Wide Area Telephone Service

Florian Blume Juni 26, 2016 W 65 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Im nordamerikanischen Telekommunikations, Wide Area Telephone Service war eine pauschale Fern-Service-Angebot für Kunden des Skalentyps Telekommunikation zwischen einem bestimmten Kunden telefonisch und Stationen innerhalb bestimmter geografischer Rate Bereichen, die eine einzige Telefonleitung zwischen dem Standort des Kunden und der bedienenden Vermittlungsstelle . Für die nach außen oder innen Dienst oder beides könnte jede Zugriffsleitung angeordnet werden.

WATS wurde durch die Bell-System im Jahr 1961 als eine primitive Fern Flatrate, mit dem ein Unternehmen könnte eine spezielle Linie mit inbegriffen Anzahl der Stunden des Ferngespräche zu einem bestimmten Bereich zu erhalten, eingeführt. Diese Zeilen wurden meist an Nebenstellenanlagen in großen Unternehmen verbunden ist. WATS Linien waren die Grundlage für die erste Direktwahl gebührenfrei + 1-800-Nummern; von 1976 WATS brachte AT & amp; T eine Milliarde Dollar Jahresumsatz.

Für ausgehende Anrufe, 1984 AT & amp; T Veräußerung brachte mehrere Wettbewerber ähnliche Dienstleistungen anbieten mit Standard-Business-Telefonleitungen; die besondere WATS Linie wurde schließlich von anderen Pauschalangebot verdrängt. Die Anforderung, dass eine eingehende gebührenfreie Telefonnummer zu einem Sonder WATS Leitung oder festverzinsliche Dienst zu beenden wurde ebenfalls überholt durch den 1980er Jahren durch intelligente Netzwerkfähigkeit und technologische Verbesserung der + 1-800 erbrachten Leistung. Eine gebührenfreie Nummer kann nun auf einem T Trägerleitung zu beenden, zu jeder Standard lokale Telefonnummer oder in einem der verschiedenen Reisezielen basierend auf der Tageszeit, rufen Herkunft, Kosten oder andere Faktoren.

Outbound WATS

Für Outbound WATS wurde die Vereinigten Staaten in geographische Bands 0 bis 5, bezogen auf den Käufer aufgeteilt. Band Null war innerstaatliche Berufung und Bänder 1 bis 5 waren zwischenstaatlichen Anrufe, die zunehmend weiter vom Ursprungszahl waren. Historisch die höhere Bandnummer durchgeführt, einen höheren Preis pro Monat oder pro Minute. Nur für ausgehende Ferngespräche könnten diese Zeilen verwendet werden kann; nicht lokal. In den USA konnte die Interstate WATS Linien nicht innerstaatliche Gespräche, und umgekehrt verwendet werden. Mit breiteren Verfügbarkeit von preiswerten Fern mit regulären Geschäftsbereichen wurde OutWATS Service Später im 20. Jahrhundert überholt.

INWATS

Das Original in Nordamerika gebührenfreie Nummer war der Zenith-Nummer, nur in einer fernen Stadt veröffentlicht. Veröffentlicht als "Zenith" und einer fünfstelligen Zahl, diese R-Gespräche erforderlich Bedienerunterstützung. Der Angerufene wurde für den Operator-unterstützte Anruf berechnet.

Mit "nach innen WATS", für den zwischenstaatlichen Gespräche von AT & amp eingeführt; T im Jahr 1967, wurden Teilnehmer eine gebührenfreie Telefonnummer in einem bestimmten mautfreie Vorwahl ausgestellt. Im Gegensatz zu einem Standard-Gespräch oder einem Aufruf einer Zenith Nummer + 1-800- normalerweise kann direkt ohne Live-Operator angewählt werden. Anrufer innerhalb eines ausgewiesenen Gebiets könnte, ohne eine Mautgebühr als Empfänger für die Anrufe zu einem festen Zinssatz zu zahlen nennen.

INWATS Börsen wurden in Kanada und anderen nordamerikanischen Nummerierungsplan Ländern zugeordnet, aber die ursprüngliche INWATS in jedem Land akzeptiert Inlandsgespräche nur. Zunächst + 1-800-NN2-XXXX Zahlen waren US innerstaatliche und spezifischen Präfixe wurden nach Kanada zugewiesen. In den 1970er Jahren AT & amp; T-internen Kabelführungen enthalten trennen den USA und Kanada unter 1-800 Austausch Karten, die ähnlich wie Vorwahl Karten sah aus, als jeder geografischen Vorwahl hatten eine oder mehrere bestimmte gebührenfreie Wechsel Präfixe. 1-800-Holiday konnte nicht eine US-Nummer sein, wenn die 1-800-465-Präfix wurde nach Thunder Bay die Vorwahl 807. Jeder Versuch, rufen Sie eine ausländische + 1-800 ergab eine vorab aufgezeichnete Fehler ", die Zahl fest verdrahtet Sie gewählt haben, nicht verfügbar ist von Ihrem Gesprächsbereichs. "

Wie die OutWATS Service, AT & amp; T ist INWATS wurde in innerstaatliche und zwischenstaatliche aufgeteilt, wobei zwischenstaatlichen Gespräche in fünf oder sechs "Bänder" zu rufen festgesetzt. Dies begünstigt die Platzierung der US nationalen Call Center in Nieder Bevölkerung Mittleren Westen der Staaten wie Nebraska, dessen zentrale Lage bedeutete eine sorgfältig entfernt "Band 3" Zahl erreicht halbem Weg quer durch die USA in jeder Richtung könnte möglicherweise erreicht 47 Staaten. A San Diego Call Center wäre weniger Glück; auch bei "Band 6" ihren "nationalen" Nummer nicht erreichbar sein würde, um Millionen wie Kalifornien ist ein bevölkerungsreichste Staat und innerstaatlichen Anrufe benötigt eine separate gebührenfreie Nummer.

Die ursprüngliche INWATS System wurde von "Advanced 800 Service" in den 1980er Jahren verdrängt. Moderne Systeme eliminiert Anforderungen binden gebührenfreien Nummern gewidmet Pauschal eingehender WATS Linien. Durchwahl, im Jahr 1983 eingeführt wurde, erlaubt eine Leitung, um Anrufe für mehrere Nummern tragen. AT & amp; T Monopol US gebührenfreie Nummer Routing im Jahr 1986 endete, die Förderung der Flexibilität, um Konkurrenten Sprint und MCI entsprechen. Bis 1989 festgelegt "Bänder" der Abdeckungsbereich war weitgehend durch entfernungsabhängige Abrechnung ersetzt wurden eine wachsende Zahl von 1 bis 800 Zahlen, die bei Standard lokalen oder Wohnsitz Linien beendet, und eine Zahl könnte auf mehrere Standorte gesendet werden, basierend auf Anruf Herkunft, Least Cost Routing oder Tageszeit-Routing. RespOrgs wurden in den USA im Jahr 1993 und in Kanada im Jahr 1994 gegründet, um gebührenfreie Nummer Portabilität mit dem Service Management System Datenbank. Anrufe von Kanada und den USA, innerstaatliche und zwischenstaatliche, konnte gleichzeitig 1-800 Nummer auch über verschiedene Träger zu beenden. Vanity-Nummern wurde leichter zu erhalten als eine gebührenfreie Wechsel Präfix wurde nicht mehr auf einen geografischen Ort gebunden. Durch das 21. Jahrhundert, Voice over IP platziert gebührenfreie und Devisennummern in die Hände von kleinsten Nutzer, gewidmet, den eingehenden Leitungen unter dem ursprünglichen INWATS Modell wäre zu teuer gewesen wäre.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sid the Science Kid
Nächster Artikel Rad-Wreck
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha