Wil Johnson

Gudula Loos April 6, 2016 W 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Wilbert "Wil" Johnson ist ein britischer Schauspieler, der bemerkenswerten Fernsehrollen in Waking the Dead and Babyfather, und auf der Bühne in Othello hatte. Er spielte Dom Andrews in Emmerdale 2012-2014.

Frühen Lebensjahren

Wil Johnson wurde in Muswell Hill geboren und in Tottenham angehoben. Seine Mutter war in Aktien ein Arbeiter bei UPS investiert und sein Vater. Johnson hatte kein Interesse an Gesang, während er in der Grundschule war, nachdem er in einer Rolle für einen abwesenden Drummer gefüllt, änderte er seine Meinung. Er wollte nicht, um die Schauspielschule zu gehen, sondern ging in Mount View. Er trat auch eine andere Theatergruppe bei 'The Haringey Theatre ". Er ging auch auf eine Tanzgruppe und lernte Ballett, zeitgenössischen Tanz und Breakdance, die er für ca. 7 Jahren vorgeformt. Er besuchte auch National Youth Theatre für drei Jahre.

Werdegang

Erste professionelle Schauspielrolle Johnson kam in das Spiel Four Seasons an der 1985 Edinburgh Festival Fringe. Für den Rest der 1980er Jahre machte er kleinere Auftritte in Fernsehserien wie Casualty und Londons Brennen, bevor in der London Weekend Television Serie Anna Lee spielt Detektiv Stevie Johnson. Von 1994 bis 1995 spielte er die unterstützende Rolle von Detective Constable Skelton in Cracker. Zwischen Rollen Johnson arbeitete für eine lokale Bestattungsunternehmen, den Antrieb der Leichenwagen und als Sargträger handeln. An einer Beerdigung, erkannte ihn eine Trauernden von Cracker und bat um ein Autogramm.

Im Jahr 2000 erschien er in der BBC One Fernsehpilot Waking the Dead, als Detective Sergeant Spencer Jordan, Mitglied einer Spezialeinheit der Polizei mit der Untersuchung "kalten Fälle" beauftragt. Waking the Dead 2001 kehrte für eine komplette Serie, und Johnson ist seitdem ein Haupt-Darsteller, bis die Serie endete im Jahr 2011. Von 2000 bis 2002 wirkte er als Steve Robinson in der populären Fernsehserie Paul Abbott Clocking Off. Von 2001 bis 2002 wirkte er als Hauptdarsteller in zwei Serien von der BBC-Babyfather.

Im Jahr 2004, Johnson spielte die Titelrolle in der Royal Lyceum Theatre Company Othello.

Er spielte auch Marcus Kirby in der BBC One schulischen Drama Waterloo Road. Er ging in der zweiten Hälfte der Serie.

Im Jahr 2010 trat er in In einer besseren Welt als "Dr. Najeeb.

Er hat auch in einem Spiel namens "Der Schlucken Dark 'an der Liverpool Playhouse Theatre und 503 im Jahr 2011 durchgeführt, auch er spielte als Gangsterboss Big Mike in Anuvahood und im Jahr 2008 als Big Man im Erwachsenenalter

Im November 2011 erschien Johnson als "Sean Dolan 'Consultant Kinderarzt in BBC One Holby City.

Im Jahr 2012 wurde bekannt, dass Johnson wäre Beitritt Emmerdale als alleinerziehender Vater Dominic "Dom" Andrews im späteren Teil des Jahres. Am 23. Februar 2014 wurde bekannt gegeben, dass er verlassen würde die Show noch in diesem Jahr nach dem Tod seines Charakters Tochter, Gemma.

Im Jahr 2013 trat er als Gangster in einem Film-Thriller namens Leben außerhalb. Er war auch ein besonderer Gast DJ in einem 'MonologueSlam' Event im 'The Green Carnation' Cocktail-Lounge, Soho.

Im Jahr 2013 hat er auch mit Christian Ashaiku gemeinsam einen Film namens "Disorientated Generation". Der Film wurde teilweise von Enfield Council, mit einem kleinen Zuschuss von UK Film Council. Der Film wurde ursprünglich im Jahr 2006 erschossen.

Filmographie


Fernsehen

Privatleben

Johnson hat sieben Kinder. Seine älteste Tochter lebt in New York, als Musiker singer songwriter Komponisten, während sie die Manhattan School of Music besucht. Er ist ein Verfechter der farbenblind Gießen in britischen Fernsehen:

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sipahi Maqbool Hussain
Nächster Artikel Enduro-Weltmeisterschaft
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha