Xavier Carter

Almud John Dezember 22, 2016 X 7 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Xavier Carter ist ein amerikanischer Profi Leichtathletin. Er besuchte die Louisiana State University und war ein Star auf der Leichtathletik-Team Team sowie ein Mitglied der Fußballmannschaft. Vor der LSU, absolvierte Xavier Carter aus Palm Bay High School in Melbourne, Florida. Er ist der sechstschnellste Sprinter in der 200 Meter Ereignis mit einer persönlichen Bestzeit von 19,63 Sekunden.

High-School-Karriere

Während seiner Zeit in der High School, wurde Carter ein Star Leichtathlet und Fußballspieler. Seine High-School-Leichtathletik-Karriere inklusive neun Florida Staatstitel, zehn regionalen, Bezirks- und Kreis Kronen und neun Cape Coast Conference-Titel. Carter gewann Zustand Titeln in den 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter in der Back-to-Back-Jahren und wurde der einzige Athlet in Florida Geschichte zu tun. Sein 45.44 von 2004 bleibt als FHSAA Rekord. Während seine beiden jüngeren und älteren Jahren Carter wurde zum Sportler des Jahres für die USA Track and Field, Nike, Gatorade und National High School Coaches Association, Track and Field. Nach seinem Hochschulkarriere, Carter spielte in der 2004 US-Armee All-American Bowl und wurde mit USA Today All-USA-Team benannt. Als ein Fünf-Sterne-Rekrut von Rivals.com wurde Carter als Nummer 5 Wide Receiver Aussicht, in der Nation aufgeführt. Carter verpflichtet, Louisiana State University.

Während der Junior-Jahr Carters in der High School war er Teamkollegen mit Joe Cohen und Reggie Nelson auf dem Fußball uni, während in der Spur lief 10,38 Sekunden im 100 m-Sprint, 20,69 Sekunden im 200 m-Sprint und 45,88 Sekunden in den 400 Meter, die besten in den Vereinigten Staaten in diesem Fall für das Jahr 2003 als Senior Carter lief 10,29 s die 100 m-Sprint, 20,49 s im 200 m-Sprint und 45,44 s im 400 m. Er den nationalen Hochschulrekord auch im Indoor-200 m, mit einer Zeit von 20,69 s, damit der erste USA High-School-Athleten unter 21 Sekunden in diesem Fall laufen. Bei der 2005 NCAA Männer im Freien Leichtathletik-Meisterschaft wurde er Zweiter in der 200 m-Finale mit einer Zeit von 20,08 s.

Auf der gleichen Veranstaltung im folgenden Jahr gewann Carter den nationalen Titel in vier Veranstaltungen und wurde die erste Person, dies zu tun, da Jesse Owens das Kunststück zweimal in 1935 und 1936. Er war auch der erste Athlet überhaupt, sowohl die 100 m und 400 gewinnen m Veranstaltungen am gleichen Tag. Er hat sich durch die ersten Buchstaben seines Namens sowie seine Unterschrift Sieg salute der Überquerung seine Unterarme, ein X. zu machen, wie X-Man bekannt

Berufliche Laufbahn

Kurz nach seinem Erfolg bei den NCAA-Meisterschaften, verkündete er, er werde verzichten seinen verbleibenden zwei Jahre College Förderfähigkeit sowohl im Track und Fußball, um den professionellen Leichtathletik Kreis anzuschließen. Er wird nun von der Sport-Agent Mark-Block von Total Sports Management vertreten. Am 28. Juli 2006 einen Deal mit Nike, die bis zu den Olympischen Sommerspiele 2012 in London laufen wird, verkündete er.

Am 11. Juli 2006 beim Grand Prix in Lausanne, Schweiz, lief Carter das damals zweitschnellste 200 m-Rennen überhaupt, der Aufnahme eine Zeit von 19,63 s. Seit September 2011 ist er der sechstschnellste Mann an der 200-Meter-Lauf überhaupt nachher Usain Bolt, Yohan Blake, Michael Johnson, Walter Dix und Tyson Homosexuell, dass die Zeit.

Saison Carters 2007 war von einer Knieverletzung beeinträchtigt und es war nicht bis zum Beginn der Leichtathletik-Saison 2008, dass er vollständig erholt. Der Wettbewerb in seinem ersten 400 m Rennen der Saison erzielte Carter eine Zeit von 44,70 s beim Großen Preis von Reebok, brechen Kerron Clement Erfolgsbilanz von einer Hundertstelsekunde. Allerdings wies er auf die Bedeutung des Sieges, sagen, dass die Strecke erfüllt waren nur ein Weg der Vorbereitung für die Olympischen Trials 2008.

Carter trat für die 100 und 200 Meter Events in den USA 2008 Olympic Trials in Eugene, Oregon. Carter einen neuen 100 m persönliche Bestzeit in den Vorläufen mit einer Zeit von 10 Sekunden. Seine Auftritte waren nicht ausreichend, um einen Platz in der Olympia-Mannschaft jedoch, wie er fertig auf dem letzten Platz in der 100-m-Finale. Er hat auch für das Finale der 200 Meter Studien qualifiziert, aber nicht starten, muss nicht auf die Möglichkeit, an den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking laufen.

Privatleben

Carter hatte sein erstes Kind eine Tochter namens XOE Carter geboren 2012. Im Jahr 2014 Carter dann feiern die Geburt seiner zweiten Tochter Xi'Ana Carter. Beide Kinder wurden durch seine langjährige Freundin Portia konzipiert. Carter wurde am 7. September 2008 für angeblich Tragen einer verborgenen Feuerwaffe festgenommen. Die Polizei stoppte den Sprinter in Gainesville, FL, wie sie beurteilt werden ihn seine Autoradio zu laut zu spielen und bei Annäherung an sein Fahrzeug sie angeblich sah eine verdeckte, Pistole geladen. Carter wurde am folgenden Tag nach der Vereinbarung vor Gericht für einen dritten Grades Verbrechen vorgeworfen erscheinen freigegeben. Carter, zusammen mit aktuellen New England Patriot Jermaine Cunningham und ehemaligen Gator Jonathan Demps, wurde im Jahr 2007 nach einer Auseinandersetzung mit einem Jimmy Johns Mitarbeiter verhaftet. Die Gruppe wurde "verbal ausfallend, traf den Mitarbeiter mit leeren Getränkedosen und ein Sandwich, und floh den Laden", nachdem der Angestellte bat sie, für eine Tüte Chips zu zahlen.

Leichtathletik

Bestzeiten

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Die Unbeatables II
Nächster Artikel Tame One
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha