West York Insel

Joachim Schwabe April 7, 2016 W 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Likas, vereinfachter Chinese:: West York Insel wird auch als Likas Insel Tagalog bekannt 西 月 岛; traditioneller Chinese: 西 月 島; pinyin: Xiyue dǎo, Vietnamesisch: Đảo Bến LAC) und mehrere andere Namen. Mit einer Fläche von 18,6 Hektar, ist es die drittgrößte Insel der Spratly-Inseln Kette in das Südchinesische Meer und ist die zweitgrößte Insel unter den philippinischen besetzten Inseln. Es ist bis zu 530 Meter breit und 330 Meter lang. Seine höchste Erhebung ist 30 Meter.

Die Insel wird von den Philippinen im Rahmen des Kalayaan, Palawan verabreicht; es ist 47 Meilen nordöstlich von Pagasa Island, die eigentliche Stadt der Kalayaan entfernt. Likas ist die Tagalog rootword der Kalikasan die Natur bedeutet. Mehrere philippinischen Soldaten auf der Insel stationiert.

Die Insel ist auch von der Volksrepublik China, der Republik China und Vietnam wird.

Strukturen und Umfeld

West York Insel wird mit niedriger Vegetation und Gestrüpp bedeckt. Aufschlüssen sind auf der südlichen und östlichen Teil der Insel während der Ebbe sichtbar. Es ist ein Schutzgebiet für Riesenmeeresschildkröten, die ihre Eier auf der Insel das ganze Jahr über zu legen. Der hohe Salzgehalt des Grundwassers in der Insel verzögert das Wachstum der eingeführten Bäume wie Kokosnüsse, Ipil-Ipil und andere Arten. Es werden nur die Pflanzen in dem Gebiet heimische ,, gedeihen und überleben den heißen und feuchten Zustand, vor allem während der Trockenzeit.

Es sind keine Gebäude auf der Insel, mit Ausnahme von den Ruinen der Häuser, die von japanischen Soldaten im Zweiten Weltkrieg gebaut und eine kleine Philippine Beobachtungsposten, wo philippinischen Soldaten stationiert sind.

Pläne

West York Insel ist Teil der Gemeinde von Kalayaan, Palawan. Da gibt es keine Zivilbevölkerung auf der Insel, es ist nicht für den politischen Unterabteilungen, die auf den Philippinen hat zu qualifizieren. Kalayaan ist Palawan die einzige Gemeinde auf den Philippinen, um einen einzelnen barangay haben. Barangays sind Gebietskörperschaften, die philippinischen Gemeinden und Städten umfassen. Kalayaan Lone barangay ist Pagasa Insel, die eine Zivilbevölkerung von etwa 300 Personen.

Denn es ist die zweitgrößte Insel unter den philippinischen besetzten Spratly-Inseln, vorgeschlagen Kalayaan städtischen Beamten, dass diese Insel mit zivilen Siedlern in den nächsten Jahren aufgefüllt werden. Wenn erreicht werden Likas die zweite barangay von Kalayaan sein. Allerdings ist Landfläche Likas "nur 50% der Pagasa und nur Kriegsschiffe liegen noch in der Lage, dem Erreichen der Insel. Eine Schätzung von 300 Millionen Pesos werden benötigt, um eine Landebahn, eine Andockstelle, einige Landgewinnung und andere Strukturen notwendig, um eine isolierte Gemeinschaft unterstützen zu konstruieren.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Operation Plowshare
Nächster Artikel Steven
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha