien Beginn im Dezember 2010 Im Jahr 2011 kam die Show zu ihrem endgültigen Bestimmungsort ihrer ersten Tour, Neuseeland. Im Jahr 2012 tourte die Show Großbritannien, Irland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland und den Niederlanden.

Kreaturen in der Arena Spectacular:

  • Liliensternus
  • Plateosaurus
  • Stegosaurus
  • Allosaurus
  • Brachiosaurus
  • Ornithocheirus
  • Utahraptor
  • Torosaurus
  • Ankylosaurus
  • Tyrannosaurus

Verfilmung

Walking with Dinosaurs ist ein 2013 Familienfilm über Dinosaurier in der späten Kreidezeit vor Jahren. Die Produktion verfügt über computeranimierte Dinosaurier in Live-Action-Einstellungen mit den Schauspielern John Leguizamo, Justin Long, Tiya Sircar und Skyler Stein bietet Voice-Overs für die Hauptfiguren. Es wurde von Neil Nightingale und Barry Koch nach einem Drehbuch von John Collee gerichtet.

Der Film wurde von BBC Earth and Evergreen Films produziert und wurde nach der BBC-Miniserie benannt. Der Film, mit einem Budget von, war einer der größten unabhängigen Produktionen auf dem Laufenden; es wurde von Reliance Big Entertainment und IM Globale anstelle eines großen Studios finanziert. Die Mehrheit der Vertriebsrechte wurden schließlich zu 20th Century Fox verkauft. Die Besatzung Filmmaterial vor Ort im US-Staat von Alaska und in Neuseeland, die für ihre Ähnlichkeiten mit Umgebung Millionen Jahre der Dinosaurier vor ausgewählt wurden. Animal Logic entwickelt computeranimierten Dinosauriern und fügte sie in die Live-Action-Kulisse. Obwohl der Film sollte ursprünglich ein Erzähler, wie in der Miniserie haben, wollte Fox Führungskräfte, um Voice-Overs in den Zielgruppen, um die Zeichen zu verbinden.

Walking with Dinosaurs Premiere am 2013 im Dubai International Film Festival. Es wurde in den Kinos in 2D- und 3D-Freigabe auf 2013. Die Kritiker lobten visuellen Effekte des Films fand aber seinen Geschichten unterdurchschnittlich zu sein, und verhöhnt die Voice-Overs, wie juvenile. Der Film in den Vereinigten Staaten und Kanada und in anderen Gebieten für eine weltweite insgesamt einspielte. The Hollywood Reporter, sagte der globalen Abendkasse Leistung des Films war enttäuschend im Rahmen des Produktionsbudgets und Marketingausgaben.

In anderen Medien

Um auf einem Wiederaufleben des Interesses an der Marke zu profitieren nach der Veröffentlichung des Walking with Dinosaurs Spielfilm, haben eine Reihe von Produkten und Dienstleistungen konzipiert Walking with Dinosaurs In den unzähligen anderen Medien zu bringen.

Videospiel

Das ursprünglich im Sommer 2012 angekündigt, haben BBC Earth with Supermassive Games gearbeitet, um die Walking with Dinosaurs Erfahrung, um die PlayStation 3 zu bringen mit dem Wonderbook Augmented Reality peripheren.

Apps

Drei apps haben für Smartphones und Tablets geschaffen worden; Walking with Dinosaurs: Photo Adventure für iOS und Android-Geräte, Walking with Dinosaurs: Dinosaurier-Insel für iOS-Geräte und Walking with Dinosaurs: Inside ihrer Welt, eine interaktive Enzyklopädie Dinosaurier und diejenigen, die sie untersucht, mit der Erzählung von Stephen Fry, für die iPad.

Sonstige Waren

Die Wiederbelebung der Walking with Dinosaurs Marke wird auch in anderen Bereichen gesehen werden kann, einschließlich einer Reihe von Spielzeugen und Spielen von Vivid Imaginations, eine Reihe der Bücher von Macmillan Publishers, und eine Reihe von limitierten Auflage Briefmarken aus der Royal Mail.

Wissenschaftliche Ungenauigkeiten

Michael J. Benton, ein Berater der Herstellung der Serie, stellt fest, dass eine Gruppe von Kritikern genüsslich darauf hingewiesen, dass Vögel und Krokodile, die nächsten lebenden Verwandten der Dinosaurier, nicht urinieren müssen; sie werfen Abfälle Chemikalien soli Harnsäure. In der ersten Folge von Walking with Dinosaurs, uriniert Postosuchus reichlich. Stellt jedoch fest, Benton, dass niemand beweisen kann dies eine echte Fehler war: reichliches Wasserlassen ist der Urzustand für Tetrapoden und vielleicht basalen Archosauriern das gleiche taten. Er glaubt, dass viele andere Ansprüche der "Fehler" in den ersten Wochen identifiziert verpuffte, wie die Kritiker waren Punkte, über die sie nicht einverstanden gefunden, aber sie konnten nicht beweisen, dass ihre Ansichten richtig waren.

Tropeognathus wurde als viel größer als es tatsächlich war dargestellt. In dem Buch basiert auf der Reihe, wurde behauptet, dass mehrere große Knochenfragmente aus der Santana Formation Brasiliens möglicherweise darauf hin, dass Tropeognathus kann eine Flügelspannweite erreicht fast 12 Metern und ein Gewicht von hundert Kilogramm gehabt haben, so dass es eines der größten bekannten Flugsaurier. Allerdings haben diese Proben nicht formell beschrieben. Die größten definitive Tropeognathus Proben bekannte Maßnahme 6 Meter Spannweite. Die Proben, die die Hersteller von der verwendet wird, um eine so große Größenschätzung zu rechtfertigen Programm liegen noch unbeschriebene, und werden von Dave Martill und David Unwin sucht. Unwin erklärt, dass er nicht glaube, das höchste Schätzung wahrscheinlich ist, und daß die Hersteller wahrscheinlich wählte eine möglichst hohe Schätzung, weil es mehr "spektakulär." Jedoch keine anderen frühen Kreide Pterosaurier erreicht seine Größe.

In ähnlicher Weise wurde Liopleurodon als 25 m lang in der Serie, während die Erwachsenen Größe bekanntlich durch Liopleurodon erreicht worden ist etwa 7m dargestellt.

Liste der Episoden

Internationale Sendung

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Southwold Leuchtturm
Nächster Artikel Oaxaca Filmfest
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha