Zond 3

Wigand Blind Dezember 24, 2016 Z 6 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Zond 3 war ein 1964-Raumsonde in Richtung Mars als eine Raumsonde Test geschickt. Es war ein Mitglied der Sowjet Zond Programmfreigabe Bezeichnung Zond, während ein Teil des Mars 3MV Projekt. Es war nichts zu tun Zond Raumfahrzeug für bemannte circumlunar Mission gestaltet. Zond 3 einen erfolgreichen Mondvorbeiflug, wobei eine Reihe von guter Qualität Fotos ein für seine Zeit. Es wird angenommen, dass Zond 3 wurde ursprünglich konzipiert als ein Begleiter Raumfahrzeug Zond 2 bis während der 1964 Startfenster zum Mars gestartet werden. Die Möglichkeit, Markteinführung wurde verfehlt, und das Raumschiff auf einer Mars-Bahn, wie ein Raumfahrzeug-Test gestartet, obwohl Mars war nicht mehr erreichbar.

Spacecraft Design

Das Raumfahrzeug Design war ähnlich Zond 2, zusätzlich zu dem bildgebenden Geräten es durch ein Magnetometer, UV-und IR-Spektrographen, Strahlungssensoren, einem Radioteleskop und einem Mikrometeoroidensimulation Instruments. Es hatte auch einen experimentellen Ionentriebwerk.

Sendung

Das Raumschiff, ein Mars 3MV-4A, wurde aus einem Tyazheliy Sputnik Erdumlaufbahn Plattform in Richtung des Mondes und den interplanetaren Raum ins Leben gerufen. Der Satellit wurde mit einer f / 106 mm-Kamera und TV-System, das automatische Inflight Filmverarbeitung bereitgestellt ausgestattet. Am 20. Juli Mondvorbeiflug erfolgte ca. 39 Stunden nach der Markteinführung zu einem der größten Annäherung von 9200 km. 23 Fotografien und 3 UV-Spektren von sehr guter Qualität wurden der Mond farside aus Entfernungen von 11.570 auf 9960 km über einen Zeitraum von 68 Minuten gemacht. Die Fotos abgedeckt 19.000.000 km² der Mondoberfläche. Zond 3 fort auf einer Mars Trajektorie, aber nicht zu einer Zeit als Planeten Begegnung auftreten würden. Telemetrie zu testen, wurden die Bilder in größerer Entfernung zurückgespult und 2,2 Millionen km, 31,5 Mio. km übertragen und möglicherweise wieder was beweist die Fähigkeit des Kommunikationssystems. Die nachfolgenden Übertragungen waren auch bei einer höheren Datenrate. Die Mission wurde beendet und der Funkkontakt nicht mehr, als es in einem Abstand von 150 Millionen km.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am Material auf der Basis von NASA Informationen über Zond 3

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel W. R. Titterton
Nächster Artikel -Tetrahydrofolsäure
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha