Williams Valley Railroad

Milly Krenz Juli 26, 2016 W 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Williams-Tal-Eisenbahn war ein anthrazit schleppen Eisenbahn, die in Schuylkill und Dauphin Counties, Pennsylvania von 1892 bis 1971 betrieben Für die meisten der damaligen Zeit war es eine Tochtergesellschaft der Leseeisenbahn. Es erweitert die Reading Brookside Filiale an Brookside 11 Meilen auf der Williams-Tal nach Lykens.

Geschichte

Die Eisenbahn wurde ursprünglich am 19. September 1891 gechartert, um Brookside mit Lykens verbinden. Die Linie wurde am 1. Juli 1892 eröffnet, von Lykens zu einem Punkt auf der Lese als Williams Valley Junction bekannt. Die Eisenbahn gehört ein Motor, eine Baldwin 2-6-0 mit dem Namen "AF Bäcker". Die Eisenbahn besaß drei Personenkraftwagen im Jahr 1894; diese wurden vermutlich verwendet, um "Bergmannszüge" für die Zechenarbeiter zu betreiben, wie es an den Verbindungsleseleitungen erfolgen.

Die Lese etwa ein Viertel der Linie Anleihen im Besitz von 1906 und auf seiner Verbindungslinien erhalten die Kontrolle über die Linie der Bestand von 1908 bis 1909. In dieser Zeit wird das Lesen abgebrochen Passagier-Service und vermutlich auf der Williams-Tal als auch. Es wurde nicht formell an das Lese verpachtet, bis 1. Januar 1929 und am 1. Dezember 1947 in die Lesegesellschaft verschmolzen.

Nach der Lesung Übernahme, die ehemalige Brookside Niederlassung und die Williams-Tal wurden zusammen als die Williams-Tal Niederlassung von Tremont, um Lykens betrieben. Rund 1963 das Ende der Niederlassung wurde zurück von Lykens nach Ost Lykens abgeschnitten und der Rest des Williams-Tal wurde 1971 durch den Rückgang im Kohlebergbau aufgegeben.

Route

Von Williams Valley Junction, hoch auf Groß lecken Berg nördlich der Tower City, schaltet das Williams-Tal-Eisenbahn zurück nach Westen bis zu einem Punkt nördlich von Reinerton. Es schaltet dann wieder zurück in den Osten, um weiter durch Tower City und Sheridan absteigen. Diese Serpentinen wurden auf einem 3,3% steilen Besoldungsgruppe festgelegt. Von Williamstown, hatte die Bahn auf den Boden des Tals fallen gelassen und parallel Wiconisco Creek. Er ging zu der Südseite des Baches in Williamstown und folgte dem südlichen Rand des Tals bis Lykens.

Stationen des Jahres 1963:

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Ryan Braun
Nächster Artikel Una Navidad con Gilberto
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha