Zona Gale

Rupert Blücher April 7, 2016 Z 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Zona Gale war ein amerikanischer Schriftsteller und Dramatiker. Sie war die erste Frau, die den Pulitzer-Preis für Theater im Jahr 1921 zu gewinnen.

Biographie

Gale wurde in Portage, Wisconsin, die sie oft als Kulisse in ihrem Schreiben verwendet geboren. Sie besuchte Wayland Academy in Beaver Dam, Wisconsin, und später in der Universität von Wisconsin-Madison, von dem sie erhielt einen Bachelor of Literature Grad im Jahre 1895, und vier Jahre später einen Master-Abschluss.

Nach dem College Gale schrieb für Zeitungen in Milwaukee und New York City, für sechs Jahre. "Ein Besuch in Portage im Jahr 1903 erwies sich als ein Wendepunkt in ihrem literarischen Lebens, wie die Sehenswürdigkeiten und Geräusche der Stadt Leben führte sie zu äußern, dass ihre" alten Welt war voller neuer Möglichkeiten. " Gale hatte das Material sie für ihre schriftlich nötig gefunden, und kehrte in Portage 1904 in Vollzeit auf Fiktion zu konzentrieren. " Sie schrieb und es erschienen bis zu ihrem Tod 1938, machte aber Ausflüge nach New York.

Sie veröffentlichte ihren ersten Roman, Romance Island, im Jahr 1906 und begann mit dem sehr beliebten Reihe von "Friendship Village" Geschichten. Im Jahr 1920 veröffentlichte sie den Roman Fräulein Lulu Bett, das Leben in den Mittleren Westen der USA zeigt. Sie passte es als ein Spiel, das den Pulitzer-Preis für Theater im Jahre 1921 ausgezeichnet wurde.

"Neben ihrer Fiktion schriftlich war Gale ein aktiver Unterstützer des La Follettes und progressive Ursachen. Sie war ein aktives Mitglied des Nationalen Frauenpartei, und sie setzte sich intensiv für die 1921 Wisconsin Equal Rights Law." Im selben Jahr besuchte sie die Gründungsversammlung des Lucy Stone Liga und wurde Mitglied der Geschäftsleitung. Ihr Aktivismus im Namen der Frauen war ihre Art, um zur Lösung "ein Problem, das sie immer wieder in ihren Romanen wieder:. Frauen Frustration über den Mangel an Möglichkeiten"

Im Jahre 1928 im Alter von vierundfünfzig heiratete sie William L. Breese, auch von Portage.

Gale starb an einer Lungenentzündung in einem Krankenhaus in Chicago im Jahre 1938.

Das Haus, das sie für ihre Eltern in Portage, die heute als Zona Gale House bekannt gebaut, ist auf dem National Register of Historic Places gelistet.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Wahrheit über Kerry
Nächster Artikel Paihia
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha