XAUI

Eberhard Delbrück August 12, 2016 X 77 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

XAUI ist ein Standard für die Verlängerung der XGMII zwischen dem MAC und PHY-Schichten von 10-Gigabit-Ethernet. XAUI wird "Zowie", eine Verkettung von der römischen Ziffer X, was bedeutet, zehn, und die Initialen "Attachment Unit Interface" ausgesprochen.

Die XGMII Extender, der aus einem XGXS am MAC Ende zusammengesetzt ist, eine XGXS an der PHY-Ende und eine XAUI zwischen ihnen ist, um den Betriebsabstand der XGMII zu verlängern und die Anzahl von Schnittstellensignalen zu reduzieren. Zu den Anwendungen gehören die Verlängerung der physische Trennung zwischen MAC- und PHY-Komponenten möglich, in einem 10-Gigabit-Ethernet-System auf einer Leiterplatte verteilt sind.

Betrieb

XGMII Extender hat die folgenden Eigenschaften:

  • Einfache Signalzuordnung zum XGMII
  • Unabhängige Sende- und Empfangsdatenpfade
  • Vier Bahnen Fördern der XGMII 32-Bit-Daten und Steuer
  • Differential Signaling mit niedrigem Spannungshub
  • Eigenzeit-Schnittstelle ermöglicht die Jitter-Kontrolle, um PCS
  • Gemeinschafts-Technologie mit anderen 10 Gbit / s-Schnittstellen
  • Shared-Funktionalität mit anderen 10 Gbit / s-Ethernet-Blöcke
  • Nutzung der 8b / 10b-Codierung

Hier finden Sie eine Liste der wichtigsten Konzepte der XGXS und XAUI:

  • Die optionale XGMII Extender kann zwischen der Abstimmungsunterschicht und der PHY eingesetzt transparent erweitern die physische Reichweite des XGMII und die Schnittstelle Pin-Anzahl zu reduzieren 72-16 werden.
  • Die XGMII ist in vier Bahnen mit jeder Spur Fördern einer Daten Oktett oder Steuerzeichen an jeder Kante des zugeordneten Takt organisiert. Die Quelle XGXS wandelt Bytes auf einer XGMII Spur in eine selbst getaktet, seriell, 8b / 10b-codierten Datenstrom. Jeder der vier XGMII Fahrspuren für eine der vier XAUI Lanes übertragen.
  • Die Quelle XGXS wandelt XGMII Idle Steuerzeichen in eine 8b / 10b-Codesequenz. Der Ziel XGXS erholt Takt und Daten von jedem XAUI Spur und deskews die vier XAUI Fahrspuren in die Single-Takt XGMII.
  • Der Ziel XGXS hinzufügt oder löscht aus der Interframe für Taktrate Disparität Kompensation vor der Umwandlung des Zwischenblockcodesequenz wieder in XGMII Idle Steuerzeichen benötigt.
  • Die XGXS verwendet denselben Code und Codierungsregeln wie die 10GBASE-X PCS und PMA in Ziffer 48 der IEEE 802.3-Spezifikation festgelegt.
  • Jedes der 4 empfangen und übertragen Bahnen mit einer Rate von 3,125 Gbit / s.
  • Funktionen wurden in XAUI wurde gebaut, um die inter-Spur-Signal-Schräglauf-Probleme mit einer Art automatischer de-Schrägstellung zu überwinden. Signale können auf der Senderseite einer XAUI Linie ohne genau passend zum Routing der vier Bahnen gestartet werden, und die Signale werden automatisch beim Empfänger entzerrten werden.

Anwendungen

Verwendungszweck

Die Umsetzung der XAUI als optionales XGMII Extender primär als Chip-zu-Chip-Schnittstelle mit Spuren auf einer Leiterplatte implementiert vorgesehen. Wo der XGMII zu Abständen von ca. 7 cm elektrisch begrenzt, ermöglicht die XGMII Extender Abstände bis etwa 50 cm.

Betriebsgeschwindigkeit

Die XGMII Extender unterstützt die 10 Gbit / s Datenrate des XGMII. Die 10 Gbit / s MAC Datenstrom in vier Spuren auf dem XGMII umgewandelt. Die Byte-Strom von jeder Spur ist 8b / 10b-vom XGXS zur Übertragung über das XAUI bei einem Nominalzins von 3,125 GBaud kodiert. Die XGXS an der PHY Ende des XGMII Extender und die XGXS an den RS beenden kann auf unabhängigen Takten arbeiten.

Zuordnung von Funktionen

Die XGMII Extender transparent für die Abstimmungsunterschicht und PHY-Vorrichtung und arbeitet symmetrisch ähnliche Funktionen auf der DTE Sende- und Empfangsdatenpfade. Die XGMII Extender ist logisch aus zwei XGXSs mit XAUI Datenpfad in jeder Richtung miteinander zusammen. Eine XGXS als Quelle zur XAUI-Datenpfad in der DTE-Sendezweig, und als Ziel in dem Empfangspfad. Das andere XGXS ist das Ziel in dem Übertragungspfad und der Source in dem Empfangspfad. Jedes XAUI Datenpfad besteht aus vier seriellen Bahnen zusammen. Alle Angaben für die XGMII Extender sind unter der Annahme geschrieben Umwandlung von XGMII XAUI und zurück zu XGMII, aber auch andere Techniken können verwendet werden, vorausgesetzt, dass das Ergebnis ist, dass die XGMII Extender so, als ob alle angegebenen Umwandlungen hergestellt worden war. Ein Beispiel hierfür ist die Verwendung des optionalen XAUI mit 10GBASE-LX4 8b / 10b-PHY, wobei die XGXS Kopplung an die Abstimmungsunterschicht enthält die PCS und PMA-Funktionalität durch die PHY erforderlich. Eine XGXS-Schicht nicht an der PHY Ende des XAUI in diesem Fall nicht erforderlich. Jedoch kann mittels noch erforderlich, um Jitter auf dem XAUI eingeführt, um PHY-Jitter-Anforderungen gerecht zu entfernen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Writhlington
Nächster Artikel Weird-Geheimnis-Geschichten
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha