Zostera

Gerd Nelke Dezember 24, 2016 Z 6 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Zostera ist eine kleine Gattung der weit verteilten Seegras, die gemeinhin als marine Seegras oder einfach Seegras. Die Gattung Zostera enthält 15 Arten.

Ökologie

Zostera marina auf sandigen Substraten oder in Flussmündungen oder teilweise untergetauchten Schwimm gefunden. Die meisten Zostera sind mehrjährig. Sie haben lange, hellgrün, bandartige Blätter, etwa 1 cm breit. Kurzen Stielen aufwachsen aus der umfangreichen, weiß Verzweigungs Rhizome. Die Blumen werden in den Hüllen der Blattbasen umgeben, sind die Früchte bladdery und kann schwimmen.

Zostera Betten sind wichtig für die Sedimentablagerung, Substratstabilisierung, als Substrat für epiphytische Algen und Mikrowirbellosen und als Aufwuchsgebiete für viele Arten von wirtschaftlich bedeutenden Fische und Schalentiere. Zostera bildet oft Betten in Bucht Schlamm im Flussmündungs ​​Einstellung. Es ist eine wichtige Nahrung für Brant-Gänse und Pfeifenten und sogar Raupen der Motte Gras Dolicharthria Punctalis.

Der Schleimpilz Labyrinthula zosterae kann dazu führen, Wasting Disease der Zostera mit Z. marina besonders anfällig, was zu einer Abnahme in der Bevölkerung der Fauna, die auf Zostera abhängen.

Zostera Lage ist, seine Turgor bei einem konstanten Druck in Abhängigkeit von Schwankungen der Umgebungs Osmolarität aufrechtzuerhalten. Erreicht wird dies durch den Verlust gelöste Stoffe, wie Ebbe und gewinnt gelöste Stoffe, wie die Flut kommt.

Distribution

Die Gattung als Ganzes ist im gesamten Meeresküsten der Großteil der nördlichen Hemisphäre sowie Australien, Neuseeland, Südostasien und im südlichen Afrika weit verbreitet. Die Entdeckung von Z. chilensis 2005 fügt eine isolierte Population an der Pazifikküste von Südamerika auf die Verteilung. Eine Spezies tritt entlang der Binnenkaspischen Meer.

Aktueller Status

Seegras wuchsen einst in Hülle und Fülle in Barnegat Bay, New Jersey, wo sie geerntet, getrocknet und für die Isolierung in den Häusern verwendet werden, wie Sommerhaus des Gouverneurs in Island Beach State Park. Ein Knollenfäule dezimierten die Seegras, die Ernte der Pflanze beendet. Die Anlage macht einen allmählichen Comeback.

Verwendungen

Seegras ist für Lebensmittel durch die Seri Stamm der amerikanischer Ureinwohner an der Küste von Sonora, Mexiko eingesetzt. Die Rhizome und Blatt-Basen Seegras wurden frisch gegessen oder in Kuchen für Winterfutter getrocknet. Es wurde auch für das Rauchen Hirschfleisch verwendet. The Seri Sprache hat viele Worte, um Seegras und Seegras-Ernte zusammen. Der Monat April heißt xnoois ihaat iizax, wörtlich "der Monat, wenn das Seegras Samen reifen".

Zostera hat auch als Verpackungsmaterial und als Füllmaterial für Matratzen und Kissen verwendet worden.

Auf der dänischen Insel Læsø hat es sich zum Dachdecken Dächer verwendet. Dächer von Algen sind die schwer zu sein, aber auch viel langlebiger und einfacher zu verwalten als Stroh und Dächer mit konventionelleren Stroh Material gemacht.

Zostera kann auch genutzt werden, um Energie aus Biomasse zu produzieren mit dem Jean Schmerz-Methode.

Spezies

  • Zostera angustifolia Rchb. - Russischen Fernen Osten, Britische Inseln, Dänemark, Schweden
  • Zostera asiatica Miki - Russischen Fernen Osten, Japan, Korea, China NE
  • Zostera caespitosa Miki - Russischen Fernen Osten, Japan, Korea, China NE
  • Zostera capensis Setchell - Madagaskar; Kenia nach Kap-Provinz
  • Zostera Capricorni Ascherson - Neuguinea, Australien, Neuseeland
  • Zostera caulescens Miki - Russischen Fernen Osten, Japan, Korea, China NE
  • Zostera chilensis S.W.L.Jacobs & amp; D.H.Les - Chile
  • Zostera japonica Ascherson & amp; Graebner - Russischen Fernen Osten, Japan, Korea, China, Vietnam
  • Zostera marina L. - Ufer des Nordpazifik, Nordatlantik, Mittelmeer, Schwarzes Meer, Ochotskischen Meer
  • Zostera mucronata den Hartog - Australien
  • Zostera muelleri Irmisch ex Ascherson - Australien
  • Zostera nigricaulis S.W.L.Jacobs & amp; D.H.Les - Australien
  • Zostera noltii Hornem. - Ufer des Nordost-Atlantik, Mittelmeer, Schwarzes Meer, Kaspisches Meer
  • Zostera novazelandica Setchell - Neuseeland
  • Zostera polychlamys S.W.L.Jacobs & amp; D.H.Les - Australien
  • Zostera tasmanica Martens ex Ascherson - Australien
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sendet die Tigers
Nächster Artikel Vasyl Avramenko
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha