Whitney Glacier

Hansjürgen Lerch Kann 13, 2016 W 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Whitney-Gletscher ist ein Gletscher auf Mount Shasta, im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Whitney-Gletscher ist der längste Gletscher und die einzige Gletscher in Kalifornien. In Fläche und Volumen, rangiert es an zweiter Stelle in den Staat hinter der nahe gelegenen Hotlum Glacier. Im Jahr 1986 wurde der Gletscher gemessen zu 126 Meter tief und über drei km lang sein. Der Gletscher beginnt am Mount Shasta ist Misery Hill bei 13.700 ft und dann nach Nordwesten bis in den Sattel zwischen Mount Shasta und Shastina fließt. Es gibt einen großen Eisfall, die dort auftritt, da der Boden sehr uneben bei 11.800 ft. Vorbei am Eisfall, der Gletscher fließt nach unten auf das Tal zwischen Mount Shasta und Shastina mit der Endstation an 9500 bis 9800 ft.

Voranbringen

Im Jahr 2002 machte die Wissenschaftler die erste detaillierte Befragung von Mount Shasta Gletscher in 50 Jahren. Sie fanden heraus, dass sieben der Gletscher haben im Zeitraum 1951-2002 aufgewachsen, wobei die Hotlum und Wintun Glaciers fast verdoppelt, die Bolam Glacier Erhöhung um die Hälfte, und das Whitney und Konwakiton Gletscher wächst um ein Drittel. Die Studie ergab, dass, obwohl es hat etwa zwei bis drei Grad Celsius Temperaturanstieg in der Region, hat es auch eine entsprechende Erhöhung der Menge an Schneefall. Erhöhte Temperaturen haben Pazifik Feuchtigkeit abgegriffen, was zu Schneefällen, die die Stauzone des Gletschers mit 40 Prozent mehr Schnee als in der Entfernungszone geschmolzen versorgen. In den letzten 50 Jahren hat die glacier tatsächlich erweitert 30 Prozent, was das Gegenteil von dem, was in den meisten Gebieten der Erde zu beobachten ist. Die Forscher haben auch festgestellt, dass, wenn die globale Erwärmung Prognose für die kommenden nächsten 100 Jahre sind genau die erhöhte Schneefall nicht ausreichen wird, um die erhöhte Schmelz versetzt sein, und der Gletscher ist dann wahrscheinlich zurückziehen.

Whitney Glacier, zusammen mit dem Hubbard-Gletscher in Alaska, sind größer als die jetzt im Jahr 1890. Doch Hubbard Gletscher, zusammen mit ein paar anderen bemerkenswerten Gletscher, dessen Enden auf Meereshöhe, werden kalbenden Gletschern.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Auto-Rikscha
Nächster Artikel Prinzessin Rym
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha