William Augustus Pitt

Julitta Rascher November 5, 2016 W 100 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

General Sir William Augustus Pitt KB, war PC ein langjähriger, wenn undistinguished hoher Offizier der britischen Armee, deren sechzig Jahre Service abgedeckt mehrere große Kriege und zahlreichen Postings als Garnison oder Regimentskommandeur. Er diente als MP zwischen 1754 und 1761. Er stammte aus einer bemerkenswerten politischen Familie: sein Vater war auch ein MP und sein älterer Bruder wurde Baron Rivers.

Militärische Karriere

Pitt wurde in etwa 1728 geboren, der sechste, sondern zweite überlebende Sohn von George Pitt, MP für Wareham und seine Frau Mary Louisa. Sein Geburtsdatum ist nicht festgestellt worden ist, und nur wenige Informationen zur Verfügung über sein frühes Leben. Er kann Winchester College als Schüler, als sein älterer Bruder George ist bekannt, getan haben, besucht haben, aber sicher seiner Tätigkeit ist nichts bekannt, bis 1744, als er den Auftrag erhielt, den 10. Dragoner als Kornett beizutreten. In den Dragonern registriert Pitt solide, wenn unspektakulär Service und nicht im aktiven Dienst bis zum Ausbruch des Siebenjährigen Krieges im Jahre 1756 tätig.

Pitts Kriegs Aufzeichnungen sind vage, aber er gewann Auszeichnung für seine Tapferkeit in Aktion und wurde schwer verwundet und gefangen in der Schlacht von Kloster Kampen 1760 freigegeben auf Bewährung genommen Pitt kehrte zu seinem Regiment in Kriegsende und wurde ein Oberst gemacht . Zwischen 1754 und 1761 Pitt war das Mitglied des Parlaments für Wareham, Dorset ein Wahlkreis mit rund 500 Wähler. Er verlor seinen Sitz, während ein Gefangener in Frankreich und nicht wieder in die Politik, auch nach Erhebung seines Bruders, um das House of Lords. Im Jahre 1763 heiratete Mary Pitt Howe, die Tochter von Emanuel Howe, 2. Viscount Howe. Sie hatten keine Kinder.

Im Jahr 1770 wurde Pitt zum Generalmajor befördert, während die colonelcy der 12. Dragoner. Seine Kräfte wurden während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges eingesetzt und im Jahre 1775 wechselte er an die 3. Irish Pferd, wieder eine Aktion nicht zu sehen. Im Jahre 1777 wurde er zum Generalleutnant befördert und im Jahre 1784 wurde Kommandeur aller britischen Streitkräfte in Irland, ein Posten, den er bis 1791, als er zum Ritter Gefährtin der Ordnung des Bades vorgenommen wurde beibehalten. Bei Ausbruch des Französisch Revolutionskriege im Jahre 1793, wurde Pitt zur vollen General befördert, aber sein Alter und fehlende Militärdienst ausgeschlossen alle aktiven Buchungen und im Jahre 1794 erhielt er den Oberbefehl über die Portsmouth Abwehr Ufer, ein Posten, den er bis 1809, als beibehalten gegeben er starb auf seinem Anwesen in Hampshire über achtzig Jahren. Trotz seiner relativ ereignislosen Service, Pitt weiterhin Einfluss auf Armeehauptquartier sein ganzes Leben lang ausüben.

  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel Yossi Melman
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha