Yvonne Thomas

Marko Kruse April 7, 2016 Y 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Yvonne Thomas war ein amerikanischer abstrakter Künstler.

Leben

Sie wanderte in die Vereinigten Staaten im Jahre 1925 und studierte an der Cooper Union und der Art Students League. Sie studierte an der Betreff der Künstler der Schule, mit Robert Motherwell, Mark Rothko, Barnett Newman, William Baziotes und David Hare. Sie war Mitglied der Künstler Club, und in der 9th Street Kunstausstellung im Jahre 1951 ausgestellt.

Sie heiratete Thomas Leonard Jr., dessen Mutter war der Dichter Blanche Oelrichs und Halbschwester Diana Barrymore; sie hatte zwei Töchter.

Ihre Arbeit ist in der Corcoran Gallery of Art, Fonds national d'Art Contemporain, Solomon R. Guggenheim Museum, National Gallery of Art, Washington, DC, und der Riverside Museum in New York City.

Ihre Papiere an den Archives of American Art statt.

Ausstellungen

  • 2006 "Die Gelben Paintings", Lohin Geduld Gallery
  • 2004 "New York School Künstler: Werke der 40er und 50er Jahre," Anita Shapolsky Gallery
  • 2002 "New York Gemälde aus den 1950er Jahren", Thomas McCormick Gallery, Chicago
  • 2002 "Journeys: Part II"; Cornell DeWitt Gallery, New York City
  • 2001 "Journeys: Part I"; Cornell DeWitt Gallery, New York
  • 2000 "Yvonne Thomas 'Early Works, 1955-1962'", Denise Bibro Fine Art
  • 1993 Aspen Art Museum
  • 1991 "New Work", Philippe Briet Gallery, New York, June.


  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tsui Hark
Nächster Artikel Die Querdenker
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha