William Tuke

Milina Kleiber Kann 13, 2016 W 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

William Tuke war ein englischer Geschäftsmann, Philanthrop und Quäker. Er war maßgeblich an der Entwicklung der humaneren Methoden in der Obhut und Pflege von Menschen mit psychischen Störungen, ein Ansatz, der als moralische Behandlung bekannt wurde.

Werdegang

Tuke wurde in York zu einem führenden Quaker Familie geboren. Er ging in der Familie Tee und Kaffee Kaufmann Geschäft, das von Mary Tuke im Jahre 1725 begonnen worden war, und sie gab sie an ihm im Jahre 1755 wurde es Teil der Twinings Tee Gesellschaft nach dem Zweiten Weltkrieg.

Im Jahre 1754 heiratete er Elizabeth Hoyland, und im Jahre 1765 heiratete er Esther Maud, deren "Talente für die Führung, ministerielle Arbeit und erzieherischen Fortschritt wurde eine wichtige Quelle des Einflusses auf Williams Sohn Henry".

Nach dem Tod von Hannah Mills unter entsetzlichen Bedingungen in York Lunatic Asylum 1790 Tuke wurde gebeten, die Führung bei der Quaker Bemühungen um eine humane Alternative Entwicklung zu nehmen. Er bat Mittel aus Freunden, Quäker, und Ärzte. Er verbrachte zwei Jahre diskutieren Pläne mit der lokalen Quäker-Gruppe die Grundprinzipien der vorgeschlagenen Institution beschreibt. Es öffnete im Jahre 1796 als Yorker Retreat. Der Ansatz wurde weitgehend auf den ersten verhöhnt und William Tuke darauf hingewiesen, dass "alle Menschen scheinen mir im Stich." Es wurde jedoch weltweit bekannt als ein Modell der humaneren und psychologisch basierte Ansätze. Williams Sohn, Henry Tuke Mitbegründer des Retreat und setzte seine Arbeit, ebenso wie sein Enkel Samuel Tuke, die auch dazu beigetragen, zu veröffentlichen, die Arbeit und den Begriff "moralische Behandlung".

Tuke zusammen mit Godfrey Higgins zu untersuchen, die entsetzlichen Bedingungen in der Yorker Lunatic Asyl, nachdem Hannah Mills 'Tod gesetzt und hatte es nicht für den Zweck als aufgrund des Elends die Patienten lebten in erfolgreich.

Tuke war eine der wenigen Stimmen in Großbritannien gegen die East India Company für seine unmenschlichen Auswirkungen auf andere Länder.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel William A. Fletcher
Nächster Artikel Steve Donoghue
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha