Will Hoy

Maria Brockhaus Juli 26, 2016 W 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

William Ewing Hoy, war ein englischer Rennfahrer und 1991 britische Tourenwagen-Meister, der Höhepunkt einer 20-jährigen Karriere im Motorsport.

Biographie

Geboren in Melbourn, Cambridgeshire, haben Hoy nicht Rennen beginnen, bis seine späten 20er und der ersten raste auf internationaler Ebene im Jahr 1985, wobei auf die gesamte Sportwagen-WM, einschließlich Le Mans. Im Laufe der nächsten Jahre, raste er in einer Auswahl von Meisterschaften und einmalige Rennen, das Highlight ohne Zweifel als den zweiten Gesamtrang in der 1988 All Japan Touring Car Championship.

BTCC

Für das Jahr 1991 konzentrierte er sich auf der BTCC, in der ersten Saison der Supertouren Vorschriften. Obwohl die Hersteller einschließlich Vauxhall und Toyota hatten Fabrik Einträge, die etablierten BMWs waren das Auto, um zunächst zu haben. Wird in einem von Vic Lee trat Auto gemacht vollen Gebrauch von seiner Möglichkeit, den Aufbau einer WM-Führung war niemand in der Lage, zu überholen. Er gewann auch die 24-Stunden-Willhire in Snetterton in einem BMW M3, die Partnerschaft Ray Bellm und Kurt Luby. Für das Jahr 1992 wurde er von der Toyota-Team unterzeichnet wurde, ging in der letzten Runde in einer Drei-Wege-Kampf um die Meisterschaft, sondern wurde von Tim Harveys BMW geschlagen. Allerdings war das Auto nicht in den folgenden Spielzeiten wettbewerbsfähig, Toyota einmal gewann im Jahr 1993 mit Julian Bailey in Knockhill. Die nächstgelegene Will kam, war in Silverstone im Jahr 1993, als er ab auf seinem Dach von Teamkollege Julian Bailey, einem Zwischenfall erinnerte für Murray Walker Kommentarzeile "das Auto auf den Kopf ist ein Toyota" punted, ein Spiel auf Werbeslogan des Unternehmens der ganzen Zeit.

Trotz 2 überwiegend führen freien Jahreszeiten, war immer noch ein etablierter Star, und Renault stellte ihn neben Alain Menu für 1995. Die frühen Teil der Saison war eine Katastrophe, mit vielen mechanischen Fehlern und Abstürzen, wenn auch in der zweiten Hälfte der Saison wird bis zum 4. mit 3 Siegen in, was jetzt das schnellste Auto bewegt. Hoffnungen auf einen Titel Push für das Jahr 1996 wurde von der Eingabe der 4-Rad-Antrieb Audi von Frank Biela gelöscht. Obwohl Menü war auch Vize-Weltmeister, rutschte zurück zum neunten.

Die BTCC dieser Zeit wurde von High-Investment Hersteller-Teams, größtenteils aus Übersee ehemaligen Formel-Rennfahrer gemacht dominiert. Wie Tim Harvey und Robb Gravett, Will kämpfte, um in einem konkurrenzfähigen Auto bleiben oder nutzen Sie es. Er ging zu einem Fading-Ford-Team für 1997 und 1998. 1997 war etwas enttäuschend, aber 1998 war eine viel bessere Leistung, mit Hoy in die Top 10 in der Meisterschaft in einer der am wenigsten wettbewerbsfähigen Werken Autos und sogar nahm einen Sieg bei Round 4 in Silverstone. Hoy raste unabhängig voneinander für einen Teil des Jahres 1999 besser als der Rest der Unabhängigen in einer Halbzeit-Kampagne in der Arena Motorsport Renault Laguna vor dem Eintritt in Altersteilzeit. Sein letzter Auftritt kam in Silverstone im Jahr 2000 in der Klasse B Vic Lee Racing Peugeot 306, die Sicherung der Pole-Position in der Klasse für beide Rennen, sondern aus beiden Rennen mit mechanischen Fehlern im Ruhestand. Hoy war ein Kommentator der 2002 BTCC Jahreszeit neben Ben Edwards abgesehen davon, dass ein Teil der Werke Honda BTCC-Team in einer Führungsrolle neben Fahrer Andy Priaulx. Ende 2002 Hoy erlitt einen Gehirntumor und starb kurz darauf.

Racing Rekord

Komplette British Touring Car Championship Ergebnisse

 Rassen in kühn Pole Position Rennen kursiv anzuzeigen, schnellste Runde

  • ^ - Rennen wurde wegen starker regen gestoppt. Keine Punkte vergeben.

† Nicht geeignet für Punkte. ‡ Endurance-Treiber.

Teil Japanische Tourenwagen-Meisterschaft Ergebnisse

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha