Warrsan

Denis Riedel April 6, 2016 W 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Warrsan war ein Thoroughbredrennpferds in Irland gefohlt, die in Europa und Asien konkurrierten. Er gewann vor allem zwei aufeinander Vorlauf des Coronation Cup in Epsom.

Hintergrund

Besessen und durch Saeed Manana von den Vereinigten Arabischen Emiraten gezüchtet, wurde er von Caerleon, einem Sohn von Nijinsky, und aus der Stute, Lucayan Princess gezeugt.

Von erfahrenen Trainer Clive Brittain Anlage, sein ganzes Leben lang Warrsan war ein schwieriges Pferd zu handhaben.

Rennkarriere

Seine besten Rennergebnisse kam spät, beginnend im Alter von vier im Jahr 2002, als er hatte zwei zweiten Plätzen in den Gruppe 3 Cumberland Lodge Stakes und St. Simon Stakes. Im folgenden Jahr begann die fünfjährige Pferde, die in fester Konkurrent blühen, dem Gewinn der 2003 Gruppe 3 John Porter Stakes im April dann ein paar Wochen später die Gruppe 2 Jockey Club Stakes. Allerdings kam seine wichtigste Sieg des Jahres in Epsom Downs im Juni Krönung Cup, einem Gruppe-1-Rennen, das die besten ältere Pferde im Land zieht. Viel gereist in diesem Jahr, raste Warrsan in Italien in 2003 Gruppe I Gran Premio di Milano, wo er lief an zweiter Stelle zu Führung. Er hatte den dritten Platz beendet in der Gran Premio del Jockey Club in Italien, dem Rheinland-Pokal in Deutschland und in der Hong Kong Vase in Sha Tin Racecourse.

Im Jahr 2004 wurde Warrsan einer von nur fünf Pferde, die Coronation Cup zweimal gewinnen, aber dann wurde von weigern, Biegung im Juli Eclipse Stakes in Sandown Park geschlagen. Im Herbst gewann er in Deutschland prestigeträchtigste Rennen, den Großer Preis von Baden in Iffezheim Rennbahn in Baden-Baden. Im Jahr 2005 konnte er einen Rekord dritten Coronation Cup zu gewinnen, aber im September gewann seinen zweiten aufeinanderfolgenden Großer Preis von Baden. Aus dem Geld in beiden Oktobers Prix de l'Arc de Triomphe und Novembers Japan Cup, wurde Warrsan im April 2006 zog sich seine Verbindungen hatte gehofft, ihm einen Platz in der Zucht zu finden, aber er Berichten zufolge starben an den Folgen eines Tumors am 19. Juni bei Trainer Clive Brittain Yard.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel V. Appapillai
Nächster Artikel Samuel Fothergill
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha