Yaşar Doğu

Haro Bering Juli 11, 2016 Y 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Yaşar Doğu, war ein bekannter türkischer Weltmeister und Olympiasieger Sport Ringer im griechisch-römischen und Freestyle.

Er wurde im Dorf Karlı von Kavak Distrikt in der Provinz Samsun zu einer Familie von Circassian Herkunft. Er begann Ringen in seinem Alter von 15 in yağlı güreş und setzte in diesem Volkssport, bis er den Militärdienst eingetragen. Seine Sport Wrestling-Karriere begann 1936 in Ankara, als er von den Sport Wrestler Celal Atik entdeckt.

Yaşar Doğu wurde in die Nationalmannschaft im Jahr 1939. Er nahm bei den Europameisterschaften statt in diesem Jahr in Oslo, Norwegen und wurde Silbermedaillengewinner in Greko-römischen Stil, seine einzige Teilnahme an einem internationalen Turnier fehlen die Goldmedaille zugelassen. Er wurde Balkan, Europa- und Weltmeister neben Olympiasieger. Yaşar Doğu rang 47 Mal in der Nationalmannschaft zwischen 1939 und 1951, von denen nur einer verlor er. 33 Spiele gewann er durch Nearfall. Alle seine 46 Spiele zu gewinnen dauerte 372 Minuten insgesamt, während die normale Dauer sollte 690 Minuten sein. Nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Sport, diente er als Trainer der Nationalmannschaft.

Er heiratete um Hayriye am 15. Oktober 1937. Yaşar Doğu gab den Namen Gazanfer um einen seiner Söhne in der Bewunderung an seinen Teamkollegen Gazanfer Bilge. Sein Sohn Gazanfer Doğu wurde in den USA ausgebildet und wurde Dozent für Körperkultur und Sport in Abant Izzet Baysal University in Bolu.

Yaşar Doğu erlitt einen Herzinfarkt während der Meisterschaften 1955 in Schweden, wo er als Trainer der türkischen Wrestling-Team statt. Er starb am 8. Januar 1961 in Ankara nach einem zweiten Herzinfarkt.

Erfolge

  • 1939 European Wrestling Meisterschaften in Oslo, Norwegen - Silber
  • 1940 Balkan Wrestling Championships in Istanbul, Türkei - gold
  • 1946 European Wrestling Championships in Stockholm, Schweden - gold
  • 1947 European Wrestling Championships in Prag, der Tschechoslowakei - gold
  • Sommerolympiade 1948 in London, England - gold
  • 1949 European Wrestling Championships in Istanbul, Türkei - gold
  • 1951 World Wrestling Championships in Helsinki, Finnland - gold

Erbe

  • Yaşar Doğu Sporthalle, Veranstaltungsort mit 1.500 Sitzplätzen in der Innenstadt Samsun 1966 gebaut
  • Yaşar Doğu Wrestling Hall, 1989 gebauten Ringen bezeichnet Veranstaltungsort für 250 Zuschauer in Samsun
  • Tekkeköy Yaşar Doğu Arena, 7.500-Sitz Mehrzweckveranstaltungshalle in Tekkeköy Bezirk der Provinz Samsun eröffnet Ende März 2013
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Roger De Sá
Nächster Artikel Panoramio
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha