Zhuge Dan

Andreas Wieser April 6, 2016 Z 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Zhuge Dan, mit freundlicher Genehmigung Namen Gongxiu, war eine militärische General der Staat von Cao Wei während der Zeit der Drei Reiche. Als er hielt militärische Positionen während seiner mittleren bis späten Karriere, wurde er in allen drei Rebellionen in Shouchun, die die De-facto-Herrscher von Wei, Sima Clan fahren, von der Macht zum Ziel haben. Während der zweiten Aufstand der 255 er aktiv unterstützt Sima Shi zu Guanqiu Jian und seine Rebellen zu vernichten; jedoch in der dritten Aufstand, er würde die Hauptdarsteller auf der Bühne, bei dem von ihm initiierten eine noch größere Revolution unter genau dem gleichen Grund Guanqiu einmal statt.

Als imperiale Agenten

Zhuge Dan wurde Yangdu County, Langya Komturei wie viele andere Mitglieder des Zhuge Clans geboren. Als direkter Nachfahre des Direktors des Retainers Zhuge Feng, Zhuge Dan erzogen wurde, und wurde ein Kaufmann arbeitet in der kaiserlichen Sekretariat Büro. Obwohl seine Position nicht sehr hoch war, hielt er eine innige Verbindung mit vielen Prominenten der Wei, waren seine besten Freunde Xiahou Xuan und Deng Yang, beide waren bekannte Mitarbeiter von Cao Shuang. Darüber hinaus würde Zhuge Dan später eine seiner Töchter zur Sima Yi Sohn Sima Zhou, und eine andere Tochter Wang Ling Sohn, Wang Guang verheiratet.

Mit Hilfe seiner mächtigen Verbindung, Zhuge Dan trat die kaiserliche Agentur und zog bis in die Reihen gleichmäßig, bis er die Position des Palace Assistent Kaiser Clerk kaiserliche Sekretär sowie einen kaiserlichen Agenten, die direkt unterstützt den Kaiser Sekretariat) erreicht. Dies war der Höhepunkt seiner Karriere als Ziviloffizier, und zusammen mit seinen Freunden, das höchste Lob zu der Zeit genossen sie. Während seiner Amtszeit, so würde er einen Gefallen für jeden, der für ihn für eine Position ging zu tun, so dass er von seinen Männern geliebt, aber begonnen, Groll vom Kaiser zu ziehen. Darüber hinaus der Grund seiner Fraktion erhalten so einen guten Ruhm war aufgrund der Propaganda der mit ihnen verbundenen Unternehmen, anstatt feste Leistungen, so dass sie wurden schließlich vom Kaiser Cao Rui, der konnte Zhuge Dan aus dem Amt entfernt als Strafe abgerissen.

Vorfall Wang Ling

Nach Cao Rui Tod ausgeübt Xiahou Xuan seine Autorität und setzte Zhuge Dan als Reichssekretariat Assistent Clerk und verlieh ihm den Titel eines allgemeinen, bevor die Förderung der ihn zum Gouverneur der Provinz Yang sein. Zu der Zeit, Cao Shuang und seine verbundenen Unternehmen einschließlich Xiahou Xuan und Deng Yang vertreten die dominierende Fraktion, die den Hof von Wei gesteuert. Allerdings war die Situation nach dem Zwischenfall in Gaoping Grabstätten, in denen politische Feind Cao Shuang ist, Sima Yi, wischte sich den ganzen Clan von Cao Shuang aus umgekehrt, wurden enge Mitarbeiter wie Deng Yang und einige Freunde von Zhuge Dan getötet und Xiahou Xuan wurde von Guo Huai ersetzt. Mit Blick auf die politische Instabilität, schwankte viele einst einflussgentries auf ihren Glauben, dass Wei weiterhin ein Mitglied der Cao-Clans auf den Thron zu haben.

Wang Ling, die große Kommandeur, der die Vollmacht, Truppen der Umgebung von Provinz Yang mobilisieren gehalten, hatte vermutet, Sima Yi das Gericht kontrolliert und tatsächlich war der, schwingende Staatsmacht. Sein Glaube wurde verstärkt, als Sima Yi einen Gesandten zu Wang Ling Beförderung zum Großen Kommandanten, die eine Post, die nicht über die direkten Kommando der Streitkräfte war, bekannt zu geben. Daher er heimlich kontaktiert sein Neffe Linghu Yu, der aufgenommen wurde, um ein talentierter Ziviloffizier zu sein, für den Sturz der Sima Yi zu planen. Linghu Yu fungierte als Wang Ling-Stratege, und sagte, dass sein Onkel Prinz von Chu, Cao Biao, war ein tapferer Salbei, und schlug vor, Wang, den jungen Kaiser mit Cao Biao ersetzen. Wang Ling begann dann der Vorbereitung für einen Staatsstreich; jedoch starb Linghu Yu einer Krankheit während des Prozesses, und Wang Ling war nicht imstande, viel Unterstützung zu ziehen. Seine Absicht wurde später auf Sima Yi von einem Verräter gemeldet, als Reaktion, erteilt Sima Yi Zhuge Dan das Personal der Behörde, und verlieh ihm den Titel des Generals, der den Osten beruhigt, ihn auf seiner Operation gegen Wang Ling zu unterstützen. Die Expedition Armee rückte schnell und drückte Wang Ling in 100 Schritten und ohne Kampf letztere eingereicht. Auch Wang Ling nicht wirklich einen Aufstand zu beginnen, wurde dieser Vorfall als Erste Rebellion der Shouchun angesehen.

Schlacht von Dongxing

Nach dem ganzen Clan von Wang Ling hingerichtet wurde, wurde Zhuge Dan der neue Bezirk Kommandant der Provinz Yang, und er ein Marquis gemacht wurde. Nicht lange, nachdem Wang Ling Ableben, starb auch Sima Yi, und wurde von seinem ältesten Sohn Sima Shi, die an das Gericht zu kontrollieren weiterhin erfolgreich. In 252, entwickelt Sima Shi eine dreigleisige Offensive Osten Wu. Einer der Angriffspunkt war Dongxing, die Zhuge Dan und seine 70.000 Mann starke Armee beauftragt wurde. Bei der Ankunft nahm Zhuge Dan schnelle Kontrolle der Dongxing Dam, der in 241 zerstört wurde, wurde aber von der östlichen Wu Regenten wiederaufgebaut, Zhuge Ke, die vor kurzem um ein Reservoir in der Nähe des Chaohu-See zu schaffen, mit dem doppelten Zweck der Verwendung als Verteidigung gegen potenzielle Angriffe und Wei, mit zwei Schlösser in der Nähe gebaut, als Vorwärts-Angriff Mechanismus für Wu Schiffe.

Es waren nur 1.000 Verteidiger für jede Burg unter dem Kommando von Liu Lue und Quan Duan, so Zhuge Ke nahm sofort 40.000 Männer mit ihm als Verstärkung. Zu der Zeit, Zhuge Ke war nahe dem Schlachtfeld, hatte Zhuge Dan bereits belagert von den Burgen, stationierte seine Truppen auf dem Damm, und bis Lagern unterhalb gesetzt. Trotz, die sowohl geografisch und numerische Vorteile wurde Zhuge Dan Wu Avantgarde, Liu Zan und Ding Feng, ausmanövriert, wenn die zwei adoptierte eine ungewöhnliche Strategie und berechnet rücksichtslos gegen ihn mit nur 3000 Mann.

Nach seinem peinlichen Niederlage wurde Zhuge Dan General, der den Süden beruhigt zurückgestuft und Guanqiu Jian ersetzte ihn als Gouverneur und Bezirk Kommandant der Provinz Yang.

Vorfall Guanqiu Jian

Nach dem Tod von Sima Yi, geerbt Sima Shi seinem Vater und wurde die neue De-facto-Herrscher von Wei Politik. In 254, abgesetzt Sima Shi den Kaiser Cao Fang weil dieser mit autoritären Haltung des ersteren unglücklich. In einem Versuch, die Souveränität ihres Staates zu buchen, Generäle Guanqiu Jian Wen Qin und machten sich auf und forderte die Sima Fraktion. Die beiden schickte einen geheimen Brief an Zhuge Dan, das letztere zu bitten, sich ihnen anzuschließen, um Sima Shi zu senken. Doch Zhuge Dan, auf der anderen Seite, ausgeführt Guanqiu Jian Bote und meldete den Fall an die Zentralregierung unter Sima Shi Griff. Dann trat er in die Expeditionsstreitkräfte unter Sima Shi, um den Militärputsch als zweite Rebellion in Shouchun bekannt zu unterdrücken. Nach Guanqiu Jian wurde von einem Verräter ermordet und Wen Qin floh um sein Leben, Zhuge Dan verletzt die Stadt Shouchun. Wenn die Kräfte, die von Sun Wu Juni führte zu Dongxing kamen, hörten sie, dass Shouchun war von Zhuge Dan überholt worden, so dass sie zog sich als gut. Zhuge Dan geschickt Jiang Ban zu verfolgen und anzugreifen, die sich zurückzieh Wu Kräfte. Die allgemeine Wu Liu Zan war damals schwer krank und bestand darauf, zurückbleiben zu lassen die Haupt Wu Truppen weg. Als Ergebnis war Zhuge Dan in der Lage, Rache für seine demütigende Verlust in Dongxing nehmen durch das Töten von Liu Zan in der folgenden Schlacht.

Death at Shouchun

Nicht lange nach der Revolte Guanqiu Jian und Wen Qin unterdrückt wurde, starb an einer Krankheit Sima Shi und sein zweiter Bruder Sima Zhao erbte seinen Platz in der Wei Gericht. Shouchun wurde von der East-Conquering Allgemeine Zhuge Dan bewacht, nachdem die zweite Rebellion unterdrückt wurde. Zhuge Dan hatte den Tod von Wang Ling und Guanqiu Jian nach ihrer gescheiterten Aufstände erlebt, und er fühlte sich unbehaglich. Er versuchte, seine Popularität unter den Menschen in der Region Huai-Flusses zu erhöhen und gewinnen ihre Unterstützung. Gleichzeitig stellte er eine Gruppe von Bodyguards, um sich zu schützen.

Sima Zhao wollte, um die verbleibenden Loyalisten in den Zustand zu beseitigen, so dass er Jia Chong Rat an Zhuge Dan zu rebellieren zwingen beherzigt. Zhuge Dan erhielt einen kaiserlichen Erlass, um die Wei Gericht melden und übernehmen den Posten des Exzellenz von Works. Allerdings wurde Zhuge Dan Angst nach dem Empfang des Erlasses, so dass er den Inspektor der Provinz Yang Yue Lin getötet, und stieg in Rebellion gegen Sima Zhao. Er schickte seinen Prokuristen Wu Gang in den Osten Wu mit seinem Sohn Zhuge Jing als Geisel und bat um Verstärkungen von Wu.

Sima Zhao führte persönlich 260.000 Truppen, um den Aufstand zu unterdrücken und seine Armee stationiert in Qiutou. Er schickte Wang Ji und Chen Qian, eine Armee zu führen Shouchun zu belagern. Er schickte Shi Bao Hu Zhi und Zhou Tai zu warten, die östlichen Wu Kräfte. Die Kräfte, die durch Wu Wen Qin Tang Zi und Yi Quan führte geschafft, Shouchun vor der Einkreisung durch die Wei Kräfte abgeschlossen eingeben. Anschließend führte Wen Qin seine Männer aus der Belagerung zu brechen einige Male scheiterte aber. Die allgemeine Wu Zhu Yi Garnison am Anfeng, südwestlich von Shouchun, als Backup, wurde aber von Zhou Tai besiegt. Sun Chen zog seine Armee nach Chaohu. Er schickte Zhu Yi, zusammen mit Ding Feng und Li Fei, die Belagerung auf Shouchun brechen, aber wurden von Shi Bao und Zhou Tai besiegt. Die Wei Hu allgemeinen Lie führte einen Überraschungsangriff auf die Wu Kräfte und es gelang Lieferungen des Feindes zu zerstören.

Zhu Yi Armee war nicht imstande, weiter voranzubringen, wie sie ihre Lieferungen verloren. Sun Chen war wütend und hatte Zhu Yi ausgeführt. Sun Chen dann bestellte ein Rückzug in die Wu Kapital Jianye. Zhuge Dan Streitkräfte wurden in Shouchun für eine lange Zeit ohne Verstärkungen ankommen belagert. Zhuge Dan Abgeordneten Jiang Ban und Jiao Yi riet ihm, auf Angriff auf einen einzigen Flanke der Einkreisung, die Belagerung zu brechen konzentrieren. Wen Qin gegen den Vorschlag, und bestand darauf, dass Wu Verstärkungen wird in Kürze eintreffen. Zhuge Dan nicht Jiang Ban und Jiao Yi Ratschläge beherzigen und wollte sie statt zu töten. Jiang Ban und Jiao Yi entkam aus Shouchun und übergelaufen über Sima Zhaos Seite. Sima Zhao folgte Zhong Hui-Strategie, durch Fälschen Briefe von Quan Hui Quan Yi zu überlisten Quan Yi Quan und Duan, sich zu ergeben. Wenn Quan Yi erhielt die Briefe, dachte er, dass sie real und ergab sich Sima Zhao. Zhuge Dan Truppen wurden überrascht.

In der ersten Mondmonat des zweiten Jahres, Zhuge Dan Wen Qin und Tang Zi versucht, aus der Belagerung zu brechen wieder scheiterte aber und erlitt schwere Verluste. Bis dahin wurden die Lieferungen in der Stadt bald läuft und mehrere Soldaten ergeben hatten. Wen Qin vorgeschlagene Freigabe der Nordländer und Wu Kräfte in der Stadt, um Vorräte zu schonen. Zhuge Dan ignoriert Wen Qin Vorschlag und hatte ihn im Zorn getötet. Wen Qin Söhne, Wen Yang und Wen Hu, hörte von dem Tod ihres Vaters und entkam aus Shouchun und ergab sich Sima Zhao. Die Übergabe von Wen Yang und Wen Hu verursacht die Moral der Rebellen-Armee weiter sinken. In der zweiten Mondmonats, gelang es, das Eindringen Shouchun Sima Zhaos Kräfte. Zhuge Dan flohen aus der Stadt und wurde von Hu Fen 's Männer während seiner Flucht getötet. Die allgemeine Wu Yu Quan wurde in der Schlacht getötet, während Tang Zi und Wang Zuo von Wu ergab sich Sima Zhao.

Familien

  • Vorfahren: Zhuge Feng, diente als Oberst der Sili während der Westlichen Han-Dynastie
  • Cousins:
    • Zhuge Jin, serviert Ostwu
    • Zhuge Liang, serviert Shu Han
    • Zhuge Jun, serviert Shu Han
  • Kinder:
    • Zhuge Jing, serviert Cao Wei, in den Osten Wu als Geisel während Zhuge Dan Rebellion geschickt
    • Tochter, persönlichen Namen unbekannt, verheiratet Sima Zhou
    • Tochter, persönlicher Name unbekannt ist, heiratete Wang Ling Sohn Wang Guang, zusammen mit dem Rest der Familie Wang ausgeführt, wenn Wang Ling rebelliert
  • Enkel:
    • Zhuge Yi, ältester Sohn Zhuge Jing
    • Zhuge Hui, der zweite Sohn Zhuge Jing, diente als kaiserliche Sekretär während der Jin-Dynastie

Moderne Referenzen

Zhuge Dan wird zunächst als spielbaren Charakter in der siebten Tranche von Koei die Dynasty Warriors Videospiel-Reihe vorgestellt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Stirrup
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha