Was auch immer Leute sagen, ich bin, das ist was ich bin nicht

Patrizia Zöller April 6, 2016 W 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Was auch immer Leute sagen, ich bin, das ist was ich bin nicht ist das Debütalbum von englischen Indie-Rockband Arctic Monkeys, am 23. veröffentlicht Januar 2006. Das Album übertraf Elastica ist selbstbetiteltes Album, um das am schnellsten verkaufte Debüt-Album in der britischen Musikgeschichte geworden, Verschieben über 360.000 Exemplare in der ersten Woche und bleibt das am schnellsten verkaufte Debüt-Album von einer Band. Es ist seit dem fünffachen Platin in Großbritannien fort.

Das Album enthält sowohl Tracks von Original-EP der Band, fünf Minuten mit Arctic Monkeys, sowie ihre ersten beiden Singles und UK Number Ones "Ich wettete, dass Sie gut aussehen auf dem Dancefloor" und "Wenn die Sonne untergeht". Es wurde seither in mehreren Publikationen Kritiker erschien, und wird oft als eine der besten Rock-Alben des Jahrzehnts zitiert. Er erhielt 2006 den Mercury Prize für das beste Album. Es wurde Nummer 371 auf Rolling Stone 's 500 besten Alben aller Zeiten gewählt. Im Jahr 2013 Rolling Stone sortiert es die 30. größte Debüt-Album aller Zeiten. Im Oktober 2013, auf Platz Musikmagazin NME das Album auf Platz 19 in der Umfrage der 500 größten Alben aller Zeiten.

Aufbau und Inhalt

Die gemeinsamen thematischen Inhalt Was auch immer Leute sagen, ich bin, das ist, was ich bin nicht hat, es wird von einigen als ein Konzeptalbum über "das Leben junger Nordengland Clubber" geführt. Alle Tracks Rekord Ich-Erzählungen von Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht. "Ich wette, Sie schauen gute auf dem Dancefloor", "Still Take You Home", "Sie wahrscheinlich nicht sehen konnte, für die Beleuchtung aber du warst Gerade starrte mich an" und "Dancing Shoes" alles zu prüfen menschlichen Verhaltens in Nachtclubs. Alex Turner beschreibt "Dancing Shoes" als über "Menschen, immer auf der Suche zu ziehen, wenn sie ausgehen wie sehr sie es zu verbergen." Andere Songs untersuchen, andere Aspekte des Nachtlebens; "Aus dem Ritz in die Rubble" ist ein Bericht über Nachtclub Türsteher, "rotes Licht zeigt an Türen sind gesichert" erzählt die typischen Erfahrungen und Schwierigkeiten, sich ein Taxi nach einer Nacht, und "Wenn die Sonne untergeht" wurde von Prostituierten inspiriert in der Ortschaft ihren Proberaum in der Neepsend Stadtteil Sheffield. Andere Songs sind auf romantischen Beziehungen, wie "Mardy Gammler" oder Subkulturen, wie "Fake Tales of San Francisco" und "A Certain Romance" Motto. In NME 's Liste der Top-100 Titel des Jahrzehnts "A Certain Romance" wurde als "seltsam sogar einhändig Lied, das Gehen beginnt verachtend lokalen townies dann erscheint ihnen am Ende des Songs zu absolvieren."

Titel und Artwork des Albums

Der Titel des Albums wurde von einer Linie aus dem Roman Saturday Night und Mittwoch Morgen von Alan Sillitoe schriftliche gemacht. Der Name wurde gewählt, nachdem Turner erkannte Ähnlichkeiten zwischen den beiden Arbeiten und die Angemessenheit der den Titel. Er sagte, dass "es ist gut, weil das Buch heißt Samstagnacht bis Sonntag Morgen und das ist Art von, was das Album ist, so gibt es einen Link gibt. Und auch, es gibt eine Menge Leute sagen, eine Menge Dinge über uns und Sie don ' t haben die Kontrolle über sie. " Er sagte auch, dass "Songs, darunter" Der Blick aus dem Nachmittag "," Dancing Shoes "," Noch Take You Home 'und' Vom Ritz an den Schutt 'alle decken das bisschen das Wochenende und verfügen über den gleichen Charakter. "

Cover-Artwork des Albums ist ein Foto von Chris McClure ein Tee Jungen Freund der Band, Frontmann von The Violet May und Bruder von Jon McClure von Reverend and the Makers in den frühen Morgenstunden in der Korova bar gemacht, Liverpool, nachdem die Band ihm sein Cousin und sein bester Freund "siebzig Pfund, um auf eine Nacht zu verbringen" gegeben hatte. Das Bild verursacht einige Kontroversen, wenn der Kopf von Schottlands NHS kritisiert das Cover für "Stärkung der Idee, dass das Rauchen ist in Ordnung." Produktmanager der Band bestritt die Anklage, und in der Tat vorgeschlagen, das Gegenteil: ". Sie können aus dem Bild zu sehen ist das Rauchen ihn nicht die Welt des guten tun" Im März 2006 kündigte McClure, dass er sich sein geben Rauchen, aufgrund fehlender Mittel, obwohl es wurde vor kurzem berichtet, dass seine Versuche, dies zu tun versagt. Billboard-Anzeigen für das Album verwendet ein ähnliches Bild, um das Titelbild, aber ohne die Zigarette.

Release und Förderung

Vor der Veröffentlichung des Albums, die Titel "Mardy Bum", "I Bet You Look Good On The Dancefloor", "Fake Tales of San Francisco", "Dancing Shoes", "Still Take You Home", "Riot Van" "Wenn die Sonne untergeht" und "A Certain Romance" war kostenlos über das Internet Ende 2004 veröffentlicht und auf der inoffiziellen Unter dem Boardwalk Zusammenstellung konsolidiert.

Die ursprüngliche Release-Termin war der 30. Januar 2006, wurde aber nach vorne bis zum 23. Januar 2006 wegen "hohen Nachfrage" gebracht. Obwohl die gleiche war mit Franz Ferdinand getan wurde spekuliert, dass der Umzug war ein Versuch, die Auswirkungen der des Albums Leck auf Online-File-Sharing-Websites zu begegnen. Die neu aufgenommene Album-Versionen hatte auf das Internet Dezember 2005 zugespielt worden.

Am ersten Tag seiner Veröffentlichung wurde das Album das am schnellsten verkaufte Debüt-Album in der britischen Geschichte, Verkauf von knapp 120.000 Exemplaren. Bis zum Ende der Woche hatte das Album 363.735 Mal verkauft - mehr als der Rest der Top 20 in Verbindung und ist damit die Gesamt schnellsten verkaufte Debüt-Album in der britischen Geschichte. Seiner Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten am 21. Februar 2006 sah sich die zweite am schnellsten verkaufte Debüt-Indie-Album in der Geschichte, Umdrehen rund 34.000 Exemplare in der ersten Woche und die Erreichung # 24 in den Album-Charts. Das Album ging auch auf # 1 in Australien und Irland. Umsatz in Großbritannien als der September 2013 belief sich auf 1.475.982 Stück. Im Februar 2014 wurde das Album zertifiziert 5x Platin, was auf einen Umsatz von 1,5 Millionen Exemplaren.

Der Track "Mardy Gammler", die zwar nicht als Single veröffentlicht, erschien auf Radio Wiedergabelisten in ganz Großbritannien Mitte 2006, und ist immer noch selten auf BBC Radio 1 und einige alternative rock Stationen wie Sirius XM Sirius XMU gespielt. Der Track "A Certain Romance" wurde auf Platz # 90 in den Top 100 Pitchfork Media Tracks des Jahres 2006 und zitiert als herausragende Track. NME platziert auch "A Certain Romance" mit 10 in ihrer Liste der 100 Tracks der Dekade. Im Oktober 2011 NME legte sie an der Hausnummer 140 auf der Liste "150 besten Songs der letzten 15 Jahre".

Singles

"Ich wette, Sie schauen gute auf dem Dancefloor" wurde als erste Single aus dem Album, debütierte der Song auf Platz 1 auf der UK Single Charts im Oktober 2005 für eine Woche, klopft Sugababes '"drücken Sie die Taste" aus der Spitze.

"Wenn die Sonne untergeht" als zweite Single aus dem Album im Januar 2006 veröffentlicht, es debütierte auch an der Nummer 1 auf der britischen Charts und wurde ihre 2. UK Nummer 1 Single auf dem Laufenden. In den USA, "Fake Tales of San Francisco", wurde als zweite Single des Albums veröffentlicht und erreichte Platz 30 in den Billboard Charts.

Rezeption

Seit seiner Veröffentlichung hat das Album allgemeine Anerkennung mit einem Metacritic Rating von 82. Es vorgestellten hoch in vielen Jahresende Listen und wurde als moderner Klassiker gefeiert erhalten. Viele Kritiker und Figuren in den britischen Medien hochgespielt die Arctic Monkeys und ihren schnellen Aufstieg zum mit unkonventionellen Mitteln Beifall und einige sogar zitiert die Arctic Monkeys als revolutioniert die Art, wie Menschen Musik zu finden, da sie eine Fangemeinde aufgebaut auf der Grundlage von ein paar Demos von Fans Shared über das Internet. NME erklärte sie "wichtigste Band unserer Generation", und die Texte Alex Turner und Darstellung von Sheffield, und die Nacht das Leben von Jugendlichen insbesondere wurden gelobt, mit ihm als ein "Meister der Beobachtung" beschriftet und USA Today behaupten "Sie wahrscheinlich nicht eine bessere CD das ganze Jahr lang zu hören ", nannte es" äußerst ansteckende ". MusicOMH schrieb, es war die Art von Gitarrenrock, das "macht Sie mit der Musik noch einmal verlieben" und zusammen mit vielen anderen Kritikern zitiert "A Certain Romance" als herausragende Track und als "ein wundervoll artikulieren Dissektion der Jugendkultur daß täuscht über Turners zarten Alter ". Es wurde jedoch festgestellt, dass einige der Titel, die zuvor auf dem Internet veröffentlicht worden war, wie Demos hatte einige ihrer Qualität verloren und "nicht so gut klingen".

Preise und Auszeichnungen

  • Gewinner des Barclaycard Mercury Prize
  • 5. größte britische Album - NME
  • Best Album - Q Awards
  • Album des Jahres - NME
  • Album des Jahres - Crossbeat Magazine
  • Album des Jahres - Time Magazine
  • Album des Jahres - Hot Press Magazine
  • Best International Album - Meteor Music Awards
  • Best British Album - 2007 BRIT Awards
  • Best British Group - 2007 BRIT Awards
  • 100 besten Alben des '00s Rolling Stone - # 41
  • 500 beste Alben aller Zeiten - # 371
  • Rolling Stone 100 Best Debut-Alben aller Zeiten - # 30
  • NME 500 größten Alben aller Zeiten - # 19

Im Jahr 2009 auf Platz 9 in MTVs "Greatest Album aller Zeiten 'Online-Umfrage des Albums platziert.

Tracklist

Alle Songs geschrieben und von Alex Turner, zusammengesetzt sofern nicht anders angegeben.

Personal

  • Alex Turner
  • Jamie Cook-
  • Andy Nicholson
  • Matt Helders

Charts und Zertifizierungen

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sucheta Dalal
Nächster Artikel Thimble Shoal Licht
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha