Welche Moped mit verchromten Lenker auf der Rückseite des Yard?

Frederick Seiler Kann 13, 2016 W 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Welche Moped mit verchromten Lenker auf der Rückseite des Yard? ist ein Comic-Novelle von Georges Perec. Perec zweit veröffentlichte Arbeit, es wurde ursprünglich 1966 in Französisch als Quel veröffentlichte petit à vélo guidon chromé au fond de la cour? Die englische Übersetzung von Ian Monk wurde in drei von Perec von David R. Godine, Verlag im Jahr 2004. Die Bewertung der Moderne Fiction genannt Monk Übersetzung "wunderschön und eloquent" veröffentlicht.

Das Buch ist die Geschichte der Bemühungen eines Französisch Sergeant, Henri Pollak, und seine Freunde, um einen Kameraden aus Übersee geschickt, um in der algerischen Unabhängigkeitskrieg zu kämpfen retten. Es liegt in einer abgefahrener Comic-Stil geschrieben, mit einer übertriebenen Einsatz von rhetorischen Figuren und einer Mischung aus Registern, ein Stil, inspiriert von Raymond Queneau und Zazie in der Metro popularisiert und von Rhetorik-Unterricht Perec wurde von Roland Barthes nehmen. Gemeinsame Regeln der Grammatik und Rechtschreibung werden häufig gebrochen und sogar grundlegende Konventionen wie die Konsistenz der Namen Charakters für humorvolle Wirkung mit Füßen getreten. Das Buch enthält einen Index von "Verzierungen und Blumen der Rhetorik" im Text verwendeten, vom Abstrakten zum psittacism, einschließlich Anadiplose, Epistrophe und Metalepse. Viele der Figuren und Szenen, darunter die Mopedreiten Protagonist, wurden auf realen Freunde von Perec basiert.

Welche Moped ... veröffentlicht wurde kurz nach Perec erhielt den Renaudot-Preis für seine Debüt-Roman Things, aber es hat nicht mit der gleichen große Aufmerksamkeit und Erfolg. Seine Farce Ton war im Gegensatz zu den klassischen gesteuert Schreiben und Kritik an der Konsumgesellschaft in Sachen gefunden, und es erhielt wenig Aufmerksamkeit in der Presse, obwohl die paar Bewertungen, die veröffentlicht wurden, waren günstig.

Perec widmet das Buch zu "Lg", eine Abkürzung für La Ligne générale, einer Gruppe von Französisch literarischen Intellektuellen, Perec mit seiner ersten Familie von Freunden und zweiten Ausbildung, und von denen Perec war ein führendes Mitglied vor seinem Engagement in Oulipo vorgesehen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Palekastro
Nächster Artikel Vargas
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha