WRAY-TV

Annika Kaufmann Juli 31, 2016 W 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

WRAY-TV-Kanal 42 ist ein Full-Power-Fernsehsender Wilson, North Carolina lizenziert und dient dem gesamten Raleigh-Durham-Fayetteville, North Carolina Metropolregion. Die Station ist im Besitz von Tri-State Christliches Fernsehen betrieben und läuft religiösen Programmierung 24 Stunden am Tag auf drei Rundfunkkanäle. Programmierung umfasst lokale Interviews / Musikprogramme, die Fragen Sie den Pastor-Programm, und lokalen öffentlichen Angelegenheiten Programme aus seinen Studios in Wilson, NC. WRAY TV auch lüftet christlichen Dienst Programme aus dem Raleigh / Durham DMA.

Geschichte

Die Station war der Anruf Briefe WEOU am 18. Februar 1992 gegeben Allerdings wurde die Station eine Lizenz am 14. April 1995. Es unterzeichneten am 7. August als WRAY-TV erteilt, und war ursprünglich ein semi-Satelliten der WFAY an, dass Zeit Fayetteville Fox Affiliate; jedoch betrieben die Station als unabhängige Station, wie der Signal überlappt mit WLFL, damals Raleigh Fox Affiliate. WRAY die Programmierung geändert mehr in Richtung Home-Shopping nach dem Verkauf an Ramcast Corporation in 1997; Ramcast schnell zusammengeführt mit dem Global Shopping-Netzwerks zu werden Globale Broadcasting Systems, Inc. Allerdings lief Globale Broadcasting Systems bald in finanzielle Schwierigkeiten und eingereicht für Kapitel 11 Konkurs am 26. Juni 1997. Die Vermögenswerte, einschließlich Wray, wurden dem Rivalen verkauft Shop unter Home Network im Jahr 1998.

Am 16. Mai 2006, die Muttergesellschaft der EW Scripps Company verkündete, dass Geschäft zu Hause würde die Aussetzung Operationen, effektive 22. Juni 2006. Doch das Netzwerk vorübergehend den Betrieb eingestellt am 21. Juni, und WRAY um Jewelry Television, die bis Scripps blieb eingeschaltet sein fand einen Käufer für ihre Stationen.

Am 26. September 2006 kündigte Scripps dass sie den Verkauf ihrer Shop at Home Stationen, einschließlich Wray, um multikulturelle Television von New York City für $ 170 Millionen. Der Verkauf von WRAY und die San Francisco und Cleveland Stationen wurde am 20. Dezember abgeschlossen, 2006. Kurz nach dem Verkauf, die alle Shop at Home Programmierung aufgehört zu Gunsten eines Zeitplans, die hauptsächlich aus Werbesendungen.

Nach lief Multicultural in finanzielle Probleme und Verzug für die Kredite, wurde die Station in einen Trust platziert; im Oktober 2009, ein Verkauf von WRAY TV auf Tri-State Christliches Fernsehen aus dem Treuhandvermögen), eine Kette von christlichen Fernsehsender, angekündigt wurde.

Digitalfernseh

Digital-TV-

Der Station digitales Signal gemultiplext:

Analog-Digital-Umwandlung

WRAY-TV aufgegebenen regulären Programmierung auf ihre analogen Signals, über UHF-Kanal 30, am 17. Februar 2009, dem ursprünglichen Datum, in dem Full-Power-Fernsehstationen in den Vereinigten Staaten waren von der analogen zur digitalen Sendungen unter Bundes Mandat übergehen. Der Station digitales Signal blieb auf seinem vor dem Übergang UHF-Kanal 42. Durch die Verwendung von PSIP, angezeigt werden digitale Fernsehempfänger virtuellen Kanal der Station, wie seine frühere UHF analogen Kanal 30.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Otto Rasch
Nächster Artikel Reichen Banner
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha