Wok-WM

Katrin Lechner April 6, 2016 W 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Wok-WM wurde vom deutschen TV-Moderator und Entertainer Stefan Raab entwickelt: Geändert chinesische Woks werden verwendet, um zeitgesteuerte rinnt eine olympische Bobbahn. Es gibt Wettbewerbe für Ein-Personen-woksleds und Vier-Personen-woksleds, letztere mit vier Woks pro Schlitten.

Geschichte

Wok-Rennen wurde von einem Einsatz in der deutschen TV-Show Wetten, dass inspiriert ..?. Im November 2003 war die erste offizielle Wok-WM von Winterberg übertragen. Der sofortige Erfolg auf die zweite Weltmeisterschaft in Innsbruck am 4. März führten, sind 2004 Teilnehmer meist b-Promis wie musikalische Künstler, Schauspieler und TV-Gastgeber, aber es gibt auch bekannte Sportler, die kontinuierliche berufliche Karriere in der Wintersportarten haben, wie dreimalige Olympiasieger Georg Hackl luge und die jamaikanische Bobteam. Die dritte Meisterschaft fand wieder in Winterberg am 5. März 2005. Im Gegensatz zu den vorherigen Meisterschaften gab es zwei Durchläufe, in der alle Contester teilgenommen. Die Zeiten der beiden Läufe wurden zugegeben. Als weitere Neuerung ein Qualifikationsrunde erstellt wurde, in dem die Teilnehmer mussten von einem Trickski-Sprung mit Woks zu springen, um die Startreihenfolge festzulegen. Weiterhin wurde das Sportereignis professionalisiert.

Ausrüstung

Die typischen Renn Woks sind die gewöhnlichen Rund chinesischen Pfannen, in der Regel direkt aus China importiert. Die einzigen Änderungen sind, daß der Boden mit einem Epoxy Füllstoffen verstärkt und die Kanten des Wok sind mit Polyurethanschaum beschichtet ist, um Verletzungen zu vermeiden. Vierpersonen woksleds bestehen aus zwei Paaren von woks, jedes von ihnen wird durch eine abgerundete Rahmen zusammengehalten werden. Die beiden Paare sind durch eine Kupplung verbunden. Aufgrund der eher riskante Art des Sports die Teilnehmer tragen schwere Schutzkleidung, in der Regel ähnlich wie Eishockey-Ausrüstung. Um die Reibung und das Verletzungsrisiko weiter zu reduzieren, werden die Athleten tragen Pfannen unter den Füßen.

Um die Leistung zu verbessern, werden die Unterseite der Woks oft mit einer Lötlampe vor dem Rennen erhitzt.

Werbung Kontroverse

Öffentliche Wok Racing ist nur einmal im Jahr durchgeführt: Die "World Wok Racing Championships" als Sonderausgabe des Raab-Show TV total auf dem deutschen TV-Sender ProSieben ausgestrahlt. Das Netzwerk verwendet, um diese Sendungen wie Sportveranstaltungen zu erklären. Nach deutschem Recht ist, dass das Netzwerk, um die massive Corporate Sponsoring der Veranstaltung als Neben Werbung, die nicht gegen die in Deutschland strenge Regeln für die Fristen für TV-Spots zu zählen habe behandeln dürfen. Nach einem Berlin Gerichtsurteil im Jahr 2009 haben jedoch die Shows als Dauerwerbesendung gekennzeichnet werden, da - im Gegensatz zu einem regulären Sportereignis - die Rennen sind ausdrücklich für die TV-Übertragung inszeniert, und es gibt starke Hinweise, dass die Gewinne des Event-Sponsoring unmittelbar profitieren das Netzwerk.

Welt Wok Racing Championships

Veranstaltungsorte

  •  6. November 2003: Winterberg
  •  4. März 2004: Innsbruck
  •  5. März 2005: Winterberg
  •  11. März 2006: Innsbruck
  •  9. März 2007: Innsbruck
  •  8. März 2008: Altenberg
  •  7. März 2009: Winterberg
  •  19. März 2010: Oberhof
  •  12. März 2011: Innsbruck
  •  10. März 2012: Königssee
  •  2. März 2013: Oberhof
  •  8. März 2014: Königssee

Ranking

Ein-Personen-Wok

Vier-Personen-Wok

Aufzeichnungen

Geschwindigkeitsrekorde

Natürlich Rekorde

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Frauen in Tonga
Nächster Artikel Tyler Sloan
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha