Xu Jia-Wang

Leonie Stackelberg April 7, 2016 X 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Xu Jia-Wang ist ein chinesisch-australischen Mathematiker. Er ist Professor für Mathematik an der Australian National University und Fellow der Australian Academy of Science.

Biographie

Wang wurde in Chun'an County, Provinz Zhejiang, China, geboren. Im Juli 1983 absolvierte Wang von der Fakultät für Mathematik der Zhejiang Universität in Hangzhou, und seine BS erhalten. Von 1983 bis 1987 war Wang ein Master Student und Assistent an der gleichen Abteilung des ZJU. Von 1987 bis Juli 1990, Wang promovierte Studie konzentrierte sich auf partielle Differentialgleichungen in der mathematischen Abteilung ZJU.

Nach Abschluss seiner Doktor diente Wang als Dozent, später Professor an der mathematischen Abteilung ZJU. Im Jahr 1995 ging Wang nach Australien als Forscher. Derzeit ist Wang Professor im Zentrum für Mathematik und ihre Anwendungen, und Mathematische Wissenschaften, Institut für Australian National University.

Wang ist bekannt für seine Arbeiten über Differentialgleichungen, insbesondere nichtlinearen partiellen Differentialgleichungen und deren geometrische und transportational Anwendungen bekannt. Australian Mathematiker Neil S. Trudinger ist sein langjähriger Mitarbeiter.

Ehren und Auszeichnungen

Wang war der Preisträger des australischen Mathematical Society-Medaille im Jahr 2002. Wang wurde aufgefordert, seine Forschungen 2002 auf dem Internationalen Kongress der Mathematiker zu präsentieren. Im März 2009 wurde Wang in die Australian Academy of Science als Fellow gewählt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Die Farbe des Lichts
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha