Waterson, Berlin & amp; Snyder, Inc.

Ulrike Wohlzogen Juli 26, 2016 W 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Waterson, Berlin & amp; Snyder, Inc. war, in den 1920er Jahren, eine der größten Musikverleger der populären Musiknoten auf dem Land. Die Firma wurde in New York City. Was als der Ted Snyder Gesellschaft im Jahr 1908 entwickelte sich in Waterson, Berlin & amp; Snyder, Inc., im Jahr 1918, als ihr Gründer, Ted Snyder, nahm zwei Partnern - Henry Waterson und Irving Berlin. Berlin hatte Ted Snyder Mitarbeiter Texter seit 1909 gewesen.

Tin Pan Alley Verlag

"Tin Pan Alley", war ein bestimmter Bereich in New York City auf 28th Street, zwischen Broadway und 6th Avenue, dass, um die Wende des 20. Jahrhunderts, war das Epizentrum der populären Musik Verlagsbranche. Viele Verlage wurden nicht wirklich an diesem Block befindet sich aber, war "Tin Pan Alley" auch so viel ein Verweis auf eine Musikindustrie Viertel, wie es war zu einem Musik-Genre. Waterson, Berlin & amp; Snyder war ein Tin Pan Alley Firma.

Ehemalige Adressen von Waterson, Berlin & amp; Snyder, Inc.

  • 47th Street & amp; Broadway, Strand Theatre Building, New York City

Mills Music, Inc.

Snyder hat das Unternehmen im Jahr 1927, nach Kalifornien zu bewegen. Waterson, Berlin & amp; Snyder ging in Konkurs im Jahr 1929; und, als Teil der Konkurs verkaufen, Jack Mills gekauft seinen Katalog für 5000 $.

Pioneer Herausgeber der schwarzen Komponisten

Es war selten, schwarz Komponisten in Tin Pan Alley, die für Mills Musik, vertreten eine Geschäftsgelegenheit beteiligt sein. Über Tochterunternehmen, Mills vermarktet Duke Ellington auf verschiedene Zielgruppen. Diese Strategie dazu beigetragen, erhöhen Mills als wichtiger Akteur in der Musikverlagsgeschäfts.

Der Mills Musik Vertrauen

Jack und Irving Mills verkauft Mills Musik 25. Februar 1965, auf Dienstprogramme und Industries Corporation, die ihrerseits umstrukturiert Mills Musik als die Mills Musik Trust. Zum Zeitpunkt des Verkaufs, waren die Top 10 zu verdienen Kompositionen:

  • Stardust
  • Wenn Sie Lächeln
  • Die Syncopated Clock
  • Moonglow
  • Sleigh Ride
  • Ich kann Ihnen nicht Anything But Love
  • Karawane
  • Blue Tango
  • Mood Indigo
  • Wer ist Sorry Now?

Für das Geschäftsjahr 1963 brachte 114 Titel in 77 Prozent der Lizenzeinnahmen für fünf Jahre. Die gesamte Anzahl von Zusammensetzungen, die zum Zeitpunkt des Verkaufs, wurde geschätzt, daß mehr als 25.000, wobei 1.500 noch Herstellung frei. Im Jahr 1964 hatte Mills Lizenzgebühren von 1.331.000 US-Dollar. Das Unternehmen umfasst 20 Musikverlag Tochtergesellschaften sowie Verlags Bedenken in Großbritannien, Brasilien, Kanada, Frankreich, dann die Bundesrepublik Deutschland, Mexiko, den Niederlanden und Spanien.

Struktur des Vertrauens

Der Mills Musik Vertrauen gehandelt in Einheiten OTC unter dem Kürzel MMTRS. Das Vertrauen erhielten Zahlungen von EMI Records auf der Grundlage einer komplexen Formel, die im Jahr 2010 änderte sich, als das Vertrauen bestanden fast alle der Fonds an die Anteilinhaber.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tulip-Viadukt
Nächster Artikel Zheng Lianjie
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha