Zehn Prozent planen

Geert Kaufmann Dezember 24, 2016 Z 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Während des amerikanischen Bürgerkriegs im Dezember 1863 bot Abraham Lincoln ein Modell für die Wiedereinsetzung der Südstaaten nannte die 10 Prozent Wiederaufbauplan. Er verfügte, dass ein Staat könnte in die Union eingegliedert, wenn 10% der 1.860 Stimme von diesem Zustand hatte einen Treueid auf den US genommen und zugesagt, von Emanzipation halten werden. Die Wähler könnten dann wählen Delegierten überarbeitete Verfassungen zu entwerfen und neue Bundesländer. Alle Südländer außer für hochrangige Offiziere der Armee der Konföderierten und Regierungsbeamte würde eine vollständige Begnadigung gewährt werden. Lincoln garantiert Südländer, die er ihr Privateigentum ihre Sklaven zu schützen wäre, wenn auch nicht. Durch 1864 hatte Louisiana, Tennessee, Arkansas und voll funktions Unionist Regierungen etabliert.

Diese Politik sollte den Krieg, indem sie eine moderate Friedensplan zu verkürzen. Es sollte auch seine Emanzipationspolitik indem sie darauf bestehen, dass die neuen Regierungen die Sklaverei abgeschafft fördern.

Kongress reagierte scharf auf diese Proklamation Lincolns Plan. Die meisten moderate Republikaner im Kongress unterstützt den Vorschlag des Präsidenten für Wiederaufbau, weil sie wollte eine rasche Beendigung des Krieges zu bringen, aber auch andere Republikaner befürchten, dass der Pflanzeraristokratie würde restauriert und werden die Schwarzen würden wieder in die Sklaverei gezwungen werden. Lincolns rekonstruktive Politik gegenüber dem Süden war nachsichtig, weil er zu seiner Emanzipations-Proklamation zu popularisieren wollte. Lincoln befürchtet, dass überzeugende Durchsetzung der Proklamation könnte zur Niederlage der Republikanischen Partei bei den Wahlen von 1864 zu führen, und dass die beliebten Demokraten könnte seine Verkündigung zu stürzen. Einige Republikaner geschoben durch den Kongress der Wade-Davis Bill im Juli 1864, die strengere Anforderungen für Rückübernahme skizziert. Dies wurde im Taschen Veto von Lincoln, nachdem sie übergeben.

Die radikalen Republikaner entgegen Lincolns Plan, wie sie dachte, es zu nachsichtig gegenüber dem Süden. Sie befürchteten, dass Lincolns Plan für Wiederaufbau war nicht hart genug, zu glauben, dass der Süden notwendig, um zu bewirken, dass der Krieg zu bestrafen. Diese radikalen Republikaner hofften, den Wiederaufbauprozess zu steuern, zu transformieren südlichen Gesellschaft aufzulösen die Pflanzeraristokratie, verteilen Land entwickeln Industrie und gewährleisten die bürgerlichen Freiheiten für ehemalige Sklaven. Obwohl die radikalen Republikaner waren die Minderheitspartei im Kongress gelang es ihnen, viele Gemäßigten in den Nachkriegsjahren zu beeinflussen und kam an den Kongress in späteren Sitzungen zu dominieren. Im Sommer des Jahres 1864, die radikalen Republikaner bestanden die Wade-Davis Bill bis zehn Prozent planen Lincolns zu begegnen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel San Benedicto
Nächster Artikel Phenylpropanoid
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha