Whistler Mountain

Emmo Lohrer Kann 13, 2016 W 6 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Whistler Mountain ist ein Berg in der Fitzsimmons Bereich der Pacific Ranges der Coast Mountains, am nordwestlichen Rand des Garibaldi Provincial Park. Es ist der Ort der Whistler-Blackcomb Ski Resort und die Stadt Whistler, British Columbia.

Der ursprüngliche Name des Berges war London Berg, nach einer Bergbau Anspruch in der Gegend benannt. Die Ortschaft wurde Alta Lake aufgerufen, bevor die Schaffung des Resort Gemeinde Whistler in den 1970er Jahren, aber der Name des Berges war bereits 1965 geändert worden, wie die Verbände mit Londons Unwetter wurden als schlecht zu Werbezwecken zu sein. Mit dem Aufkommen des Skigebiets in den späten 1960er Jahren wurde der Name in "Whistler" geändert, um die pfeifenden Rufe der Murmeltiere, die auch als "Pfeifer", die in den alpinen Gebieten des Berges leben bekannt sind vertreten.

Wegen der Nähe zum Garibaldi Provincial Park des Berges, sind Liftanlagen regelmäßig verwendet werden, um schnellen Zugriff auf die alpine und Ski-Tour in den Park. Der Gipfel ist die Heimat des Whistler Peak Stuhl, und das macht ihn zu einem der meistbefahrenen Gipfel in BC.

Der Berg ist Teil eines großen Ski- und Snowboard-Resorts.

Geologie

Whistler Mountain enthält Schiefer, die als Schlamm auf dem Grund eines ehemaligen Ozean entstand. Das gleiche Schieferformation bildet Felsen in anderen Orten im ganzen südwestlichen British Columbia. Die häufigsten Gesteine, Whistler Mountain enthalten sind Andesit und dacite Lavaströme. Diese Lavaströme und die damit verbundene Chiefer sind Teil einer Fels Assemblage genannt Gambier Gruppe. Diese geologische Gruppe wurde in einem flachen Unterwasser-Becken vor etwa 100 Millionen Jahren während der frühen Kreidezeit erstellt. Körniges Material, wie Ton, Sand und Schlitz, durch Flüsse, die in der Kreidezeit existierte in den alten Ozeandurchgeführt. Wie Kreide Flüssen kontinuierlich gesendet Granulat in die ehemalige Ozean, wurde jährlich abgeschieden werden, um schließlich zu bilden Schichten von Sedimentmaterial. Sobald das Sedimentmaterial komprimiert wurde, gründete er die Shale, die jetzt bildet Teile von Whistler Mountain. Die Andesit und dacite Lavaströme wurden hinterlegt bei Vulkanausbrüchen schuf eine Reihe von vulkanischen Inseln und produzierten Lavaströme in der alten Ozean.

Sobald die Vulkan- und Sedimentgestein der Gambier Gruppe gebildet wurden, begannen sie, sich zu verformen, zerknittern und Auftrieb aufgrund der extremen Drücke erzeugt durch die Bewegung der nordamerikanischen Platte und der tektonischen Platten in den Pazifischen Ozean. Die große Massen von erstarrter Lava, die früher die vulkanische Inselkette und Unterwasser-Lava geschaffen Ströme durch den Abriss in massive, Mountain-großen Blöcken, während die weniger dicht, dünn geschichteten Schiefer wurde zusammengedrückt, gefaltet und zwischen dem zugehörigen Laven zerkleinert ergab. Im Gegensatz dazu ist in der Nähe von Vulkanlandschaftsformen im Garibaldi Lake Gebiet, wie The Black Tusk, sind relativ jung vulkanischen Ursprungs und sind Teil einer Kette von Vulkanen genannt Garibaldi Volcanic Belt.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha