WWRS-TV

Ria Hagemann Juli 26, 2016 W 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

WWRS-TV, virtuellen Kanal 52, ist eine TBN im Besitz-und-betrieben Fernsehsender dient Milwaukee und Madison, Wisconsin, USA, die Mayville lizenziert ist. Die Station wird von der Trinity Broadcasting Network gehört. WWRS hält Studios und Büros auf Nord Barker Road in Brookfield befindet, und seine Sender in Hubbard entfernt. Das Signal der Station deckt einen Großteil südöstlichen und südlichen Zentral-Wisconsin, zusammen mit erweiterten Kabelabdeckung in der gesamten Region.

Geschichte

Die Station wurde früher von National Minority Television, ein Geschäftsbereich von TBN, die durch das Netzwerk verwendet wurde, um Fernsehsender Eigentumsbeschränkungen der Federal Communications Commission zu umgehen Besitz. Während TBN Gründer Paul Crouch war NMTV Präsident, einer der Direktoren war Afroamerikaner und der andere war Latino, die die FCC-Definition einer "Minderheit gesteuerten" Firma erfüllt. Mitte 2008, direkt kam die Station und ihre NMTV Schwestern unter der TBN-Banner.

Wie die meisten TBN Stationen, Liveübertragungen WWRS die TBN nationalen Futter für die meisten des Tages. TBN kauft in der Regel Vollkraftwerke vor allem um Must-Carry-Status auf Bereich Kabelsysteme, obwohl es bietet fast keine lokal produzierten Programmierung. Allerdings WWRS lüftet FCC-erforderlichen öffentlichen Angelegenheiten Programmierung von seinem Brookfield-Studios, mit einem Nominal Präsenz beibehalten zuminSendeEinrichtung des Senders und ehemaliger Hauptstudio in Iron Ridge. Die Station lüftet auch Gottesdienste aus der gesamten Region, in der Regel am Freitagmorgen.

Charter Communications, der dominierende Kabelanbieter in der Madison Bereich und mehrere Gemeinden im Milwaukee Bereich hinzugefügt TBN und alle ihre digitalen Unterkanäle auf seine Systeme im Bereich ab Ende August 2007 im Rahmen des Anbieters digitaler Familiengruppe der Kanäle. Doch jenseits must-carry Situationen, in denen WWRS-DT1 muss auf Analogkabel in entsprechenden Märkten durchgeführt werden, das Signal kommt direkt über Satellit an den Kopfstellen-Charta, nicht durch WWRS.

Digitalfernseh

Dieses Station digitales Signal, wie die meisten anderen Full-Service-TBN Besitz-und-betrieben Stationen führt fünf verschiedene TBN geführten Netzwerken.

TBN eigenen Full-Kraftwerke dauerhaft aufgehört analogen Übertragungen auf 16. April 2009.

WWRS-TV heruntergefahren seine analoge Signal, über UHF-Kanal 52, die zu diesem Zeitpunkt. Der Station digitales Signal blieb auf seinem vor dem Übergang UHF-Kanal 43. Durch die Verwendung von PSIP, angezeigt werden digitale Fernsehempfänger virtuellen Kanal der Station, wie seine frühere UHF analogen Kanal 52, die zu den Hochband-UHF-Kanäle, die von Rundfunk Verwendung entfernt wurden, war als ein Ergebnis des Übergangs.

Must-Carry-

Am 1. April 2002 entstand ein Streit zwischen Milwaukee-Bereich System und WWRS Time Warner Cable betreffend Must-Carry-Regelungen. Must-Carry-Regelungen erfordern Kabel-TV-Anbieter in der Besoldungsgruppe B Kontur eines Full-Power, um Full-Service-TV-Sender den Sender tragen auf ihren Grundbestands. Wenn der Streit beigelegt wurde, die FCC beurteilt, dass die Station nicht verpflichtet war, auf den Kabelnetzen in den entfernteren Bezirken Kenosha, Racine und Walworth durchgeführt werden. Allerdings war WWRS der Lage zu trainieren Must-Carry auf die Time Warner Cable-Formation im Südosten von Wisconsin. Dies, kombiniert mit dem Mangel an verfügbaren Kanalraum, verursacht die erzwungene Umzug Madisons PBS-Mitgliedes und Wisconsin Public Television Flaggschiffstation WHA-TV mit dem digitalen Kabel Tier, um Luft WWRS auf dem Grund Kabel-Tier.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Robert Kemp Philp
Nächster Artikel Paulet-Newcombe Vereinbarung
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha