Wayne Allwine

Marlene Merkel Kann 13, 2016 W 23 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Wayne Allwine Anthony war ein amerikanischer Synchronsprecher, Toneffektschnitt und Geräuschemacher für The Walt Disney Company. Er war am besten als die Stimme von Mickey Mouse seit 32 Jahren in Erinnerung, schmal am längsten auf dem neuesten Stand, und war verheiratet mit der Schauspielerin Russi Taylor, der geäußert hat Minnie Mouse seit 1986. Er starb im Jahr 2009 von Komplikationen durch Diabetes verursacht zu äußern.

Frühen Lebensjahren

Allwine wurde in Glendale, Kalifornien am 7. Februar 1947 geboren 1966 Allwine begann Arbeit im Postraum an den Disney-Studios, vor der Arbeit in der Abteilung Soundeffekte unter Jimmy MacDonald.

Nach dem Vorsprechen für die Rolle wurde Allwine die Stimme von Mickey Mouse von 1977 bis zu seinem Tod im Jahr 2009. Es gelang ihm, MacDonald, der im Jahr 1947 hatte sich von Walt Disney selbst, der seit 1928 als auch die Rolle durchgeführt ergriffen Versorgung Mickys Stimme animierte Teile der ursprünglichen Der Mickey Mouse Club TV-Show.

Allwine erster Auftritt als Mickey wurde die animierte Einführungen für The New Mickey Mouse Club Intonation im Jahr 1977 seinen ersten Auftritt als Mickey für einen Kinostart war im 1983 Featurette Mickys Weihnachtsgeschichte. In dem gleichen Film, äußerte er ein Weihnachtsmann auf der Straße attraktiv für wohltätige Zwecke Spenden zu Beginn des Films, Moley "Sammeln für die Armen", und einer der beiden Wiesel Institute in der Weihnachts Zukunft Szene.

Er in Filmen wie der große Mäusedetektiv, Who Framed Roger Rabbit spielte auch, Der Prinz und der Bettelknabe und Mickey, Donald, Goofy: Die drei Musketiere und die TV-Serie Mickey Mouse Works, Graf Mickey Dragul 2000 Mickys Clubhaus und Micky Maus Wunderhaus. Er hat Mickey Stimme für nahezu jeden Eintrag in der beliebten Kingdom Hearts-Serie von Videospielen, die in Zusammenarbeit mit der japanischen Videospiel-Firma Square Enix gemacht wurde zur Verfügung gestellt.

Neben seiner Stimme der Arbeit, hatte Allwine auch ein Toneffektschnitt auf Disney-Filme und TV-Shows einschließlich Splash und Drei Männer und ein Baby; sowie Innerspace, Alien Nation und Star Trek V: Am Rande des Universums zum anderen Studios.

Er spielte Rhythmusgitarre für die Band Davie Allan & amp; die Pfeile, auch über 1967 Einzel Cycledelic.

Karriere und Tod

Im Jahr 1991 heiratete Allwine Russi Taylor, der seit 1986 Minnie Mouse geäußert hat und hießen Disney Legends 2008 Allwine starb an akuter Diabetes am 18. Mai 2009 und Bret Iwan wurde Mickey Mouse, wurde er von seinen Kindern aus früheren Ehen überlebt : Erin, Peter, Christopher, und Josua, und ein Enkel namens Isaac. Sein letzter Auftritt war in der Micky Maus Wunderhaus Episode "Choo Choo Express" und die englische Version von Kingdom Hearts 358/2 Days, das seinem Andenken gewidmet sind. Im Jahr 2013 wurde seine Stimme auch in der englischsprachigen Version von Kingdom Hearts HD 1.5 Remix verwendet.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel T-34
Nächster Artikel Wir sind Männer
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha