Zurück zur Liebe-Tour

Fred Kopf Kann 13, 2016 Z 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

The Return to Love Tour war ein 2000 Konzertreise durch amerikanische Gesangsgruppe Diana Ross und den Supremes.

Ursprünge

Im Jahr 1999, Diana Ross veröffentlichte ihr letztes Album auf Motown Records, "Jeder Tag ist ein neuer Tag." Laut Ross, Scott Sanders, ein enger Freund von Ross ', schlug vor, einen ganzen Supremes Segment, ihre Werbetournee für die damals neuen Album, in dem sie Vollversionen der Hits nahm sie durchführen würde, wenn sie mit den Supremes war. Die in eine komplette Show von Supremes Songs, die Ross mit ihrem ehemaligen Gesangspartner, Mary Wilson und Cindy Birdsong sowie Tour zum ersten Mal mit all den Frauen, die Supremes wurde wieder zu vereinen würde entwickelte Idee folgenden Ross 'Abreise im Januar 1970 , Jean Terrell, Susaye Greene, Scherrie Payne und Lynda Laurence. Ross näherte Arthur Fogel, Leiter der Konzert Promotions für TNA / SFX, der Berichten zufolge einigten. Im Herbst und Winter 1999, Ross kontaktiert alle ehemaligen Mitglieder der Gruppe, indem sie in Kontakt mit TNA / SFX, dann links Verhandlungen zwischen den Künstlern, ihren Vertretern und TNA / SFX. Bei Kontakt mit TNA / SFX, betrachtet Wilsons ersten Abfragen ihr Gehalt.

Verhandlungen

Die Verhandlungen begannen zu bröckeln, als Wilson wurde gesagt, dass sie keinen Eingang in die Show hätte und wurde auf den ersten $ 500,000 angeboten und dann später erhöhte sich auf $ 2.000.000. Wilson, der sich fühlte, Ross und Birdsong sollten gleich bezahlt werden und gleiche Eingabe in der Show, nicht das erste Angebot anzunehmen. Ross vereinbart, eine zusätzliche $ 2 Millionen aus ihrer eigenen persönlichen Finanzen zu dem $ 2.000.000, die TNA / SFX vorgeschlagen, Wilson für insgesamt $ 4 Millionen hinzuzufügen. Ross sah vor, dass alle anderen Gagen waren garantiert, was bedeutet, sie würden den vollen Betrag ihrer Verträge zu erhalten, unabhängig davon, wie viele Aufführungen tatsächlich stattgefunden hat. Birdsong wurde für die Tour angeboten weniger als $ 1 Million in der Erwägung, Ross war es, einen Prozentsatz der Gewinne von der Tour erhalten. Wilson irrtümlich angegeben, Ross war es, zwischen $ 15 bis 20 Millionen erhalten, wenn in der Tat, Ross, als der Tour Co-Produzent, empfing $ 500.000 pro Übernachtung von TNA / SFX Aufwendungen der Tour zu decken. Wenn die Kosten überschritten die Zuteilung, Ross bedeckten die Überschüsse.

Wilsons letzte Angebot von $ 4 Millionen und Birdsong Angebot von $ 1 Million kam mit einer Frist von Anfang 2000 Birdsong hatte sich mit Wilson ausgerichtet in Bezug auf die Verhandlungen. Wilson hat auf die endgültige Angebot zu reagieren; aber mir wurde gesagt, "der Zug den Bahnhof verlassen hatte." Die Frist übergeben. Wilson und Birdsong waren nun nicht mehr in den Verhandlungen mit der Tour. Mit Wilson und Vogelgesang nicht mehr in der Tour teilnehmen, begann Ross die Frage, ob die Tour fortzusetzen. Berry Gordy, nachdem sie von Ross um Rat kontaktiert, Berichten zufolge sagte ihr, um fortzufahren ", wenn es etwas ist, sie hatte Spaß dabei haben". Sie beschloss, um fortzufahren. TNA / SFX näherte Laurence und Payne, die beide Tour der europäischen Kabarett-Schaltung mit ihrer Show, "Ehemalige Damen der Supremes", der an der Tour teilnehmen vereinbart. Payne und Laurence durchgeführt viel von der post-Ross Supremes Material in Solo-Sets in der Show.

Tour

Ross kündigte Laurence und Payne die Tour auf einer Pressekonferenz in New York Grand Central Terminal, in der Ross angegeben, dass alle ehemaligen Supremes wurden begrüßt, um die Tour zu verbinden. Das Trio erschien und im amerikanischen Fernsehen Programme, einschließlich "Oprah", "The Today Show", "The View" und VH1 "Divas Live-2000: ein Tribut an Diana Ross" zusammen durchgeführt. Die Tour begann am 14. April 2000 in Philadelphia, Pennsylvania Spectrum Arena zu positiven Bewertungen. Der Philadelphia Inquirer nannte das Konzert "ein voller Erfolg". Die Leistung war ausverkauft war als letzte Vorstellung der Tour an der New Yorker Madison Square Garden.

Ticketverkauf für die Tour waren rege in großen Märkten, aber langsamer in kleineren Märkten. Im Rahmen ihrer "Opening Night" -Serie ausgestrahlt Kabelkanal VH1 ersten drei Songs Filmmaterial des Reiseeröffnungsabend.

Nach dem Spielen vierzehn Tage, die seine 30 geplanten Terminen wurde die Tour mit dem TNA / SFX erfolgen, durch langsame Ticketverkauf der Tour, von denen viele bei $ 255 für nahezu Bühnenorchester Sitze preiswert, fast doppelt so viel wie für Solo Diana Ross aufgeladen enttäuscht Karten in der gleichen Gegend. Die $ 255-Ticket war der ursprüngliche Preis TNA / SFX im Begriff war, für die Ross Wilson und Birdsong Wiedersehen laden.

Set-Liste

  • Reflections
  • Come See About Me
  • Zurück wieder in meinen Armen
  • Baby Love
  • You Can not Hurry Love
  • Kind der Liebe
  • Das Geschehen
  • Liebe ist hier und jetzt bist du weg
  • Immer kam heute
  • Ich höre eine Symphonie
  • Sie halten mich Hangin an
  • Liebe ist wie ein Jucken in My Heart
  • Stopp! Im Namen der Liebe
  • In und aus Liebe
  • Where Did Our Love Go
  • Touch Me in the Morning
  • Love Hangover
  • Endlose Liebe
  • Thema aus Mahagoni
  • Is not No Mountain High Enough
  • Geld
  • Die Leiter hinauf in die Dach
  • Stoned Liebe
  • Reach Out ich werde da sein
  • Ich werde überleben

Tourdaten

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Percy Buck
Nächster Artikel William Schaff
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha