Walter Mengden

Annelie Etinger Juli 26, 2016 W 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Walter Henry Mengden, Jr., ist Rechtsanwalt und Ölmann in Austin und Houston, Texas, der ein ehemaliges Mitglied der Republikanischen beiden Häusern des Texas State Legislature von Harris County ist.

Frühe Jahre

Mengden war der Sohn von Walter Mengden, Sr. und Eugenia Mengden von Houston. Im Jahr 1938, der Senior Mengdens kaufte das Holley-Mengden House at 2240 Glen Haven Boulevard in Houston, nun eine historische Stätte. Dort lebte Mengden bis ins Erwachsenenalter. Im Jahr 1950 erhielt Mengden seinen Bachelor of Business Administration von der University of Texas in Austin. Anschließend erhielt er seinen L.L.B. und Juris Doctor Gesetz Grad von der University of Texas School of Law. Er wurde 1954 als Rechtsanwalt zugelassen Er ist römisch-katholisch.

Mengden diente in der United States Navy im Zweiten Weltkrieg und der Armee im Koreakrieg. Er und seine Frau, die ehemalige Juni Shell, haben eine Tochter und drei Söhne.

Nach einer einzigen Begriff in der Texas Haus im Bezirk 22-2 in 1971 und 1972, wurde Mengden 1972 als Bezirk 13 Senator gewählt. Er war von Januar 1973 bis Januar 1983 Bezirk 13 zuvor in der Waco und Temple Bereich Central Texas basiert, wurde aber mit dem 1971 Neueinteilung zu Harris County bewegt. Der Bezirk wurde in den 1980er Jahren und ist heute redistricted Mehrheit Afroamerikaner von der Democrat Rodney Ellis vertreten.

Im Jahr 1976 führte Mengden ein Schiefer von Delegierten in Texas der 7. Kongressbezirk zugesagt, der ehemalige Gouverneur Ronald W. Reagan of California, der herausfordernd war US-Präsident Gerald R. Ford, Jr., an der Republican National Convention in Kansas City, Missouri. Mengden besiegte Robert Mosbacher von Houston, der Führer der Ford Kräfte. Mengden befragten 39.276 Stimmen Mosbacher ist 26.344. Mosbacher war später Kabinettsoffizier bei der Verabreichung von Reagans Vizepräsidenten und Nachfolger, George Herbert Walker Bush. Mengden setzte sich mit 39.276 Stimmen Mosbacher die 26.344 Stimmen. Er war somit unter den hundert Texas Delegierten bei Kansas City nach Reagan verpflichtet.


Senat Service

Mengden wurde manchmal "Mad Dog Mengden" für seine Opposition gegen viele Rechnungen von seinen Kollegen unterstützt, aber er blieb beliebt in Bezirk 13, wie es damals so konfiguriert, nachdem in 1976 und 1980 mit wenig Opposition wiedergewählt worden. Mengden wurde vor allem für seine Sponsoring von "Law-and-order" Rechtsvorschriften durch die Strafverfolgungsbehörden gesichert bekannt und attraktiv für die sich um die Kriminalitätsrate konservativen Wähler. Des Sheriffs Association of Texas, in ihrer Veröffentlichung Texas Lawman, benannt Mengden der "Most Outstanding Mitglied der Legislatur" sowohl in der 64. und 65. Sitzungen. In der 66. Sitzung, die Texas-Bezirks- und Kreisanwaltskammer zitiert Mengden in ihrer Veröffentlichung Texas Staatsanwalt für seine anti-Verbrechen Aktivitäten. Mengden gearbeitet, um verfassungsmäßige Beschränkungen für staatliche und lokale Steuern sowie stillen Gebet in öffentlichen Schulen zu sichern. Er unterstützt auch eine Schöpfungswissenschaft Rechnung im Senat.

Mengden auch geschoben, erfolglos, für die Annahme der Initiative und Referendum in Texas, nachdem er für die Reform Maßnahme Lobbyarbeit bei der 1974 Staat Verfassungskonvent, die ohne eine neue Regierungsdokument vertagt. In der Initiative, die in South Dakota im Jahre 1898 gestartet wurde, können die Wähler ihre eigenen Rechtsvorschriften schreiben und zu einer Volksabstimmung, unter Umgehung der Gesetzgeber in bestimmten Situationen. Stattdessen können Texans nur für staatliche Verfassungsänderungen, in der Regel im November ungeraden Jahren statt zu stimmen. Diese Änderungen sind in der Regel Pfarr und unumstrittener in der Natur und damit zu gewinnen wenig Interesse. Eine Ausnahme war der 1991 zur Änderung der staatlichen Lotterie zu etablieren. Initiative und Referendum genoss große Unterstützung von Graswurzel-Republikaner, aber Gouverneur Bill Clements nie die versprochene Sondertagung der Gesetzgeber aufgerufen, um die Maßnahme zu prüfen. Danach hatte Gouverneur George W. Bush Initiative und Referendum aus dem Parteiprogramm entfernt und Unterstützung der Reform hat seit schmachtete.

Im Jahr 1981 war Mengden eine von vier Senatoren als Präsident pro tempore der Kammer gestattet. Bald verließ er den Senat, um die 1982 republikanische Nominierung Wettbewerb für den US-Senat, um die Zwei-Term-Demokrat Lloyd Bentsen M., Jr. ebenfalls aus Houston herausfordern. Mengden verlor die Nominierung zum damaligen US-Vertreter James M. Collins von Dallas. Mengden beschuldigt Collins des Habens in Washington, DC konzentriert, vor allem auf "schlechte Gesetzgebung" zu töten, anstatt vorbei nötig Rechnungen. "Unsere Probleme so groß, dass selbst dann, wenn das vor sechzehn oder siebzehn Jahre lang gültig, es ist nicht heute", sagte Mengden, der den Durchgang im Senat von einundneunzig Rechnungen erhalten haben behauptet. Beide Kandidaten lief als aktive Unterstützer von Präsident Reagan.

Collins abgefragt 152.469 Stimmen im Niederbeteiligung primären zu Mengden der 91.780. Eine dritte Anwärter, Computer Executive Don L. Richardson, erhielt die restlichen 7,1 Prozent der Stimmen. Collins wurde dann handlich durch Bentsen besiegt. Das Jahr 1982 ist immer noch der jüngste in Texas politischen Geschichte, in denen Demokraten durch alle landesweiten Büros auf dem Stimmzettel.

Die Mengdens befinden sich in Austin. Auf ihrem Tod das Paar wird es an der Texas State Cemetery beigesetzt werden.

  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel WMNR
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha