Zachary Rhyner

Götz Weber Dezember 25, 2016 Z 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Technischer Sergeant Zachary Rhyner ist ein Kampf-Prüfer in der United States Air Force. Seine Heimatstadt ist: Medford, Wisconsin. Während noch ein älterer Flieger, erhielt er die Air Force Kreuz für seine Taten in der Schlacht von Shok-Tal am 6. April 2008 in der Provinz Nuristan, Afghanistan. Er war der erste Wohn- und zweiten überhaupt, Kampf-Prüfer, um die Air Force Kreuz erhalten, nachdem TSgt John A. Chapman wurde posthum der Orden im Jahr 2002 für seine Handlungen während der Schlacht von Takur Ghar. Neben seiner Air Force Cross Rhyner ist der Empfänger der zwei Purple Hearts, einen Bronze Star und dem Luftwaffenkriegs Ehren unter anderem. Seine erste Purple Heart für die Schlacht von Shok-Tal erhielt er, während die zweite Purple Heart wurde von einer Entwicklung auf Nordafghanistan März 2013, wo eine Schusswunde erschüttert seinen rechten Oberschenkel und Hüfte. Er hat sechs Mal, einschließlich Irak und in Afghanistan im Einsatz. Er hat auch in humanitärer Hilfseinsätze nahmen so gut und war ein Teil der Operation einheitliche Reaktion in Haiti während der Zeit nach dem Erdbeben in Haiti 2010.

Frühe militärische Karriere

Rhyner trat in die US Air Force am 31. Mai 2004. Er absolvierte militärische Grundausbildung als Honor Graduate at Lackland AFB, Texas, im August 2004 A1C Rhyner dann durch die Kampfsteuerung Trainings "Pipeline", die von August 2004 bis 2007 dauerte ging . Die Kampfsteuerung Trainingsleitung bestand aus dem Kampf-Steuerung Orientierungskurs at Lackland AFB, der Kampf-Steuerung Bedienplatz in Keesler AFB, Mississippi, dann US-Armee-Luftlandeschule in Fort Benning, Georgia. Danach reiste er nach AFB, Washington Fairchild, für die US Air Force Basis Survival School. Weiter ging er in die Kampfsteuerung School an Pope AFB, North Carolina, wo er später stationiert werden. Er besuchte nächsten Special Tactics Erweiterte Skills Training an Hurlburt Feld, Florida, für mehr als ein Jahr. Während in AST Rhyner ebenfalls an der Army Military Freefall Fallschirmspringerschule am Yuma Proving Grounds, Arizona, und schließlich die US Air Force Combat Diver Schule in Panama City, Florida. Nach Abschluss der Kampfsteuerung Ausbildungspipeline er bis zum 21. Special Tactics Squadron bei Pope AFB zugeordnet wurde.

Schlacht von Shok-Tal

Am 6. April 2008 wurde ein 130-Mann-Angriff kombiniert Kraft, genannt Commando Wrath, führten eine Tages-Drehflügel Einsetzen nach unten in einem abgelegenen Tal in der Provinz Nuristan, Afghanistan. Commando Wrath wurde von drei Special Forces Teams jedes Team mit einem Kampf-Prüfer angebracht und ein Unternehmen aus der 201. afghanischen Commando Bataillon zusammen. Rhyner, nur sechs Monaten aus der Ausbildung und auf seinen ersten Einsatz, wurde in den C2-Element der Army Special Forces Operational Detachment Alpha 3336 befestigt ist, aus dem 3. Kraft-Gruppe. Ihre Mission war es Haji Ghafour, ein hochrangiger Kommandeur der Hezb-e-Islami Gulbuddin militante Gruppe zu erfassen. Kurz nach der Landung der Sturmtruppe wurde überfallen und festgenagelt und die Sturmtruppe wurde in zwei zu beiden Seiten eines Flusses geteilt.

Rhyner und mehrere Special Forces-Mitglieder wurden in der gesamten Verlauf der Schlacht verwundet. Rhyner wurde zweimal in die Brust und einmal ins Bein geschossen, obwohl seine Schutzweste hielt die beiden Kugeln an die Brust von verursacht einen tödlichen Verletzung. Obwohl er in den ersten 15 Minuten der Schlacht verwundet, Rhyner weiter Luftnahunterstützung und Luftangriffe zu leiten, bis der Sturmtruppe wurde sieben Stunden später evakuiert. 50 der Luftangriffe, rief er in waren 200m freundliche Positionen; der Begriff "Gefahr close" wird angewendet, wenn es um Luftangriffe innerhalb 600m. Er war mit dem Speichern der gesamten 100-Mann-Team von zweimal überrannt gutgeschrieben. Nach Angaben der Air Force Cross citation, während der Schlacht Rhyner gerichtet Luftnahunterstützung und Luftangriffe in Höhe von insgesamt 4.570 Kanonen Runden, neun Hellfire-Raketen, 162 Raketen, ein Dutzend 500-Pfund-Bomben, und ein 2.000-Pfund-Bombe. Als Ergebnis der gleichen Schlacht zehn US-Armee Soldaten, neun Special Forces und einem Kampf-Kameramann erhielt den Silver Star, die größte Anzahl von Silver Stars für einen einzigen Kampf seit dem Vietnamkrieg ausgezeichnet.

Capt. Stewart Parker, die Command and Control Special Forces Kommandanten in Bagram Air Base in der Schlacht, die von Rhyner: "Rhyner ist aus der Ausbildung weniger als einem Jahr und ist in einer der schwierigsten Situationen ... es ist ein absolutes Beweis für seinen Charakter und die Ausbildung, diese Jungs zu nehmen. Es sagt mir, wir etwas richtig machen. " Während eines Fox News Interview mit Glen Beck, fragte Beck Rhyner "... es gibt nur das, was ist es? 192 Menschen, die jemals erhalten haben, die Air Force Kreuz ... Wie machst du das zusammen in den Kopf gesetzt? Ich meine, Sie sind in einem sehr elitären Gruppe. " Rhyner einfach mit antwortete: "Jede andere Kampf-Prüfer in der gleichen Situation setzen würde auf die gleiche, genaue Art und Weise Kreditdurchgeführt haben ..., die an der Ausbildung, die wir erhalten, und der Prozess, den wir durchlaufen, um eine Kampf Controller zu werden." Künftige Air Force Cross Empfänger und Kollegen Kampf-Prüfer war Robert Gutierrez auch in der Schlacht von Shok-Tal mit Rhyner vorhanden, wenn auch mit einer anderen Special Forces-Team, und in Bezug auf Rhyner Handlungen, sagte er Berichten zufolge: "Wenn es nicht für Zach, Ich wäre nicht hier. "

Preise und Auszeichnungen

Air Force Kreuz

Die Air Force Kreuz wurde vom Sekretär der Luftwaffe Michael Donley B. ihm vorgestellt. Vor der Präsentation der preis Donley an Rhyner erklärte: "Ihre Aktionen werden jetzt und für immer in die reiche Gewebe der Service, Integrität und Exzellenz, die seit der Gründung der Airpower Generationen von Amerikas Airmen verbunden hat gewebt, Selten stellen wir einen Flieger mit der Air Kraft Cross, geschweige denn ein lila Herz, und mit gutem Grund. Die Air Force Kreuz ist für diejenigen, die beispiellose Tapferkeit im Angesicht der unüberwindliche Schwierigkeiten zeigen, vorbehalten. " Danach, Stabschef der United States Air Force Allgemeine Norton Schwartz vorgestellt Rhyner mit dem Purple Heart. Das letzte Mal eine Luftwaffen-Kreuz wurde auf einen lebenden Empfänger verliehen war, als Timothy Wilkinson wurde für seine Heldentaten während der 1993 Schlacht von Mogadischu ausgezeichnet.

Seine preis Zitat lautet:

Andere Auszeichnungen

Im Jahr 2008 er präsentiert wurde die Jewish Institute for National Security Affairs 'Grateful Nation Award des Vorsitzenden der Joint Chiefs of Staff, Admiral Mike Mullen Navy, für seine Handlungen während der Schlacht von Shok Valley. Im Jahr 2009 gewann ein Rhyner United Service Organizations of Metropolitan Washington Sonder Salute Auszeichnung als 2008 USO Airman des Jahres für seine heroischen Anstrengungen in Afghanistan im Jahr vor. Die Auszeichnung wurde von Luftwaffengeneral Norton Schwartz ihm vorgestellt.

In der Kunst

Rhyner ist Gegenstand einer artpiece genannte "Bandage 33" von Warren Neary, zeigt es Rhyner, der auf einer Bahre in einem kritischen Zustand, die für die von zwei medizinischen Personals auf seinem Ambulanzflug im Jahr 2013 gepflegt aus Afghanistan.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Philadelphia Fury
Nächster Artikel Van Duzen Fluss
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha